Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Von Fans für Fans: Tolle Remakes und Fortsetzungen im Special

    AM2R erstrahlt in stilvoller 16-Bit-Retro-Optik, die an GBA-Spiele erinnert. Quelle: PC Games

    Half-Life, Metroid 2, Zac MacKracken - Fans huldigen ihren Lieblingsklassikeren im besten Falle mit eigens erstellten Remakes oder sogar Fortsetzungen. In diesem Special präsentieren wir euch fantastische Fan-Projekte, die den Originalen oft in nichts nachstehen. Die meisten davon sind gratis spielbar, einige jedoch bereits aufgrund von Copyright-Verletzungen eingestellt.

    Wenn Spieleliebhaber zu Entwicklern werden! Unvergessene Klassiker der Spielegeschichte erhalten manchmal nicht nur offizielle Fortsetzungen. Als besondere Ehre nehmen sich Fans ihrer Favoriten an und entwickeln kurzerhand selbst ein Remake als Hommage an längst eingestaubte Video- und Computerspiele. Wir wollen die Arbeit solch engagierter Communities würdigen und stellen euch in diesem Special einige der beliebtesten Fan-Remakes vor. Im Falle von Metroid und Zelda hat Nintendo allerdings seinen Anspruch auf Copyrights geltend gemacht und die Projekte eingestellt. Dass es auch anders geht, beweist bespielsweise Capcom. Der Resident Evil-Hersteller lud die Entwickler des Resident Evil 2-Remake-Projektes kurzerhand ein und arbeitet mittlerweile selsbst an einer Neuauflage des Gruselklassikers. Ob die Macher des Fan-Projektes involviert sind, ist nicht bekannt.

    Metroid & Zelda - Nintendo bleibt hart

    Mit AM2R - Another Metroid 2 Remake lieferten Fans eine herausragend aufgepeppte Version des Gameboy-Klassikers Metroid 2: Return of Zelda Tribute - Mit einer Browser-Version samt Touchscreen-Usability für iPad und iPhone lieferten Fans ein klasse 2,5D-Remake zum NES-Ableger. Leider machte Nintendo auch hier den Entwicklern einen Strich durch die Rechnung. Zelda Tribute - Mit einer Browser-Version samt Touchscreen-Usability für iPad und iPhone lieferten Fans ein klasse 2,5D-Remake zum NES-Ableger. Leider machte Nintendo auch hier den Entwicklern einen Strich durch die Rechnung. Quelle: zelda30tribute.com Samus. In unserem Test zu AM2R erfahrt ihr alles Wissenswerte zum Spiel. Optisch erinnert das Spiel an Metroid Fusion oder Metroid: Zero Mission. Mittlerweile schob Nintendo of America dem Fan-Projekt den Riegel vor. So erläutern die Macher auf der Webseite, dass der Metroid-Hersteller die weitere Verbreitung des kostenlosen Projektes untersagt hat. Ein ähnliches Schicksal ereilte das Zelda Tribute-Projekt. Im vergangenen Jahr gab es unter zelda30tribute.com ein Remake des NES-Klassiger The Legend of Zelda, das sogar mittels Touchscreen-Steuerung via iPhone und iPad spielbar war. Nintendo ist - vielleicht noch mehr als viele andere Unternehmen der Gamesbranche - sehr auf den Schutz seines geistigen Eigentums bedacht. Die beiden Macher von Zelda 30 Year Tribute, Scott Lininger und Mike Magee, erheben deshalb auch keinerlei Vorwürfe in Richtung des japanischen Unternehmens. Ganz im Gegenteil, sie bedanken sich sogar für die Inspiration zu ihrem Werk. Angeblich wurde Zelda 30 Year Tribute in dem kurzen Zeitraum von einer halben Million Menschen gespielt.

