Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Nerv mich nicht! - Videospielcharaktere, die Geduld auf die Probe stellen - [Update mit Leservorschlägen]

    Unsere Prinzessin ist in einem anderen Schloss, der Begleiter schießt uns in den Rücken, anstatt auf die Gegner genau vor seiner Nase und der Questgeber ist so grenzdebil, dass wir uns lieber mit dem virtuellen Stein neben ihm unterhalten würden. Das Leben ist auch in der bunten Welt der Videospiele kein Ponyhof. In unserem heutigen Special haben wir zehn notorischste Nervensägen versammelt.

    Update: Auch unter diesem Special habt ihr wieder zahlreiche Kommentare hinterlassen. Welche Videospielcharaktere euch am meisten auf die Nerven gehen, verraten wir euch in einem Update mit den besten Leservorschlägen. Diese findet ihr wie gewohnt am Anfang der Bildergalerie unter diesen Zeilen. Den Start macht der kleiner, aber auch plappernde Roboter Claptrap aus den Borderlands-Teilen. Zudem fordert ihr neben der Eule aus Zelda auch Navi für unsere Galerie. "Hey! Listen!" dürfte wohl den meisten Spielern noch mit besorgniserregender Nähe in den Ohren klingen.

    Original: Man meint, in Videospielen entfliehen wir der Realität, doch auch dort sind wir nicht vor trotteligen Quälgeistern und unsäglichen Nervensägen gefeit. Die finden sich in den meisten Fällen sogar in den eigenen Reihen. Man denke nur an Sidekicks wie Roman Bellic aus Grand Theft Auto 4. Gerade wenn wir mitten in einer Schießerrei steckten oder aber auf Verfolgungsjagd waren, schrillte im unpassendsten Moment unser virtuelles Handy los. Am anderen Ende befand sich zu 90 Prozent unser ständig betrunkene Versager von einem Cousin, der entweder eine Bar aufsuchen wollte oder aber gerettet werden musste, weil er mal wieder für Ärger gesorgt hatte. Eine Stummschaltfunktion suchten wir leider vergeblich.

    Überhaupt können wir die meisten Nervensägen nicht wirklich loswerden, ob wir nun wollen oder nicht. Da bildet die Situation in The Elder Scrolls 4: Oblivion eine erfrischende Ausnahme. Wer sich zum Champion der Arena hochkämpft, muss sich nämlich kurz darauf den Avancen eines penetranten Fans erwehren. Der nervige Zeitgenosse würde uns wohl noch bis aufs stille Örtchen verfolgen, doch in diesem Fall kann ein gut platzierter Pfeil dem Wahnsinn ein Ende machen. Die geballte Antipathie der Gaming-Gemeinde vereint sich auch in einem grün gekleidetes Elfen-Wesen mit roter Knollnase, Spitzbart und großen Plappermaul. Die Rede ist von Tingle, der Möchtegern-Fee aus der Zelda-Reihe. Sein fürchterliches Gequassel und seine penetrante Art lassen sich aber auch nur äußerst schwer ertragen.

    Und wenn wir schon mal bei den Zelda-Spielen sind. Die ach so süße kleine Fee Navi bringt einen ebenfalls um den Verstand. Wir haben nichts gegen kontruktive Tipps einzuwenden, aber wir sind doch nicht so grenzdebil, dass wir immer wieder den selben Mist erklärt bekommen müssen! Nach dem tausendsten "Hey" wollen wir ihr nur noch ihre kleine Feen-Klappe stopfen. Wo ist eine virtuelle Fliegenklatsche, wenn man sie mal braucht?! Welche großen, kleinen, bedeutenden und unbeudeutenden Videospielcharaktere uns noch besonders auf den Keks gehen und warum, erfahrt ihr in der Bildergalerie.

    07:08
    Konsolen-Spiele 2014 - Releases im April: Daylight, LEGO Der Hobbit, Trials Fusion und mehr in der Monatsvorschau
  • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel
    Von Enisra
    deswegen hat man auch den Mod drin, der die Distanz verringert das die einen nervt
    Von RedDragon20
    Dieser Mangel gehört mit TES6 DRINGEND ausgemerzt. Lieber etwas mehr Geld in Synchronsprecher investieren, als immer…
    Von dieselpark
    Jeder!!! NPC in Skyrim. Vorallem in Weisslauf. Jedes mal die gleichen blöden Sprüche, man muss nur an ihnen…
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        deswegen hat man auch den Mod drin, der die Distanz verringert das die einen nervt
      • Von RedDragon20 Erfahrener Benutzer
        Zitat von dieselpark
        Jeder!!! NPC in Skyrim. Vorallem in Weisslauf. Jedes mal die gleichen blöden Sprüche, man muss nur an ihnen vorbeigehen. Verleitet oft einen dazu einfach Amok zu laufen und die Stadt in Schutt und Asche zu legen. Aber das kann Bethesda gut sowas, nervige NPC mit…
      • Von dieselpark Neuer Benutzer
        Jeder!!! NPC in Skyrim. Vorallem in Weisslauf. Jedes mal die gleichen blöden Sprüche, man muss nur an ihnen vorbeigehen. Verleitet oft einen dazu einfach Amok zu laufen und die Stadt in Schutt und Asche zu legen. Aber das kann Bethesda gut sowas, nervige NPC mit dümmlicher KI und ewig gleichen Rotationssprüchen erstellen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116218
Spiele
Nerv mich nicht! - Videospielcharaktere, die Geduld auf die Probe stellen - [Update mit Leservorschlägen]
Unsere Prinzessin ist in einem anderen Schloss, der Begleiter schießt uns in den Rücken, anstatt auf die Gegner genau vor seiner Nase und der Questgeber ist so grenzdebil, dass wir uns lieber mit dem virtuellen Stein neben ihm unterhalten würden. Das Leben ist auch in der bunten Welt der Videospiele kein Ponyhof. In unserem heutigen Special haben wir zehn notorischste Nervensägen versammelt.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Nerv-mich-nicht-Videospielcharaktere-die-Geduld-auf-die-Probe-stellen-Update-mit-Leservorschlaegen-1116218/
14.04.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/12/Resident_Evil_5_PC_b2teaser_169.jpg
games
specials