Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von LWHAbaddon Erfahrener Benutzer
        Zitat von Odin333
        Hast du dein w-lan allerdings laut gültigen Richtlinien geschützt, deinem Nachbarn ist es aber trotzdem gelungen, die Viren von deiner IP aus zu versenden, dann kannst du strafrechtlich nicht dafür belangt werden, sofern du beweisen kannst, dass du die Viren nicht verschickt hast.
      • Von Occulator Erfahrener Benutzer
        Da hat wohl jemand von denen raubkopiert ^^
      • Von Odin333
        Zitat von dekkart
        Ich verstehe nicht ganz, wieso das für die Kanzlei ein Datenskandal ist. Ist es in UK verboten, Daten über Raubkopierer zu sammeln? Ich meine, ich finde diese miese Abzocke auch bescheiden, aber ich verstehe jetzt nicht so ganz, worin die illegale Handlung der…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776281
Softwarepiraterie
Softwarepiraterie: Britische Abmahnkanzlei sorgt für Datenskandal
Massenweise Datensätze von angeblichen Raubkopierern sind durch ein Leck bei der britischen Anwaltskanzlei ACS: Law an die Öffentlichkeit gelangt. Der zuständige Datenschutzbeauftragte ermittelt gegen die Kanzlei, wegen möglicher Verstöße gegen den Data Protection Act.
http://www.pcgames.de/Softwarepiraterie-Thema-233687/News/Softwarepiraterie-Britische-Abmahnkanzlei-sorgt-fuer-Datenskandal-776281/
29.09.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2006/07/2807060230562WRel_Scr_57_1024.jpg
leak,raubkopien
news