Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Crowdfunding-Flops: Die größten Gaming-Enttäuschungen auf Kickstarter und Co.

    Wir präsentieren zehn der größten Crowdfunding-Enttäuschungen. Quelle: ETeeski

    Wir präsentieren euch zehn der größten Crowdfunding-Flops des Videospielgeschichte. Von fehlgeschlagenen Produktionen bis hin zu nicht eingehaltenen Entwickler-Versprechen, die für maßlose Enttäuschung unter den Unterstützern sorgten. Egal wie ambitioniert und erfolgsversprechend, die Gründe für das Versagen sind vielfältig und das Risiko einer Kickstarter-Investition immer allgegenwärtig.

    Die fast schon romantische Idee eines von Fans finanzierten Videospiels ohne die limitierenden Vorgaben eines Herstellers nach altbewährter Art hat ihre Vorteile, aber auch ihre Nachteile und Risiken - damit erzählen wir euch freilich nichts Neues. Und während wir in den vergangenen Monaten und Jahren endlich eine ganze Reihe lang erwarteter Spiele präsentiert bekamen, die teilweise bereits zu den Anfängen des Crowdfunding-Zeitalters geplant wurden, war die eine oder andere Enttäuschung natürlich nicht abzuwenden.

    In jedem Haufen erfolgreich veröffentlichter Crowdfunding-Projekte versteckt sich auch der eine oder andere Fehlschlag. Die Gründe dafür sind vielfältig. Mal verkalkuliert sich ein Branchen-Veteran wie Tim Schafer gehörig bei den Kosten oder verfängt sich wie Peter Molyneux wieder einmal in seinen eigenen Ambitionen - und manchmal geht die Kohle eben für Alkohol und Stripperinnen drauf, wie das jüngst den Bach herunter gegangene Indie-Projekt Ant Simulator zeigte, das angeblich von zwei Firmen-Mitbegründern sabotiert wurde.

    Unabhängig davon, ob eine Produktion abgeschlossen wurde oder nicht, kann die Enttäuschung auf vielen Ebenen stattfinden. Spacebase DF-9 und Godus wurden zwar veröffentlicht - jedoch nicht so, wie es Fans und finanzielle Gönner der Projekte es sich wünschten und wie es die Macher versprachen. Andere Projekte wurden schlichtweg während der Entwicklung eingestellt und begraben. Von wiederum anderen hörte man eines Tages plötzlich nichts mehr und die Entwickler gelten als verschollen. Wir präsentieren euch nachstehend zehn der größten Crowdfunding-Flops des Videospielgeschichte.

    10:18
    Eingestellt und abgehakt: Video-Special zu Spielen, die auf Eis liegen - Teil 1
    10:50
    Eingestellt und abgehakt: Video-Special zu Spielen, die auf Eis liegen - Teil 2
  • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Das Problem ist dann manchmal folgendes. Manche sind grandiose Spieleentwickler, aber finanzielle Planung und Umgang…
    Von NOT-Meludan
    Das kann viele Gründe haben. Selbstüberschätzung, Überheblichkeit und und und...Manchmal verstehe ich das auch nicht…
    Von McDrake
    Das ist korrekt.Darum ists bei Leuten wie Tim Schaefer umso erstaunlicher, dass da solch komischen Dinge passieren…
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Das Problem ist dann manchmal folgendes. Manche sind grandiose Spieleentwickler, aber finanzielle Planung und Umgang mit dem Geld ist dann wieder was anderes. Wenn da ein Fachmann in dem Bereich im Hause fehlt, der das richtig plant, dann kann das Geld sehr schnell unnötig aus dem Fenster geworfen sein.
      • Von NOT-Meludan Erfahrener Benutzer
        Zitat von McDrake
        Das ist korrekt.
        Darum ists bei Leuten wie Tim Schaefer umso erstaunlicher, dass da solch komischen Dinge passieren.
        Grade eben weil er einen Namen hat(te), ist ihm genug Geld zugeflossen.
        Das kann viele Gründe haben. Selbstüberschätzung, Überheblichkeit und und und..…
      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Zitat von NOT-Meludan
        Das ist das Risiko bei solchen Sachen. Nur weil man Geld gibt, hat man kein Anrecht, über das Spiel zu bestimmen.
        "Viele Köche verderben den Brei" wie man so schön sagt. Man kann halt nicht alle Erwartungen erfüllen.
        Nur müssen die Entwickler halt die…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185394
Special
Crowdfunding-Flops: Die größten Gaming-Enttäuschungen auf Kickstarter und Co.
Wir präsentieren euch zehn der größten Crowdfunding-Flops des Videospielgeschichte. Von fehlgeschlagenen Produktionen bis hin zu nicht eingehaltenen Entwickler-Versprechen, die für maßlose Enttäuschung unter den Unterstützern sorgten. Egal wie ambitioniert und erfolgsversprechend, die Gründe für das Versagen sind vielfältig und das Risiko einer Kickstarter-Investition immer allgegenwärtig.
http://www.pcgames.de/Special-Thema-215651/Specials/Die-groessten-Crowdfunding-Flops-1185394/
07.02.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/02/crowdfunding_flops-pc-games_b2teaser_169.png
special,top 10,games
specials