Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Sim City 5: Vorschau zum Strategiespiel mit MMOG-Charakter und Tilt-Shift-Optik

    Als der letzte Teil der SimCity-Reihe herauskam, gab es noch einen Mix aus 2D und 3D, Kurven kannte das Spiel gar nicht. Heute, knapp 10 Jahre später, will Maxis die Serie neustarten. Mit dabei sind natürlich eine neue 3D-Engine, endlich kurvige Straßen und ein Spiel-Konzept, das fast ein wenig an ein MMO erinnert. PC Games hat sich die Aufbausimulation in London bei EA angesehen - selbst anspielen durften wir Sim City aber nicht.

    Die Sonne funkelt diesen Morgen rotglühend am Horizont, als unser kleines Sim City-Städtchen gerade erwacht. Wir sehen ein typisches amerikanisches Örtchen vor uns: Imposantes Rathaus, kleine Wohngegenden, separate Industrie-Gebiete. Durch eine Tilt-Shift-Optik wirkt die Stadt aus der schräg-seitlichen Perspektive wie eine kleine Modellstadt: Die Bildmitte ist knackig scharf, Bewegungen sehen surreal schnell aus und zu den Bildseiten hin wird die Optik etwas unscharf. Was in der Fotografie und im Film ein beliebter Effekt ist, schafft es mit Sim City nun auch ins Spiel – wird aber wohl nur eine von vielen Perspektiven sein, in denen man seine Stadt beobachten kann. Um uns zu Beginn der Präsentation, die Bret Berry, Vice President von Maxis Games, führt, einen Überblick zu verschaffen, scrollen wir etwas heraus und sehen nun einen großen Ausschnitt unseres Städtchens. Wir suchen uns ein ruhiges Fleckchen Land etwas abseits der Hauptstraße aus und ziehen mit nur einem Mausklick eine kurvig-runde Straße. Tada, erste Neuerung! Das war eines der Features, die sich Spieler schon seit Jahren wünschen, bisher gab es immer nur schnurgerade Wege. Mit einigen weiteren Klicks ergründen wir Baugrund zu beiden Seiten der Straße und nach nur wenigen Momenten wuseln kleine Sims herbei, die Häuschen bauen und in unserem neuen Stadtteil einziehen wollen.

    Die Tilt-Shift-Optik, hier am Beispiel eines Konzeptbildes zu sehen, soll einer der zahlreichen Perspektiven von Sim City werden. Die Tilt-Shift-Optik, hier am Beispiel eines Konzeptbildes zu sehen, soll einer der zahlreichen Perspektiven von Sim City werden. Quelle: Electronic Arts / Maxis Obwohl unser Örtchen aus der weit entfernten Vogelperspektive friedlich und schön aussieht, bei genauem Hinsehen erkennen wir eine Meute Demonstranten vor dem Rathaus. Anscheinend ist die Stimmung nicht gerade gut, den Bürgern fehlt es am Nötigsten: Ein Blick in die Statistiken zeigt, dass ein Großteil unserer Kleinstadt keinen Strom hat. Ohne Strom gibt es keine Arbeit, ohne Arbeit auch kein Geld. Wir bauen also hurtig ein Kohlekraftwerk etwas außerhalb und schon fließt der Strom zu all den Haushalten, die eine direkte Straßenverbindung zum Kraftwerk haben. Wo es keine gibt, muss man per Überlandleitung nachhelfen. Mit einem Klick kann man sich sogar ziemlich einfach anzeigen lassen, ob Bedürfnisse der Bürger erfüllt werden oder eher nicht. Dabei werden die Straßenzüge verschieden eingefärbt: Grün bedeutet, das Bedürfnis wird gerade erfüllt, bei orange/gelb wird es kritisch und rot heißt, dass man dringend nachhelfen muss.

