Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sieht so die Spiele-Zukunft aus? Renderkünstler zeigen mögliche Grafik der nächsten Generation

    Eine spannende Frage als Computerspieler ist seit jeher, wie die Grafik der Zukunft aussehen wird. Anhand von Render-Werken echter Könner geben wir euch heute einen Ausblick auf die mögliche Top-Grafik der Zukunft. Schaut unbedingt rein!

    Was haben Doom, Unreal, Far Cry, Battlefield 3 und einige andere Games gemeinsam? Richtig! Jedes dieser Spiele läutete eine neue Ära der Spielegrafik ein und ließ unsere Kinnladen aufs Neue auf den Boden klatschen. Die Doom-Engine ermöglichte 1993 erstmals pseudo-dreidimensionale Innenräume, durch die man als Spielfigur völlig frei umherlaufen konnte. Die Unreal-Engine brachte 1998 zum ersten Mal riesige Außenareale mit fließenden Übergängen zu engen Korridoren und einer tollen Beleuchtung.

    Die CryEngine zauberte 2004 eine atemberaubende Inseloptik mit realistisch animierter Vegetation und fast wirklichkeitsgetreuer Tropen-Atmosphäre auf den Bildschirm. Und Battlefield 3 beziehungsweise die Frostbite Engine 2? Das dürften die meisten von euch noch frisch in Erinnerung haben: Lighting, Schattierung, Detailreichtum, interaktives Destruction 3.0, mit ANT-Technologie butterweich animierte Soldaten und noch mehr in Kombination sind "State of the Art": das Fortschrittlichste, das die Spiele-Industrie derzeit zu bieten hat.

    Doch wie geht es weiter? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir entweder weitere fünf bis sieben Jahre warten oder wir schauen uns an, was digitale Künstler bereits heute schaffen. Solche setzen dabei auf moderne 3D-Programme, die besonders rechenintensiv sind. Damit erstellte Bilder benötigen teilweise Stunden von Rechenzeit und sind somit in nächster Zeit wohl nicht in Echtzeit und schon gar nicht bei spielbaren Bildwiederholraten darstellbar. In der Bildergalerie könnt ihr euch davon überzeugen: fotorealistische Gesichter, echt anmutender Rauch und Kleidung wie in der Wirklichkeit. Wir sehen die folgenden Werke zwar nur auf Bildern, aber ihr könnt euch wahrscheinlich vorstellen, dass wohl selbst heutige Top-Rechner beim gegebenen Detailgrad keine 25 Bilder pro Sekunde berechnen können.

    Wirklich schlimm ist das nicht. Die Hardware-Hersteller entwickeln fleißig weiter und schon bald könnten wir Spiele mit der Optik zocken, wie wir sie euch im Folgenden präsentieren. Klickt euch einfach durch. Wenn euch ein Bild besonders gefällt, könnt ihr auf das "Daumen Hoch"-Symbol klicken. Tipp: Geht auf Seite 2 des Artikels für eine größere Ansicht! Wie sieht die Spiele-Zukunft aus eurer Sicht aus? Nutzt die Kommentarfunktion und postet eure Ideen!

    03:51
    Subsurface Scattering Demo: Zukunft der Spielegrafik
  • Es gibt 41 Kommentare zum Artikel
    Von mab72
    Seit jurassic park weiss man doch das man so ziemlich ALLES mit dem computer darstellen kann.Diese bilder und das…
    Von MICHI123
    äääähm *photoshop aufmach* wo? Hab ich die letzten Jahre wohl was verpasst, aber man lernt ja nie aus  Und seit…
    Von Zahpod-B
    Diese Bilder beeindrucken mich jetzt garnicht. Das gezeigte ist zum Teil schon ewig alt, mindestens 5 6 Jahre.…
    • Es gibt 41 Kommentare zum Artikel

      • Von mab72 Erfahrener Benutzer
        Seit jurassic park weiss man doch das man so ziemlich ALLES mit dem computer darstellen kann.
        Diese bilder und das filmchen sind nichts anderes!
        Ein kurzer spiel-abschnitt mit dieser optik wäre was neues aber nur bilder und filme sind längst bekannt und überflüssig!

        Mir persönlich wäre eine lebensechte physik und viel mehr umgebungsdetails in den spielen auch wichtiger als "nur" schöne oberflächen.
      • Von MICHI123 Erfahrener Benutzer
        Zitat von IlllIIlllI
        man kann in photoshop schon 3D models meshen und texturieren
        äääähm *photoshop aufmach*
        wo? Hab ich die letzten Jahre wohl was verpasst, aber man lernt ja nie aus 
        Und seit wann ist Photoshop rechenintensiv? Da gibts wesentlich anspruchsvollere Programme...
      • Von Zahpod-B Neuer Benutzer
        Diese Bilder beeindrucken mich jetzt garnicht. Das gezeigte ist zum Teil schon ewig alt, mindestens 5 6 Jahre. Darüberhinaus ist das auch heute schon möglich bzw. schon Vorhanden.

        Wenn Spiele so ausschauen sollen, dann muß sich noch einiges tun auf dem Softwaremarkt. Die heutige Hardware könnte das schon…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867345
Spiele
Sieht so die Spiele-Zukunft aus? Renderkünstler zeigen mögliche Grafik der nächsten Generation
Eine spannende Frage als Computerspieler ist seit jeher, wie die Grafik der Zukunft aussehen wird. Anhand von Render-Werken echter Könner geben wir euch heute einen Ausblick auf die mögliche Top-Grafik der Zukunft. Schaut unbedingt rein!
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Sieht-so-die-Spiele-Zukunft-aus-Renderkuenstler-zeigen-moegliche-Grafik-der-naechsten-Generation-867345/
15.02.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/02/5_ZBCPost11.jpg
pc spiele,zukunft,grafik
specials