Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Lass mich, blöde Nervensäge! Diese lästigen Sidekicks waren ein Klotz am Bein

    In Videospielen werden uns oft Begleiter zur Seite gestellt, die nicht nur unfassbar nutzlos, sondern auch genau so nervtötend sind. Auch Neben-Charaktere, die uns mit ihrer penetranten Persönlichkeit den Verstand rauben, begegnen uns öfter als uns lieb ist. Zehn dieser Nervensägen haben wir in unserem heutigen Special versammelt.

    Begleiter wie Navi, die kleine Fee aus Ocarina of Time, Sidekicks wie Roman Bellic aus Grand Theft Auto 4 oder hilflose Schützlinge wie Ashley Graham aus Resident Evil 4 haben allesamt eines gemeinsam: sie nerven. Wann immer das Handy klingelte, während wir Liberty City unsicher machten, wussten wir, dass der ständig betrunkene Versager Roman entweder eine Bar aufsuchen wollte oder aber gerettet werden musste, weil er wieder einmal für Ärger gesorgt hat. Eskort-Missionen finden ohnehin nur bei den wenigsten Spielern Anklag, wenn wir dann aber über das gesamte Spiel hinweg auf eine kreischende Blondine wie Ashley Graham aufpassen müssen, zerrt das nicht selten an den Nerven. Selbst Sheva, die uns ein Spiel später an der Seite von Chris Redfield begleitete und über eine Menge Feuerkraft verfügte, raubte uns gelegentlich den Verstand. Nämlich, wenn sie unsere gesamte Munition verballerte, das Heilkraut aufbrauchte und immer wieder von uns wiederbelebt werden musste, während uns ganze Gegnerhorden verfolgten.

    Leider können wir diese Begleiter meist nicht loswerden und müssen uns Wohl oder Übel mit ihnen arrangieren. Aber zum Glück ist das nicht immer der Fall und in manchen Spielen können wir diese Nervbolzen zurechtweisen oder gar von der Bildfläche verschwinden lassen. Wer sich in The Elder Scrolls 4: Oblivion zum Champion der Arena hochkämpfte, wurde bald von einem Groupie aufgesucht. Wer ihm gestattete, sich den Reisen des Champions anzuschließen, merkte recht schnell, dass er es mit einem wahnsinnig nervigen Zeitgenossen und Speichellecker zu tun hat. Glücklicherweise konnten wir ihm sagen, dass er das Weite suchen soll. Wem bei seiner naiven und penetranten Art der Kragen platze, konnte sein Verhalten auch mit einem gut platzierten Pfeil quittieren. Ist es verwerflich, sich dabei gut gefühlt zu haben? Vielleicht. In unserer nachfolgenden Bilderstrecke seht ihr noch weitere Nervensägen, die wir gerne nach Möglichkeit gemieden hätten. Welche Sidekicks haben euch mit ihrer penetranten Art zur Weißglut gebracht?

    21:53
    Prakti in der Pegnitz, Octodad im Studio und vieles mehr! Better Together 9
  • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel
    Von Homerclon
    Ich dachte immer Oblivion hätte eine gute Grafik, aber dieser "Fan" sieht ja Grauenhaft aus. Find die beiden nicht…
    Von golani79
    Dann hat er wohl Pech gehabt  
    Von Enisra
    wäre ungünstig, denn das wäre dann seine heutige Frau 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1066574
Spiele
Lass mich, blöde Nervensäge! Diese lästigen Sidekicks waren ein Klotz am Bein
In Videospielen werden uns oft Begleiter zur Seite gestellt, die nicht nur unfassbar nutzlos, sondern auch genau so nervtötend sind. Auch Neben-Charaktere, die uns mit ihrer penetranten Persönlichkeit den Verstand rauben, begegnen uns öfter als uns lieb ist. Zehn dieser Nervensägen haben wir in unserem heutigen Special versammelt.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Lass-mich-bloede-Nervensaege-Diese-laestigen-Sidekicks-waren-ein-Klotz-am-Bein-1066574/
25.04.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/09/gta4_roman_bellic.jpg
games,special,top 10
specials