    Neben Strom haben die Einwohner auch andere Wünsche. So brauchen sie Feuerwehr und Polizei, die für ihre Sicherheit sorgen sollen. Wasser, Strom und Müllentsorgung ist für das Leben und die Lebensqualität ganz essentiell, außerdem spielt auch Verschmutzung eine wichtige Rolle. Wer etwa ein Kohlekraftwerk nach dem anderen baut und auch sonst viel auf Schwerindustrie setzt, wird auf kurz oder lang Bürger durch die unausweichliche Luft- und Wasserverschmutzung vergraulen. Bildung, Kultur und natürlich Arbeit runden das Portfolio an Grundbedürfnissen ab.

    Während wir uns darum kümmern, auch in die entlegensten Vororte unseres Städtchens Strom in die Haushalte zu bringen und unser Kohlekraftwerk dafür etwas ausbauen, um mehr Kapazitäten bei der Generierung zu haben, sprießen die Jobs in unseren Industriegebieten aus dem Boden wie das Unkraut im Frühling. Überall fährt die Produktion an, ein Produktionskreislauf kommt in Fahrt. Um Teil C herzustellen braucht eine Firma Teile A und B, die ein anderer Betrieb in der Stadt herstellt. Veredelt wird es durch Teil C – weil wir aber nicht alles selbst produzieren, müssen wir dieses von außen zukaufen. Das passiert entweder auf dem Weltmarkt oder aber zu Sonderkonditionen bei Freunden aus anderen Städten in unserer Nähe. Ebenso lassen sich produzierte Waren einerseits auf den freien Markt werfen oder aber mit befreundeten Mitspielern teilen.

    02:05
    Sim City: Insiders Look - Glassbox Engine Part 3
  • Sim City
    Sim City
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Maxis
    Release
    07.03.2013
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von cydrake
    Cities XL hat ähnliches unter der Haube. Von dem was man bis jetzt sieht wird SC5 ein CitiesXL auf Maxis Art. Muss…
    Von Boba82Fett
    Ist doch geil, endlich mal ein Aufbauspiel das richtige Städte simuliert, nicht nur optisch, sondern auch schön mit…
    Von ganderc
    Ein funktionierendes Troll-Management ist schon wichtig.

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von cydrake Erfahrener Benutzer
        Zitat von Boba82Fett
        Ist doch geil, endlich mal ein Aufbauspiel das richtige Städte simuliert, nicht nur optisch, sondern auch schön mit Folgen.

        Cities XL hat ähnliches unter der Haube. Von dem was man bis jetzt sieht wird SC5 ein CitiesXL auf Maxis Art. Muss nicht unbedingt schlecht sein, aber eine WunderSim erwarte ich nicht. Zumal der Style vom Maxis immer sehr gut war.
      • Von Boba82Fett Neuer Benutzer
        Ist doch geil, endlich mal ein Aufbauspiel das richtige Städte simuliert, nicht nur optisch, sondern auch schön mit Folgen.
      • Von ganderc Erfahrener Benutzer
        Ein funktionierendes Troll-Management ist schon wichtig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
879471
Sim City 5
Sim City 5: Vorschau zum Strategiespiel mit MMOG-Charakter und Tilt-Shift-Optik
Als der letzte Teil der SimCity-Reihe herauskam, gab es noch einen Mix aus 2D und 3D, Kurven kannte das Spiel gar nicht. Heute, knapp 10 Jahre später, will Maxis die Serie neustarten. Mit dabei sind natürlich eine neue 3D-Engine, endlich kurvige Straßen und ein Spiel-Konzept, das fast ein wenig an ein MMO erinnert. PC Games hat sich die Aufbausimulation in London bei EA angesehen - selbst anspielen durften wir Sim City aber nicht.
http://www.pcgames.de/Sim-City-Spiel-15619/News/Sim-City-5-Vorschau-zum-Strategiespiel-mit-MMOG-Charakter-und-Tilt-Shift-Optik-879471/
23.04.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/04/SimCity__ConceptArt_Casino.jpg
sim city,strategie,ea electronic arts
news