Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Spider-Man 3

    Superhelden sind auch nur Menschen - im Kampf gegen sein böses Ich bekommt es Peter Parker zusätzlich mit jeder Menge Superschurken zu tun.

    Der Sandman stellt einen harten Gegner dar. Die richtigen Kombos und Geschicklichkeit sind gefragt. Der Sandman stellt einen harten Gegner dar. Die richtigen Kombos und Geschicklichkeit sind gefragt. Quelle: Activision Peter Parker hat es im Spider-Man 3-Film schon nicht leicht. Gleich drei Bösewichte muss er dingfest machen, den Sandman, Venom und seinen Freund Harry Osborn, der als Neuer Grüner Kobold in Erscheinung tritt. Dass eine außerirdische Materie außerdem Spider-Mans böses Ich erwachen lässt, macht die Sache nicht einfacher. Die Entwickler des offiziellen Spiels zu Spider-Man 3 haben noch tiefer in der Schurkenkiste gewühlt und hetzen unter anderem Lizard, Scorpion, Rhino und Kraven auf die freundliche Spinne von nebenan. Das sorgt für jede Menge Abwechslung und Aha-Erlebnisse für Kenner der Comics.

    Der Titel hat mit sehr vielen Problemen zu kämpfen, sodass auch die guten Ansätze nichts nützen. Zwar ist Manhattan komplett ins Spiel integriert und frei begehbar, die Kamera nervt dabei jedoch. Denn egal ob Sie sich durch Häuserschluchten schwingen oder an Fassaden emporklettern, die ständig umherspringende Sicht lässt Sie schnell die Übersicht verlieren. Dass das Spiel dabei stark ruckelt, macht die raschen Richtungswechsel am Spinnenfaden oft zur Glückssache.

    Die Steuerung ist recht gut gelungen. Sowohl per Maus und Tastatur als auch per Gamepad - das zu empfehlen ist - sind die akrobatischen Kampf- bzw. Schwungeinlagen gut zu meistern. Jedoch fallen diese meist viel zu hektisch aus. Treten Sie gegen mehrere Gegner an, mutiert das Spiel zu einer Klickorgie in bester Diablo-Manier. Um wirkungsvolle Kombos auszuführen, gilt es oftmals, viele verschiedene Tasten schnell hintereinander zu drücken. Da Sie mit der Zeit immer neue Kombos freischalten, steigern sich die Tastenkombinationen schier ins Unermessliche.

    Aber nicht nur diese Sequenzen fallen zu hektisch aus. Auch die interaktiven Zwischensequenzen im Stil von dem Adventure Fahrenheit überfordern oft. Hier kommt es nämlich auf Ihre Geschicklichkeit und Ihr Reaktionsvermögen an. Während der kurzen Filmchen blendet das Spiel Tasten ein, die Sie zum richtigen Zeitpunkt betätigen sollen. Schaffen Sie es, geht die Sequenz weiter. Wenn nicht, startet sie von vorn. Was sich interessant anhört, frustriert meist. Es bleibt zu wenig Zeit, um zu reagieren.

    So will Spider-Man zum Beispiel eine fahrende U-Bahn stoppen. Wie im Film hängt er sich dazu vorn an den Triebwagen und schießt seine Spinnenfäden an Pfeiler und Wände, um die Bahn zu bremsen. Es erscheinen die Zahlen eins bis vier, die Sie auf der Tastatur drücken sollen. Da aber stellenweise drei Zahlen gleichzeitig und im schnellen Wechsel mit anderen aufpoppen, verlieren Sie schnell die Übersicht.

    An anderer Stelle versucht einer der Bösewichter, das Gebäude des Daily Bugle (die Tageszeitung, für die Peter Parker als Fotograf arbeitet) mit mehreren Bomben dem Erdboden gleichzumachen. Um sie zu entschärfen, gilt es abermals, bestimmte Tasten zur richtigen Zeit zu betätigen. Mit jeder Sprengladung steigt der Schwierigkeitsgrad. Schaffen Sie es aufgrund des Zeitdrucks nicht, die letzte Bombe auszuschalten, startet die komplette Sequenz von vorn. Sie müssen wieder beim ersten Sprengsatz anfangen.

    Drei Gangs teilen sich Manhattan, daher haben Sie jede Menge zu tun. Zu jeder Bande gibt es spezielle Missionen. Auch die nicht im Film vorkommenden Schurken halten Sie auf Trab. Erst wenn Sie alle Missionen erledigt haben, wartet ein neuer Story-Level auf Sie, etwa die erste Begegnung mit dem Sandman im U-Bahn-Schacht. Das bringt zusätzliche Spielzeit. Das Missions-Design ist sehr einfach gehalten. Der größte Teil der Levels setzt darauf, dass Sie Dutzende Schurken verprügeln.

    Neben dem Kampf für Recht und Freiheit stehen auch Freizeitaktivitäten auf dem Plan. Diese fallen, wie man es von einem Superhelden erwartet, extrem aus. So springen Sie etwa von einem Hochhausdach und sollen während des freien Falls durch Ringe gleiten. Diese Missionen sind optional und haben keinerlei Einfluss auf die Story. Die schwammige Steuerung stört dennoch, da Spider-Man teils unberechenbar gen Asphalt rast.

    Nicht nur beim Gameplay hat das Spiel Stärken und viele Schwächen, auch was die Technik anbelangt. Während die Charaktere gut umgesetzt sind und den Schauspielern des Films ähneln, sind viele Innenlevels eher detailarm und trist. Die Stadt ist hübsch in Szene gesetzt und wirkt lebendig, zwingt dafür aber Ihren Rechner in die Knie. Auf mehreren Computern, sei es unter Windows XP oder Vista, bekamen wir das Spiel nicht durchgehend ruckelfrei auf den Bildschirm.

    Spider-Man 3 (PC)

    Spielspaß
    67 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Originalsynchronstimme und detailgetreue Charaktere
    Große, lebendig wirkende Spielwelt
    Missionen mit Filmvorlage sind gut umgesetzt
    Nervöse Kamera beeinträchtigt Übersicht
    Langweiliges Mission-Design
    Aufgaben wiederholen sich
    Fehlerhafte Gegner-KI
    Performance-Probleme
  • Spider-Man 3
    Spider-Man 3
    Release
    03.05.2007
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von mandelforce
    Schade - ich hatte mir mehr erhofft. Aber wie sagt ihr doch so schön und so oft: Lizenzspiele sind oft nicht das Gelbe…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von mandelforce Erfahrener Benutzer
        Schade - ich hatte mir mehr erhofft. Aber wie sagt ihr doch so schön und so oft: Lizenzspiele sind oft nicht das Gelbe vom Ei. Oder so.
    • Aktuelle Spider-Man 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
600881
Spider-Man 3
Spider-Man 3
http://www.pcgames.de/Spider-Man-3-Spiel-13898/Tests/Spider-Man-3-600881/
07.05.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/05/1178538210215.jpg
tests