Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sine Mora im Test: Kurzweilige Ballerei

    Endlich! Frischer Wind im Shoot-'em-Up-Genre. Sine Mora erfordert zwar eine gewisse Frust-Resistenz, bietet aber eine mit toller Grafik, gutem Sound und viel Action unterlegte Kampagne. Für Fans von R-Type und Co. also auf jeden Fall einen Blick wert.

    Über ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung für Xbox 360 kommt das Shoot 'em Up Sine Mora auch für den PC heraus. Ähnlich dem Klassiker R-Type oder dem jüngeren Vertreter Jets'n'Guns setzt die Koproduktion zwischen dem ungarischen Entwickler Digital Reality und dem japanischen Studio Grasshopper Manufacture auf bekannte Tugenden: Während ihr euer Fluggefährt von links nach rechts steuern, ballert Gegnerwelle um Gegnerwelle vom Himmel, sammeln Power-ups auf und stellen sich gewaltigen Bossen in butterweich scrollender 2,5D-Grafik. Die Steuerung ist vor allem mit Gamepad tadellos, lässt sich aber nicht frei belegen.

    Um sich von seinen Genre-Kollegen abzuheben, setzt Sine Moradaher alles auf eine Karte: Zeit ist das bestimmende Element. In jedem Spielabschnitt steht ein gewisses Zeitkontingent zur Verfügung und ersetzt den sonst üblichen Lebensbalken: Treffer am eigenen Schiff ziehen ein paar Sekunden vom Zeitkonto ab, jeder zerstörte Gegner bringt einen Zeitbonus. Ist die Zeit abgelaufen, startet der Levelabschnitt von vorne. Zusätzlich könnt ihr die Zeit kurzfristig verlangsamen. Das Geschehen um den Spieler herum läuft dabei in Zeitlupe ab, das Flugzeug des Spielers bleibt hingegen normal schnell. So werden das Ausweichen der Geschosse und das Umgehen von Hindernissen zum Kinderspiel. Die dafür benötigte Energie ist aber stark begrenzt und kann nur durch bestimmte Power-ups aufgefüllt werden. Also Vorsicht: Wenn ihr zu verschwenderisch damit umgeht, steht ihr vor dem nächsten Boss mit heruntergelassenen Hosen da.

    Im Laufe der Kampagne schaltet ihr Piloten und Flugzeuge frei, die im Arcade-Modus beliebig kombinierbar sind und so neue Zusammenstellungen von Primär- (Flugzeug) und Sekundärwaffe (Pilot) ermöglichen. Ebenso kann man die Spezialfähigkeit austauschen: Anstelle der Zeitverlangsamung stehen dem eine Rückspulfunktion und ein Schild, der feindliche Geschosse zum Absender zurückschickt, zur Wahl. Trotz kurzer Kampagne ist durch knackige Schwierigkeitsstufen und die motivierende Jagd nach neuen Punkterekorden in Sine Mora für Wiederspielwert gesorgt.

    01:51
    Sine Mora - Der Launch-Trailer zum Shoot 'em Up

    Sine Mora (PC)

    Spielspaß
    81 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Schöne und flüssige Grafik
    Gewaltige, in mehrere Phasen unterteilte Bosskämpfe
    Zeit als tragendes Spielelement
    Undurchsichtige Story
    Häufige Kamerafahrten stören den Spielfluss
    Kaum Grafikoptionen
  • Sine Mora
    Sine Mora
    Publisher
    Kalypso Media GmbH
    Developer
    Grasshopper Manufacture Inc
    Release
    09.11.2012
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von -Atlanter-
    Ich habe bei dem Angebot zugegriffen, nachdem mir das Spiel zuletzt in der letzten PC-Games aufgefallen ist. Die…
    Von Exar-K
    Sine Mora ist übrigens momentan bei Steam im Angebot und kostet nur noch 1/3 des Preises (3,30€).http://store…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von -Atlanter- Benutzer
        Ich habe bei dem Angebot zugegriffen, nachdem mir das Spiel zuletzt in der letzten PC-Games aufgefallen ist.

        Die Steuerung mit der Maus ist zwar präzise, aber troztdem nicht gerade perfekt, dennoch lässt es sich auch mit der Maus spielen. Die Story wird auf sehr ungewöhnliche Art und Weise erzählt. Die…
      • Von Exar-K Community Officer
        Sine Mora ist übrigens momentan bei Steam im Angebot und kostet nur noch 1/3 des Preises (3,30€).
        http://store.steampowered...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038486
Sine Mora
Sine Mora im Test: Kurzweilige Ballerei
Endlich! Frischer Wind im Shoot-'em-Up-Genre. Sine Mora erfordert zwar eine gewisse Frust-Resistenz, bietet aber eine mit toller Grafik, gutem Sound und viel Action unterlegte Kampagne. Für Fans von R-Type und Co. also auf jeden Fall einen Blick wert.
http://www.pcgames.de/Sine-Mora-Spiel-33223/Tests/Sine-Mora-im-Test-1038486/
03.12.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/11/Sine_Mora__8_.jpg
action
tests