Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Abgelegen und mysteriös: Diese verwunschenen Gaming-Schauplätze sind einen Besuch wert

    Es gibt zahlreiche Orte in Videospielen, denen wir gern einmal einen Besuch abstatten würden. Wer aber einen Hang zum Mysteriösen hat oder sich auf eine einsame Reise der Selbstfindung begeben möchte, für den haben wir ein paar besonders interessante Orte parat. Welche abgelegenen und mysteriösen, aber auch sehenswerten Orte wir gerne einmal besichtigen würden, erfahrt ihr in diesem Special.

    Videospiele bieten uns schon seit Ewigkeiten die Möglichkeit, mysteriöse und verwunschene Orte zu besuchen, die oft auch genau so idyllisch und einladend sind. Wenn man von Monstern und anderen Gegnern einmal absieht, versteht sich. Der Vorteil dabei: wir müssen keine kostspieligen Reisen buchen, unser Gepäck geht dabei nicht verloren und wenn wir bei langen Zocker-Nächten mit Energy Drinks und Pizza auf unseren Blutzucker achten, gehen wir auch keine Gefahren ein. Denn allein in der Wüste würden die meisten von uns höchstwahrscheinlich nicht lange überleben. Bevor wir also genug Geld für eine Reise nach Ägypten angespart haben, schauen wir uns doch bis dahin einfach mal die Rub 'al Khali-Wüste in Uncharted 3: Drakes Deception an und besichtigen das Atlantis der Wüste, die versunkene und verfluchte Stadt Ubar.

    Wer schon immer einmal eine Reise nach Schottland unternehmen wollte, der sollte sich unbedingt Dear Esther anschauen. Das Indie-Game von thechineseroom ist sowieso nur bedingt als Spiel zu bezeichnen und beeindruckt mehr durch die grafisch hochwertige und atmosphärische Kulisse auf einer unbenannten Insel in den schottischen Hebriden. Dort kann man nicht nur seine Gedanken schweifen lassen, während der Wind durch die Wiesen pfeift und melodische Klavier-Klänge für Gänsehaut sorgen; man darf sich auch eine mysteriöse Geschichte durch den Sprecher erzählen lassen, die am Ende viel Raum für Interpretationen zulässt. Eine solche Insel wäre perfekt für einen melancholischen und einsamen Selbstfindungs-Trip. Da kann die Midlife-Crisis also gar nicht früh genug kommen.

    In Videospielen existieren unzählige mysteriöse und vermeintlich verlassene Schauplätze, in denen es viel zu entdecken gibt und wo wir auch gern einmal unser Lager für eine Nacht oder länger aufschlagen würden. Und so präsentieren wir euch nachfolgend in der Bilderstrecke unter dem Artikel eine Auswahl mit unseren Favoriten. Uns interessiert natürlich auch brennend, welche Orte ihr gern besichtigen und sogar euren nächsten Urlaub buchen würdet, wenn ihr die Möglichkeit dazu hättet. Teilt es uns in den Kommentaren mit. Wir freuen uns auf euer Feedback!

    02:12
    Dear Esther - Offizieller Trailer
  • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel
    Von Marten-Broadcloak
    Die ganze Welt aus "The Void" oder "Pathologic". Gut, letzteres eher nicht, wenn da die Sandseuche vorherrscht und…
    Von Aenimus
    S.T.A.L.K.E.R. ! Herrlich düstere Gegend. Mit Misery-Mod zudem ultragefährlich. @kornhill: Jaja, die Bogenschützen in…
    Von LOX-TT
    stimmt  aber immerhin die im Norden liegende "Lost Insel" hat nen Hauch mystik 
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Marten-Broadcloak Erfahrener Benutzer
        Die ganze Welt aus "The Void" oder "Pathologic". Gut, letzteres eher nicht, wenn da die Sandseuche vorherrscht und irgendwelche Wüstendämonen die Stadt aufsuchen.
      • Von Aenimus Erfahrener Benutzer
        S.T.A.L.K.E.R. ! Herrlich düstere Gegend. Mit Misery-Mod zudem ultragefährlich. @kornhill: Jaja, die Bogenschützen in Anor Londo. Wegen denen hab ich jetzt ein paar graue Haare mehr.
      • Von LOX-TT Community Officer
        Zitat von dsr159
        Diese Mischung aus Kuba und Mallorca? Nunja, würde ich als Urlaubsziel bezeichnen, wenn der Diktator und die ganzen Faschisten nicht wären. Abgelegen und mysteriös ist es aber nun nicht. :-B
        stimmt  aber immerhin die im Norden liegende "Lost Insel" hat nen Hauch mystik 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1064124
Spiele
Abgelegen und mysteriös: Diese verwunschenen Gaming-Schauplätze sind einen Besuch wert
Es gibt zahlreiche Orte in Videospielen, denen wir gern einmal einen Besuch abstatten würden. Wer aber einen Hang zum Mysteriösen hat oder sich auf eine einsame Reise der Selbstfindung begeben möchte, für den haben wir ein paar besonders interessante Orte parat. Welche abgelegenen und mysteriösen, aber auch sehenswerten Orte wir gerne einmal besichtigen würden, erfahrt ihr in diesem Special.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/Specials/Abgelegen-und-mysterioes-Diese-verwunschenen-Gaming-Schauplaetze-sind-einen-Besuch-wert-1064124/
09.04.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/04/dear_esther2.jpg
special,top 10,games
specials