Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Ausgestorben: Diese Trends und Features vermissen wir in Spielen

    Jede Generation muss irgendwann Platz für ihre Nachfolger machen. So ist der Lauf der Dinge. Auf die Videospielwelt gemünzt bedeutet das, dass statt Xbox 360 bald die Xbox One und statt der Playstation 3 bald die Playstation 4 die heimischen Wohnzimmer dominieren wird. Mit dem Fortschritt kommt der Wandel und so sterben gewisse Gaming-Trends und -Features aus, die wir manchmal schwer vermissen.

    Die Zeit steht für niemanden still, das gilt im Besonderen für die sich stetig wandelnde Gaming-Branche, in der Fortschritt nur von kurzer Dauer ist. Was im einen Moment noch als hochmodern und innovativ gilt, zählt einen Augenaufschlag später bereits zum alten Eisen. 2013 ist ein Jahr des Wandels, in dem die neue Generation der Konsolen für viel Aufsehen sorgt. Neue Möglichkeiten, neue Funktionen, neue Verbindlichkeiten und über allem schwebt das Damoklesschwert des kommerziellen Erfolgs. Wer kann sich am Ende gegenüber der Konkurenz durchsetzen? Wer bleibt auf der Strecke? Dieser kompetetive Geist war zwar auch schon früher zu spüren, aber bei weitem nicht so prägend wie heute. Da kommt man als Zocker kaum zu Atem, wenn man ständig über alle Neuheiten informiert bleiben möchte. Im Angesicht all dieser Hektik und Verbesserungswut, nehmen wir uns die Zeit, um mal wieder innezuhalten.

    Gamer sind im Grunde ihres Herzens nämlich alle irgendwie Nostalgiker. Wer denkt nicht gerne an die guten alten Zeiten von NES und Atari zurück. Wer lächelt nicht bei der Erinnerung daran, wie man in die Cartridges pusten musste, um ein Spiel zum Laufen zu bringen. Das Wunder von SCUMM (steht für Script Creation Utility for Maniac Mansion) oder die Revolution von Ego-Shootern durch Maus-Sicht - Videospiele haben seitdem einen weiten Weg zurückgelegt, manchmal zum Besseren, aber manchmal leider auch zum Schlechteren. So sehr wir die modernen Battlefields, Mass Effects oder GTAs auch lieben, so schmerzlich vermissen wir doch so manches Old-School-Feature oder so manchen antiquierten Gaming-Trend. Lasst uns gemeinsam in den DeLorean DMC-12 springen und eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen.

    06:14
    Arma 3, Total War: Rome 2, FIFA und PES: Diese PC-Spiele kommen im September 2013
  • Es gibt 36 Kommentare zum Artikel
    Von LordCrash
    Bei mir hat nur die Maus noch Kabel. Gamepad hab ich ohne (weil ich auch ab und zu vom Sofa aus zocken will) und…
    Von Schlechtmacher
    Spielkomfort ist durchaus eine Tugend. Viele Funktionen gabs früher nur deshalb nicht, weil man sie nicht einbauen…
    Von RedDragon20
    Man kann es auch in dem ein oder anderen Punkt anders, weniger negativ sehen. Alles eine Sache der persönlichen…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1087207
Spiele
Ausgestorben: Diese Trends und Features vermissen wir in Spielen
Jede Generation muss irgendwann Platz für ihre Nachfolger machen. So ist der Lauf der Dinge. Auf die Videospielwelt gemünzt bedeutet das, dass statt Xbox 360 bald die Xbox One und statt der Playstation 3 bald die Playstation 4 die heimischen Wohnzimmer dominieren wird. Mit dem Fortschritt kommt der Wandel und so sterben gewisse Gaming-Trends und -Features aus, die wir manchmal schwer vermissen.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Ausgestorben-Diese-Trends-und-Features-vermissen-wir-in-Spielen-1087207/
08.09.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/09/Super_Mario_Bros_3-Manual-pc-games.jpg
games,features
specials