    Black Mesa - Hervorragende Half-Life Hommage

    Seit Jahren kursieren Gerüchte um Half-Life 3. Auf der Gamescom sorgte ein heimtückisches Plakat für Aufsehen. Kein Gamer sollte ernsthaft auf Black Mesa - Ursprünglich als Mod gestartet exisitiert das von Fans entwickelte Half-Life-Remake bereits seit mehr als einem Jahr als Early Access-Version auf Steam. Aktuell fehlen noch die Xen-Levels! Diese sollen aber bald folgen. Black Mesa - Ursprünglich als Mod gestartet exisitiert das von Fans entwickelte Half-Life-Remake bereits seit mehr als einem Jahr als Early Access-Version auf Steam. Aktuell fehlen noch die Xen-Levels! Diese sollen aber bald folgen. Quelle: blackmesasource.com Teil 3 des Valve-Shooters warten, nur um ständig enttäuscht zu werden. Stattdessen sollten Spieler lieber Black Mesa genießen, eine ursprünglich von Fans entwickelte Mod, die es bisher auch als Early Access-Version für knapp 20 Euro via Steam als Download gibt. Kleiner Nachteil: Seit mehr als einem Jahr befindet sich das Spiel in der Early Access-Phase, die Xen-Levels fehlen weiterhin. Jedoch gibt es immer wieder Updates. Im Mai dieses Jahres lieferten die Macher mit dem Update "Surface Tension: Uncut" knapp eine Stunde Gameplay nach. Obendrein wurden Ladezeiten und Grafik verbessert sowie Übersetzungen - u. a. auf Deutsch - nachgereicht. Wann genau das Projekt in einer finalen Version mit sämtlichen Levels abgeschlossen wird, steht aktuell noch nicht fest. Nichtsdestotrotz lohnt sich Black Mesa auf jeden Fall!

    Zak MacKracken & Turrican - Alte Schinken noch immer beliebt

    Zac MacKracken: Between Time and Space - Fans entwickelten eine Fortsetzung zum kultigen Adventure! Seit einiger Zeit ist auch ein Director's Cut mit verbesserter Grafik und neuen Sounds verfügbar. Fans solcher Rätselabenteuer sollten sich das kostenlose Spiel nicht entgehen lassen. Zac MacKracken: Between Time and Space - Fans entwickelten eine Fortsetzung zum kultigen Adventure! Seit einiger Zeit ist auch ein Director's Cut mit verbesserter Grafik und neuen Sounds verfügbar. Fans solcher Rätselabenteuer sollten sich das kostenlose Spiel nicht entgehen lassen. Quelle: youtube.com Die beiden Spieleklassiker Zak McKracken sowie Turrican genießen längst Kultstatus. Eingefleischte Video- und Computerspiele-Fans verbinden fantastische Erinnerungen an die beiden Meisterwerke. Dank fleißiger Fans und einer aktiven Community gibt es für beide Spiele inoffizielle und von Fans entwickelte Fortsetzungen. So spielen Adventure-Fans mit Zak MacKracken: Between Time and Space mittlerweile den Director's Cut. Das nicht-kommerzielle Fan-Projekt gibt es kostenlos zum Download. Mit Hurrican erschein bereits 2007 ein Fan-Remake zum beliebten Sidescroll-Shooter Turrican. Mit einer aufgepeppten Optik sowie erneut genialer Sounduntermalung ballern sich Spieler durch bockschwere Levels mit zahlreichen Gegnern. Der Download des Remakes wiegt nur knapp 40 Megabyte und ist selbstverständlich gratis.

    Open Transport Tycoon Deluxe und Command & Conquer

    Auch Fans von Strategie-Klassikern und Simulationen sind fleißig. So möchten wir Open Transport Tycoon Deluxe als fantastisches Projekt Open Transport Tycoon Deluxe - Völlig gratis und mit jeder Menge zusätzlicher Inhalte begeistert die Open Source-Fassung der klassischen Wirtschaftssimulation. Fans kreierten größere Maps, mehr Fahrzeuge, neue Szenarien und viels mehr! Es lohnt sich! Open Transport Tycoon Deluxe - Völlig gratis und mit jeder Menge zusätzlicher Inhalte begeistert die Open Source-Fassung der klassischen Wirtschaftssimulation. Fans kreierten größere Maps, mehr Fahrzeuge, neue Szenarien und viels mehr! Es lohnt sich! Quelle: openttd.org hervorheben. Das Chris Sawyer-Original Transport Tycoon erschien 1994, die Deluxe-Version dann zwei Jahre später. Spieler bauen eine Transport-Gesellschaft auf und verbinden Städte mit Zügen, Schiffen, Flugzeugen und Bahnen miteinander. Auch Fabriken und Rohstoffvorkommen werden verknüpft und deren Waren in die Städte transportiert. Ende der Neuziger veröffentlichte Josef Drexler dann unter TTDPatch inoffizielle Erweiterungen und Verbesserungen für das Spiel. Daraus entwickelt sich dann die OpenSource-Fassung zu Transport Tycoon Deluxe, die es unter www.openttd.org zum Download gibt. Echtzeitstrategen kennen Command & Conquer oder auch den Westwood-Klassiker Dune. Mit dem Projekt OpenRA bietet eine Community die klassischen Strategie-Spiele Command & Conquer sowie Dune 2000. Dabei nutzen die Macher eine Engine die keinerlei technischen Restriktionen unterliegt und auch einen Online-Multiplayer-Modus erlaubt.

