Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sim City: Neue Details zur Amusement Park-Erweiterung veröffentlicht

    Maxis und Electronic Arts veröffentlichten kürzlich die ersten Informationen zur kommenden Freizeitpark-Erweiterung für ihre Städtebau-Simulation Sim City. Diese erlaubt den Spielern, ihre Stadt mit einem gewinnbringenden Freizeitpark auszustatten, dessen Management wie ein separates Minispiel aufgebaut sein soll. So müsst ihr euch neben der Errichtung der Attraktionen auch darum kümmern, eure Einwohner mit Hilfe unterschiedlicher Hilfsmittel in den Park zu locken, um ausreichende Gewinne einzufahren.

    Entwickler Maxis und Electronic Arts kündigten kürzlich die Vergnügungspark-Erweiterung für ihre Städtebau-Simulation Sim City an und geben nun einen Überblick über die wichtigsten Features und Funktionen des kommenden Zusatzinhaltes. So sollen die Freizeitparks, die eure Stadt um eine finanzielle Einnahmequelle erweitern, eine ähnliche Touristen-Attraktion wie Casinos und Sehenswürdigkeiten darstellen. Der Unterschied liegt jedoch in dem Management des Vergnügungsparks, der wie ein separates Minispiel anmuten und der Simulation eine erweiterte Spieltiefe verleihen soll.

    Bei der Errichtung des Freizeitparks legt ihr euch zunächst auf eines von drei Eingangstoren fest, die jeweils mit einer Fahrbahn, einem Erholungsgebiet und einem Stück Straße ausgestattet sind. Anschließend bebaut ihr den Park mit primären und sekundären Attraktionen. Hauptattraktionen wie Achterbahnen und Auto-Scooter zeichnen sich durch erhöhte Kapazitäten für Mitfahrer aus und verleihen eurem Park eine höhere Einstufung, der letztendlich die Besucher in euren Park lockt. Die günstigeren Nebenattraktionen hingegen, etwa kleine Karussels, bringen euch nur wenig Ruhm, eignen sich aber zur Erholung und der Parkbesucher. Die Erholungsgebiete mit Snack-Bars und Restaurants dienen ebenfalls dazu, den Aufenthalt eurer Besucher zu verlängern und ihren Gemütszustand zu verbessern.

    Um die Einwohner eurer virtuellen Stadt in den Vergnügungspark zu locken, müsst ihr diesen mit Hilfe von Schildern und Hinweistafeln bewerben. Auch der Standort eures Parks ist dabei von essentieller Bedeutung. Je näher ihr ihn an einer Hauptstraße errichtet und je leichter er für die Anwohner zu erreichen ist, desto mehr werden eure Besucherzahlen und damit eure Einnahmen davon profitieren. Die vollständige Übersicht über alle Inhalte und Features der Vergnügungspark-Erweiterung, die am 28. Mai erscheinen soll, findet ihr auf simcity.com. Auf unserer Sim City-Themenseite halten wir euch stetig über alle Neuerungen auf dem Laufenden.

    08:19
    Playtime Show 47: Starcraft und Nordkorea, Sim City und die FDP, Pay2Win, jede Menge News und Tomb Raider-Gewinnspiel
  • Sim City
    Sim City
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    07.03.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von RoTTeN1234
    Da wirste lang warten können. EA fährt momentan die Strategie des Totschweigens. Nebenbei werden Pressemitteilungen…
    Von Wamboland
    Und wo soll man den bauen? Oder wird der "nur" die Größe eines Flughafens haben?
    Von Panth
    Die sollten ihre Workforce mal aufs Patchen ausrichten und nicht auf DLCs ... das Spiel ist immer noch verbuggter als…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    Cover Packshot von Civilization 6 Release: Civilization 6 2K Games , Firaxis Games
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von RoTTeN1234 Erfahrener Benutzer
        Zitat von Panth
        Die sollten ihre Workforce mal aufs Patchen ausrichten und nicht auf DLCs ... das Spiel ist immer noch verbuggter als Strongold 3 zu Release. Ich hab die Theorie, dass im Hintergrund gar nichts berechnet wird, sondern ein Affe auf einer Master.Tastatur von EA rumtanzt…
      • Von Wamboland Erfahrener Benutzer
        Und wo soll man den bauen? Oder wird der "nur" die Größe eines Flughafens haben?

      • Von Panth Erfahrener Benutzer
        Die sollten ihre Workforce mal aufs Patchen ausrichten und nicht auf DLCs ... das Spiel ist immer noch verbuggter als Strongold 3 zu Release. Ich hab die Theorie, dass im Hintergrund gar nichts berechnet wird, sondern ein Affe auf einer Master.Tastatur von EA rumtanzt und so für den Spielfluss sorgt 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071066
Sim City
Sim City: Neue Details zur Amusement Park-Erweiterung veröffentlicht
Maxis und Electronic Arts veröffentlichten kürzlich die ersten Informationen zur kommenden Freizeitpark-Erweiterung für ihre Städtebau-Simulation Sim City. Diese erlaubt den Spielern, ihre Stadt mit einem gewinnbringenden Freizeitpark auszustatten, dessen Management wie ein separates Minispiel aufgebaut sein soll. So müsst ihr euch neben der Errichtung der Attraktionen auch darum kümmern, eure Einwohner mit Hilfe unterschiedlicher Hilfsmittel in den Park zu locken, um ausreichende Gewinne einzufahren.
http://www.pcgames.de/Sim-City-Spiel-15619/News/Sim-City-Neue-Details-zur-Amusement-Park-Erweiterung-veroeffentlicht-1071066/
24.05.2013
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/05/Sim_City_5_Rummel_DLC__4_.jpg
sim city,maxis,ea electronic arts
news