Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Voxel-Engine Atomontage: 150 Millionen Polygone flüssig per Voxelgrafik - neue Screenshots

    Zuletzt wurden Ende September neue Details zur Atomontage-Engine bekannt. Bereits seit einigen Jahren entwickelt ein Team um Branislav Siles die Voxel-3D-Engine Atomontage. Diese soll in Zukunft Maßstäbe im Bereich der Grafik setzen. In einem Interview mit den Kollegen von Golem hat Siles nun über seine Engine, Konsolen und mehr gesprochen.

    Bereits seit einigen Jahren befindet sich die Atomontage-Engine in der Entwicklung. Vor Kurzem wurde auch ein Video der Engine präsentiert, welches das derzeitige Entwicklungsstadium zeigt. In einem Interview mit den Kollegen von Golem.de redete Siles nun über Atomontage. Die Engine soll zum einen in der Lage sein, Szenen zu rendern. Zum anderen soll die Engine auch für eine realistische Physiksimulation sorgen. Der Entwickler der Engine verspricht dabei, eine 3D-Luftaufnahme mit 150 Millionen Polygonen in hübsche Voxelgrafik zu wandeln und in Echtzeit auf dem PC zu animieren. Ein großes Vorhaben.

    Aktuell lassen sich mit der Engine nur einfache Spiele umsetzen. Doch Potenzial hat sie offenbar. "Ich entwickle Atomontage-Engine auf einem alten Notebook und habe erst kürzlich etwas alten Code aufgeräumt und 50 bis 200 FPS in einer recht großen niedrigauflösenden Voxel-Szene erreicht." Geht man von einem optimierten Code aus, wäre darüber hinaus noch weitaus mehr mit der Engine möglich. Im Prinzip ist es laut Siles nicht allzu schwer, eine überzeugende Grafik- oder großartige Physik-Umsetzung zu entwickeln. Viel schwieriger sei es, "beides in Echtzeit zum Laufen zu bekommen". Doch genau dieser Schwierigkeit nimmt sich die Atomontage-Engine an. Demnächst wollen die Entwickler mit einem Cluster aus einem Notebook und rund drei bis vier PCs ein größeres Szenarium mit der Atomontage-Engine testen.

    Auf die Frage, ob sich in Zukunft Konsolen oder PCs als bevorzugtes Medium für Spiele etablieren werden, gibt Siles eine differenzierte Antwort. Der PC hat natürlich den Vorteil, dass er für Entwickler leicht zugänglich ist und den Programmierern auch stets mehr Speicher zur Verfügung stellt. Siles geht auch davon aus, dass sich Indie-Entwickler zumindest bis zum Release der kommenden Konsolen-Generation auf den PC fokussieren werden. Große Entwicklerstudios und Publisher hingegen haben nicht diese Freiheit. "Der Entwicklungszyklus von AAA-Games ist so lang, dass es vermutlich unsinnig wäre [sich auf den PC zu fokussieren]. Zumal die Grafik sowohl auf PCs als auch auf den kommenden Konsolen wirklich gut sein kann/wird." Ihr findet in diesem Artikel neben neuen Screenshots auch ein vor Kurzem veröffentlichtes Video zur Atomontage-Engine. Den ursprünglichen Artikel halten die Kollegen von Golem für euch bereit.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Angeldust
    Voxel-Engine, das erinnert an Outcast... das lief nicht mal mit damaligen Highend-PCs vernünftig^^... aber sah toll…
    Von JoeBold
    Bei der Gelegenheit fragt man sich doch ... wie es um das Euclideon’s Unlimited Detail Projekt bestellt ist? Wuerde…
    Von legion333
    Ich versuch grad 5 Sekunden Video mit meinem alten Rechner zu rendern, hab nur ~13000 polygone/vertices und der kommt…
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Angeldust Erfahrener Benutzer
        Voxel-Engine, das erinnert an Outcast... das lief nicht mal mit damaligen Highend-PCs vernünftig^^... aber sah toll aus für die Zeit und war auch nen extrem gutes Spiel 
      • Von JoeBold Benutzer
        Bei der Gelegenheit fragt man sich doch ... wie es um das Euclideon’s Unlimited Detail Projekt bestellt ist? Wuerde mich schon interessieren, welche Fortschritte da seit letztem Jahr stattgefunden haben.
      • Von legion333 Erfahrener Benutzer
        Ich versuch grad 5 Sekunden Video mit meinem alten Rechner zu rendern, hab nur ~13000 polygone/vertices und der kommt schon arg ins Schwitzen 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036594
Spiele
Voxel-Engine Atomontage: 150 Millionen Polygone flüssig per Voxelgrafik - neue Screenshots
Zuletzt wurden Ende September neue Details zur Atomontage-Engine bekannt. Bereits seit einigen Jahren entwickelt ein Team um Branislav Siles die Voxel-3D-Engine Atomontage. Diese soll in Zukunft Maßstäbe im Bereich der Grafik setzen. In einem Interview mit den Kollegen von Golem hat Siles nun über seine Engine, Konsolen und mehr gesprochen.
http://www.pcgames.de/Spiele-Thema-239104/News/Voxel-Engine-Atomontage-150-Millionen-Polygone-fluessig-per-Voxelgrafik-neue-Screenshots-1036594/
20.11.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/11/ae_kladno_081.jpg
engine
news