    Return of the Tentacle - Ein mögliches Adventure-Highlight

    Return of the Tentacle - Fans basteln aktuell an einer inoffiziellen Fortsetzung zum Adventure-Klassiker! Diese soll voll vertont und mit neuer Story samt bekannter und frischer Charaktere noch 2016 erscheinen. Wir sind gespannt! Return of the Tentacle - Fans basteln aktuell an einer inoffiziellen Fortsetzung zum Adventure-Klassiker! Diese soll voll vertont und mit neuer Story samt bekannter und frischer Charaktere noch 2016 erscheinen. Wir sind gespannt! Quelle: youtube.com Aktuell in Arbeit befindet sich das Fan-Projekt zu inoffiziellen Nachfolger des Adventure-Klassikers Day of the Tentacle. Hierbei arbeiten Fans an einer vollwertigen Fortsetzung samt alter Charaktere, neuen Figuren, eingesprochenen Dialogen und mehr. Erscheinen sollte der Prolog bereits im Sommer, erschienen ist bisher noch nichts. Jedoch arbeiten die Entwickler fieberhaft an dem Projekt und realisieren sämtliche Tonaufnahmen und mehr in Eigenregie. Noch in diesem Jahr soll das vollständige Spiel erscheinen. Folgt dem Projekt einfach auf der Facebook-Seite zu Return of the Tentacle, um wirklich keine News rund um das kommende Point & Click-Adventure zu verpassen.

    Weitere Fan-Remakes und Fortsetzungen in der Galerie

    In der folgenden Bildergalerie findet ihr weitere, von Fans entwickelte Remakes oder Fortsetzungen! Klickt euch einfach durch! Spielt ihr andere Fan-Remakes? Dann hinterlasst uns im Kommentarbereich doch eure Lieblings-Ableger mit einer kurzen Einschätzung.

  • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Bevier
    Das Problem sind hier die eigenen Rechte. Die meisten derartigen Spiele werden online über eine werbefinanzierte Seite…
    Von Shadow_Man
    Was ich nie verstanden habe. Wenn so ein Spiel einen wirklichen super Eindruck macht, warum lassen sie es verbieten…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Bevier Benutzer
        Zitat von Shadow_Man
        Was ich nie verstanden habe. Wenn so ein Spiel einen wirklichen super Eindruck macht, warum lassen sie es verbieten und setzen sich nicht mit den Leuten zusammen, handeln einen Vertrag aus und verkaufen es dann offiziell unter ihrem Firmennamen? Wäre doch ein…
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Was ich nie verstanden habe. Wenn so ein Spiel einen wirklichen super Eindruck macht, warum lassen sie es verbieten und setzen sich nicht mit den Leuten zusammen, handeln einen Vertrag aus und verkaufen es dann offiziell unter ihrem Firmennamen? Wäre doch ein Gewinn für alle eigentlich.
        So ein Publisher hätte dann ja nur die Kosten für die Werbung, aber er bräuchte keine Entwicklung finanzieren, weil die ja schon gemacht ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208556
Spiele
Von Fans für Fans: Tolle Remakes und Fortsetzungen im Special
Half-Life, Metroid 2, Zac MacKracken - Fans huldigen ihren Lieblingsklassikeren im besten Falle mit eigens erstellten Remakes oder sogar Fortsetzungen. In diesem Special präsentieren wir euch fantastische Fan-Projekte, die den Originalen oft in nichts nachstehen. Die meisten davon sind gratis spielbar, einige jedoch bereits aufgrund von Copyright-Verletzungen eingestellt.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Fan-Remakes-Fortsetzungen-1208556/
26.09.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/08/AM2R-Metroid2-Remake-PCGames-Review-Test-001__X-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials