Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Hässlich wie die Nacht: Zehn der wohl unausstehlichsten Figuren der Videospiel-Geschichte

    "Wer schön sein will muss leiden", heißt es in einer bekannten Binsenweisheit. Allerdings scheint die eine oder andere Videospielfigur schon ganz schön gelitten zu haben, um so schrecklich auszusehen, wie sie teilweise aussehen. Bei welchen virtuellen Kreaturen und Charakteren die Gefahr von akutem Augenbluten besteht, zeigen wir euch in diesem Special.

    Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Trotzdem lässt es sich nicht leugnen, dass es in gewissen Videospielen manchmal besser ist, beide Augen zu schließen, um einen potentiellen Sehschaden zu vermeiden. Die Kreativität der Gamedesigner kennt keine Grenzen und so sprießen einer Videospielfigur gerne mal Extremitäten aus absonderlichen Körperregionen, während sie an anderer Stelle fehlen. Wer schön ist, der hat es im Leben leichter, ist oft zu hören. Klar, dass sich die richtig hässlichen Figuren meistens auf Seite der Bösen befinden. Denken wir doch nur an Star Wars und den optischen Einfluss der Korruption. Wenn bei den Sith jeder so aus dem Leim geht, wie beispielsweise der Imperator Palpatine, dann sollte man es sich nicht nur um seines Teints willen noch mal überlegen, ob man nicht die ein oder andere gute Tat vollbringt.

    Es müssen aber gar keine komplett abgedrehten Monster sein. Auch gutgesinnte Charaktere sind mitunter mit einem wenig ansprechenden Äußeren verflucht. Wir haben uns einige der armen und weniger armen Teufel herausgesucht, die sich unbedingt für ein Komplettumstyling bewerben sollten. In unserer Bildergalerie findet ihr entsprechendes visuelles Material, um unsere Auswahl zu untermauern. Für weitere Vorschläge von eurer Seite sind wir wie immer offen. An dieser Stelle möchten wir euch jedoch auch ausdrücklich warnen, dass das Anschauen der Screenshots auf eigene Gefahr hin erfolgt. Für eventuelle Sehschäden übernehmen wir keine Haftung!

    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    04:06
    Monatsvorschau April 2013: Die wichtigsten PC-Spiele
  • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel
    Von der-jan
    das wäre jetzt mal ne frage an nem germanisten - wenn zwei begriffe jeweils auf stein enden - spricht man dann vom…
    Von weisauchnicht
    Für die extremfälle wurden Landesflaggen erfunden!
    Von Wynn
    was ist den mit der mechanikerin schwester aus borderlands 2 die unseren wagen umrüstet für die eine mission wo wir…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1064951
Spiele
Hässlich wie die Nacht: Zehn der wohl unausstehlichsten Figuren der Videospiel-Geschichte
"Wer schön sein will muss leiden", heißt es in einer bekannten Binsenweisheit. Allerdings scheint die eine oder andere Videospielfigur schon ganz schön gelitten zu haben, um so schrecklich auszusehen, wie sie teilweise aussehen. Bei welchen virtuellen Kreaturen und Charakteren die Gefahr von akutem Augenbluten besteht, zeigen wir euch in diesem Special.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Haesslich-wie-die-Nacht-Zehn-der-wohl-unausstehlichsten-Figuren-der-Videospiel-Geschichte-1064951/
13.04.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/12/01_Abe_091204163119.jpg
games
specials