Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • So glücklich war ich noch nie

    <b>So glücklich war ich noch nie</b>: Bild (1)

    <b>So glücklich war ich noch nie</b>: Bild (1) So glücklich war ich noch nie: Bild (1) Frank (Devid Striesow) ist ein Hochstapler erster Güte. Der bieder aussehende Durchschnittstyp versteht es auf magische Art, die Leute von sich und seiner - oft spontan angenommenen - Rolle zu überzeugen. Nachdem er durch den Flirt mit der hübschen Tanja (Nadja Uhl) in einer Boutique dennoch als Betrüger entlarvt wurde, muss er in den Knast. Wieder frei, kommt er bei seinem kleinkarierten Bruder und dessen Freundin unter und versucht, fortan als Putzkraft ein ehrliches Leben zu leben. Doch als er Tanja zufällig wiedertrifft und feststellt, dass sie eine Prostituierte ist, fällt er wie automatisch in alte Rollenmuster zurück - erst, um der Geliebten zu imponieren; dann, um die rehäugige Schöne freikaufen zu können. Und seine gutgläubige Umgebung macht es ihm dabei einfach.

    <b>So glücklich war ich noch nie</b>: Bild (2) So glücklich war ich noch nie: Bild (2) Betrüger haben es Regisseur und Autor Alexander Adolph offenbar angetan. 2007 kam sein Dokumentarfilm Die Hochstapler in die Kinos, in dem vier als solche verurteilte Männer von ihrem Tun berichteten. Die Figur des zwanghaften Blenders Frank in So glücklich war ich noch nie ist kein neuer Felix Krull, dafür fehlt ihm einfach die attraktive Lässigkeit. Es ist vielmehr ein ganz normaler Kerl, der gerade aufgrund seines unscheinbaren Äußeren bei seinem Gegenüber keine Zweifel an seiner erfundenen Fassade zulässt.

    <b>So glücklich war ich noch nie</b>: Bild (3) So glücklich war ich noch nie: Bild (3) Mit einer Prise Humor erzählt Adolph dabei von einem Menschen, der regelrecht manisch versucht, immer wieder etwas zu sein, was er nicht ist. Nur eine durchschaut ihn: eine Hure, die selbst jeden Tag ihren Freieren etwas vorspielen muss. Zwar kein besonders fesselndes, aber durch seine bodenständige Erzählweise authentisch wirkendes Drama, dessen Hauptfigur man einfach mögen muss.

    Widescreen-Wertung
     

    Action
     
    Spannung
     
    Emotion
     
    Humor
     
    Erotik
     
    Anspruch
     
    Leserwertung:
     
    Bewerte diesen Film!
  • So glücklich war ich noch nie
    So glücklich war ich noch nie
    Kinostart
    09.04.2009
    Film-Wertung:
     
    Leserwertung
     
    Bewerte diesen Film!
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
680876
So glücklich war ich noch nie
So glücklich war ich noch nie
http://www.pcgames.de/So-gluecklich-war-ich-noch-nie-Film-230728/Tests/So-gluecklich-war-ich-noch-nie-680876/
06.04.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/04/So_Gluecklich_War_Ich_Noch_Nie_Kinowelt_Widescreen_Vision_06042009_02_b2teaser_169.jpg
tests