Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mario Party: Star Rush angespielt - Vorschau zum 3DS-Party-Spiel

    Die Boss-Minispiele sind aufwendiger gemacht als die normalen Spielchen und dienen als Haupteinnahmequelle für die begehrten Sterne. Quelle: Nintendo

    Mario Party Star Rush für Nintendo 3DS in der Vorschau: Entgegen der Norm: Der neue 3DS-Ableger stellt einige Serien-Traditionen auf den Kopf und sorgt so für frischen Wind in der Mario-Fete. Wir haben einen Probelauf gemacht.

    Mario Party: Star Rush in der Vorschau für Nintendo 3DS - Während die Mario-Fete grundsätzlich eher auf Nintendos Heimkonsolen zu Hause ist, darf seit dem GBA hin und wieder auch auf Handhelds gefeiert werden. Qualitativ konnte der Partyspaß für unterwegs bisher aber meist nicht mit den nummerierten Hauptspielen mithalten - so auch Mario Party: Island Tour, das trotz guter Ideen "nur" gut war. Das hält Nintendo aber nicht davon ab, es mit Mario Party Star Rush noch mal auf dem 3DS zu versuchen, und erneut haben die Japaner gute Ideen parat. Wir haben eine fast fertige Fassung der Handheld- Feier auf der Gamescom etwa eine halbe Stunde lang ausprobiert und hatten unseren Spaß dabei.

    Mehr Freiheit, kaum Wartezeit

    Zunächst haben wir uns mit dem Haupt-Modus "Toad-Tour" beschäftigt, bei dem bis zu vier Spieler im Kampf um die meisten Sterne gegeneinander Ein Segen für alle Teilnehmer: In Mario Party Star Rush würfeln alle Spieler gleichzeitig und auch die Figuren bewegen sich dann zugleich. Ein Segen für alle Teilnehmer: In Mario Party Star Rush würfeln alle Spieler gleichzeitig und auch die Figuren bewegen sich dann zugleich. Quelle: Nintendo antreten. Da alle Spieler in diesem Modus gleichzeitig würfeln und auch gleichzeitig ziehen, geht die Party angenehm flott vonstatten und öde Wartezeiten sind quasi nie vorhanden. Anders als in bisherigen Mario Party-Teilen bestehen die Spielbretter hier aber nicht aus vorgegebenen Pfaden, die eure Figuren entlanglaufen, sondern aus vielen aneinander liegenden Quadraten. Wir können unseren Weg somit selbst planen, müssen aber stets die gewürfelte Entfernung komplett laufen.

    Das Ziel besteht darin, möglichst fix zu den Bossen eines Spielbretts zu gelangen, um denen dann in besonderen Boss-Minispielen ihre Sterne abzujagen. Weitere Sterne können wir uns auch durch andere Mittel verdienen, etwa mit dem Einsammeln von Münzen. Außerdem konnten wir einen Probelauf mit dem "Münzenrennen"-Modus machen, in dem alle Spieler mehrere Runden über einen Rundkurs laufen - es gewinnt der erste im Ziel. Dabei absolvieren wir der Reihe nach verschiedene Minispiele und je mehr Münzen wir dabei einsacken, desto schneller bewegt sich unser Charakter auf die Ziellinie zu. Die Minispiele selbst bieten den üblichen Mix aus Geschicklichkeitseinlagen und Glücksfaktor, wobei die von uns probierten Spielchen durchaus für Laune sorgen.

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208466
Spiele
Mario Party: Star Rush angespielt - Vorschau zum 3DS-Party-Spiel
Mario Party Star Rush für Nintendo 3DS in der Vorschau: Entgegen der Norm: Der neue 3DS-Ableger stellt einige Serien-Traditionen auf den Kopf und sorgt so für frischen Wind in der Mario-Fete. Wir haben einen Probelauf gemacht.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Mario-Party-Star-Rush-Vorschau-1208466/
21.09.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/09/e3_n3ds_mpsr_screenshot_3ds_mariopartysr_e32016_scrn_03-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials