Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sony auf der E3: "Beste E3-Show aller Zeiten" - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz
    Quelle: Sony

    Sony auf der E3: "Beste E3-Show aller Zeiten" - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz

    Nachdem Microsoft den E3-Montag der Pressekonferenzen eröffnete und sich anschließend der französische Publisher Ubisoft die Ehre gab, hielt Sony traditionell die letzte Präsentation ab bevor es am Dienstag dann endlich auf die eigentliche Messe geht. Im Vorfeld gab es allerlei Gerüchte und vermeintliche Leaks um den japanischen Hersteller, wodurch die Erwartungen vieler Fans fast schon ins Grenzenlose stiegen. Letztlich muss man sagen, dass diese sogar nochmal überboten wurden. Während Micrsoft und Ubi solide Präsentationen mit einigen Blockbustern und ein paar Schnarchmomenten ablieferten, folgte bei Sony Highlight auf Highlight auf Highlight. Kein Wunder also, dass auch vermeintlich abgeklärte Videospiel-Journalisten ihren Jubel nicht immer unterdrücken konnten. Im Folgenden lest ihr einen Erlebnisbericht von play4-Redakteur Christian Dörre.

    Nach zwei langen Pressekonferenzen für die man quer durch Los Angeles hetzen muss, kann man schon verdammt müde sein. Vor allem da nicht jedes vorgestellte Spiel ein South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe oder Gears of War 4 ist. Lang gezogene Vorstellungen von Controllern, Cartoon-VR-Adler oder die öden Überreste von Rare ziehen schon arg an der Ausdauer. Auf Sony war ich dann aber doch gespannt, schließlich schwirrten vor der Messe so viele interessante Gerüchte durchs Netz, dass Sony einfach abliefern musste.

    Kratos is back!

          

    Bereits der Start der Pressekonferenz sorgte für Gänsehaut als das anwesende Orchester eine gleichermaßen düstere und spannende Atmosphäre aufbaute. Dann der erste Trailer. Ein kleiner mit Fellen behangener Junge spricht zu einer Person im Schatten. "Das Design passt schon mal", denke ich mir, weil ich sehnlichst auf ein ganz bestimmtes Spiel warte. Der Schatten antwortet. Diese tiefe Stimme - ist er das? Langsam tritt die Gestalt ins Licht. Er ist es. Kratos. Die Gerüchte sind wahr. God of War ist zurück und der wütende Spartaner schnetzelt sich durch die nordische Mythologie. Ich grinse grenzdebil vor mich hin und Kollege Lukas flüstert neben mir " Last of Us 2 kann trotzdem noch Sony auf der E3: 'Beste E3-Show aller Zeiten' - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz. (1) Sony auf der E3: "Beste E3-Show aller Zeiten" - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz. (1) Quelle: Sony kommen!" Wir hatten nämlich gewettet, ob God of war oder The Last of Us 2 angekündigt werden. Tja, Pech gehabt, meine kleine Mozartkugel.

    Doch nicht nur die Ankündigung allein (oder der süße Wettsieg) sorgen dafür, dass ich wie gebannt auf die Leinwand im Shrine Auditorium schaue. Das gezeigte Gameplay sieht einfach nur fantastisch aus. Schön auch, dass sich die Demo erst mit seinen ruhigen Momenten die Zeit nimmt, ihre Grafikpracht zu präsentieren bevor Kratos sich schließlich in den Kampf stürzt und herrlich grässlich gestaltete Gegner mit seiner Axt spaltet. Besonders der Zwischenboss am Ende der Demo sieht atemberaubend aus. Zudem wirkt das Spielgeschehen so flüssig, griffig, wuchtig - einfach so wie ein God of War der neuen Generation sein muss.

    26:05
    Sony: Videoanalyse der grandiosen E3-Pressekonferenz voller Kracher

    Highlight auf Highlight

          

    Doch das war bei Weitem noch nicht alles. Statt Ups und Downs wie auf den anderen Pks haut Sony einen Blockbuster nach dem anderen raus. The Last Guardian erscheint im Oktober diesen Jahres und sieht grafisch zwar nicht taufrisch aus, der Trailer verströmt aber eine ganz besondere Atmosphäre und schafft es direkt eine emotionale Verbindung herzustellen. Damit schafft das Zwei-Minuten-Video etwas, woran einige Titel in 20 Stunden Spielzeit scheitern.

    Dazu gesellt sich eine gänzlich neue IP namens Days Gone. Das Action-Adventure, das nach einer Zombie-Apokalypse angesiedelt ist, überzeugt mit actiongeladenen Gameplay-Szenen und einem eher ungewöhnlichen Protagonisten. Der Protagonist ist nämlich Ex-Mitglied einer Biker-Gang und arbeitet nun als Kopfgeldjäger. Hinter dem Spiel stehen zwar noch etliche Fragezeichen, doch interessant ist es allemal.

    Sony auf der E3: 'Beste E3-Show aller Zeiten' - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz. (4) Sony auf der E3: "Beste E3-Show aller Zeiten" - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz. (4) Quelle: Sony Die Pressekonferenz ist bisher so gespickt mit tollen Titeln, dass selbst Horizon: Zero Dawn fast untergeht. Aber auch eben nur fast. Die neuen Gameplay-Szenen sehen geradezu fantastisch aus, das Art-Design ist großartig, die Kämpfe sind toll inszeniert und endlich sah man ein paar Rollenspiel-Elemente. Ähnlich wie in Mass Effect oder anderen RPGs hat Heldin Aloy nämlich in Gesprächen mehrere Antwort-Optionen. Das gezeigte Material sah insgesamt so unfassbar rund aus, dass die Verschiebung auf Anfang 2017 richtig schmerzt.

    Dafür gab es aber endlich neues Material zu Quantic Dreams Detroit: Become Human zu sehen. Statt der Heldin Kara präsentierte man jedoch einen Androiden, der für die Polizei mit Geiselnehmern verhandelt, da er entbehrlich ist. In der folgenden Szene wurde gezeigt, wie viele Konsequenzen im Spielverlauf möglich sind. Statt dem Spieler Entscheidungsmöglichkeiten nur vorzugaukeln, gibt es zig verschiedene Wege, wie eine Situation ausgehen kann.

    Superhelden und Überraschungen

          

    Besondere Vorfreude verursachten dann aber zwei Superhelden bei mir. Spider-Man ist zurück und zwar PS4-exklusiv und entwickelt wird das Abenteuer der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft von Insomniac Games. Außerdem hat Rocksteady dann doch nicht ganz mit Batman abgeschlossen. Der Dunkle Ritter bekommt mit Arkham VR sein eigenes Spiel für PSVR spendiert. Zu sehen gab es davon zwar noch nichts, aber der Teaser mit der Stimme des Jokers sorgte trotzdem für Jubelstürme in meinem Fanboy-Herzen.

    Eine große Überraschung der Show war außerdem Call of Duty: Infinite Warfare. Call of Duty und überraschend - geht das irgendwie zusammen? Und wie. Aufgrund der super inszenierten Kämpfe in der Schwerelosigkeit und den coolen Raumgefechten, waren viele der Anwesenden geradezu überwältigt als am Ende schließlich der Titel des Spiels erschien. Infinite Warfare scheint der Serie endlich die dringend benötigte Frische zurückzubringen. Der Kampf Battlefield gegen CoD ist also wohl doch nicht so schnell entschieden, obwohl die smarte Youtube-Community schon so entschieden hatte.

    Während CoD also aufs virtuelle Schlachtfeld zurückkehrt, feiert eine andere Marke ihr Comeback in die Relevanz: Crash Bandicoot ist zurück! Die ersten drei Abenteuer des trotteligen Beuteldachses mit dem Drehwurm werden von Activision neu aufgelegt. Das zuständige Entwicklerteam ist allerdings noch nicht bestätigt. Dafür feiert das einstige Playstation-Maskottchen einen Gastauftritt bei Skylanders: Imaginators. Die Skylanders sind mir persönlich ziemlich egal, aber die Bestätigung der Remakes sorgte für einen angenehmen Nostalgie-Schub und gute Jump'n Runs gibt es schließlich eh zu wenige.

    Hideo

          

    Sony auf der E3: 'Beste E3-Show aller Zeiten' - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz. (3) Sony auf der E3: "Beste E3-Show aller Zeiten" - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz. (3) Quelle: Sony Obwohl das neue God of War für mich persönlich das tollste Spiel der PK war, muss ich jedoch sagen, dass die Ankündigungen von Resident Evil 7 und Death Stranding ganz klar die größten Highlights der E3 sind. Resi schneidet alte Zöpfe ab, orientiert sich neu und geht endlich wieder in die Horror-Richtung. Was will man mehr. Nun, außer Hideo Kojima, der bei seinem Comeback auf der größten Bühne der Welt direkt einmal den geistigen Nachfolger zum eingestellten Silent Hills präsentierte. Der Trailer mit seiner wirren Ästhetik war ja schon genial, doch die Stimmung in der Halle als Kojima die Bühne betrat, war für mich der eigentliche Höhepunkt. Zu diesem Zeitpunkt fühlte sich das alles nicht mehr wie eine Pressekonferenz an. Vielmehr tobte im Shrine Auditorium eine Party, bei der bei sämtlichen anwesenden Personen - in welcher Funktion auch immer - die Liebe zum Medium hervorkam. Jubelstürme, Gänsehaut aus allen Ecken Sätze wie "What the fuck?!", "Are you kidding me?", "Das ist der Wahnsinn!" oder einfach nur das aufgeregte Quieken von Lukas neben mir. Diese Pressekonferenz war ein echtes Erlebnis.

    03:55
    "Die beste E3-PK aller Zeiten" - Video-Fazit zur Sony-Pressekonferenz 2016
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198600
Sony Computer Entertainment
Sony auf der E3: "Beste E3-Show aller Zeiten" - Kritik und Fazit zur Playstation-Pressekonferenz
Nachdem Microsoft den E3-Montag der Pressekonferenzen eröffnete und sich anschließend der französische Publisher Ubisoft die Ehre gab, hielt Sony traditionell die letzte Präsentation ab bevor es am Dienstag dann endlich auf die eigentliche Messe geht. Im Vorfeld gab es allerlei Gerüchte und vermeintliche Leaks um den japanischen Hersteller, wodurch die Erwartungen vieler Fans fast schon ins Grenzenlose stiegen. Letztlich muss man sagen, dass diese sogar nochmal überboten wurden. Während Micrsoft und Ubi solide Präsentationen mit einigen Blockbustern und ein paar Schnarchmomenten ablieferten, folgte bei Sony Highlight auf Highlight auf Highlight. Kein Wunder also, dass auch vermeintlich abgeklärte Videospiel-Journalisten ihren Jubel nicht immer unterdrücken konnten. Im Folgenden lest ihr einen Erlebnisbericht von play4-Redakteur Christian Dörre.
http://www.pcgames.de/Sony-Computer-Entertainment-Firma-15750/Specials/Sony-auf-der-E3-Kritik-und-Fazit-zur-Playstation-Pressekonferenz-1198600/
15.06.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/06/sony-pk-2016-04-pc-games_b2teaser_169.png
sony
specials