Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Silent Hunter 5-Vorschau: Auf Tauchgang mit der Demo-Version

    Noch liegt Silent Hunter 5: Battle of the Atlantics im Trockendock, aber wir durften schon mal mit der Demoversion ausgiebig Probe tauchen!

    Schauplatz: Atlantischer Ozean, 1940. Das britische Schlachtschiff HMS Warspite nähert sich im Verbund mit acht Zerstörern der von Deutschen besetzten norwegischen Hafenstadt Narvik am Ofotfjord. Vor der Küste macht sich gerade das deutsche U-Boot U-51 in Seerohrtiefe gefechtsbereit. Ihr Auftritt, Herr KaLeun! Im fünften Teil der U-Boot-Simulationsreihe Silent Hunter mit dem Untertitel Battle of the Atlantic spielen Sie aufseiten der Achsenmächte des Zweiten Weltkrieges. Das fertige Spiel soll sowohl eine dynamische Kam pagne als auch Einzelszenarien bieten. Letztere sind schon in der Demoversion enthalten, die wir ausgiebig angespielt haben. In acht historischen Missionen versuchen Sie zum Beispiel, gegnerische Frachtkonvois abzufangen, unternehmen eine Spionagefahrt ins Mittelmeer, dringen in den kanadischen Seeraum des Sankt-Lorenz-Stroms ein oder versuchen, den eingangs erwähnten Hafen von Narvik zu verteidigen. Als Vorlage dienen dabei reale Schlachten, denn 1940 unternahmen tatsächlich einzelne U-Boot-Kapitäne den verzweifelten Versuch, die anrückende HMS Warspite zu zerstören.
    Wasser, Schiff smodelle und Landschaft machen ordentlich was her. Wasser, Schiff smodelle und Landschaft machen ordentlich was her. Quelle: Ubisoft Viel Geduld und Einarbeitungszeit sind nötig, wenn Sie zum erfolgreichen U-Boot-Kommandanten werden wollen. Doch wie schon in den Vorgängerspielen dürfen Sie auch im neuesten Teil der Simulation an den Spieleinstellungen drehen, um den gewünschten Simulationsgrad auszuwählen. Unbegrenzter Sauerstoff und Treibstoff, unendliche Batterieleistung sowie das automatische Zielen erleichtern die ersten Feindfahrten. Erfahrene Seebären spucken natürlich verächtlich eine Portion Kautabak durch die Luft und ignorieren solche Hilfen. Wer mag, legt am detaillierten Kartentisch selbst Hand an Kompass, Zirkel und Winkelmesser, um einen Feindkurs zu berechnen, und ermittelt die nötigen Daten für den richtigen Torpedovorhaltewinkel. Dabei haben Sie Zugriff auf Informationen Ihrer Schiffsoffiziere, die Ihnen zum Beispiel Entfernung, Geschwindigkeit und Kurs eines gesichteten Kahns liefern. Nun liegt es an Ihnen, die richtigen Torpedoeinstellungen zu finden.

    Trotz des Simulationsanspruchs soll die Bedienung des U-Boots spielerfreundlich ausfallen. Dafür wurde kräftig an der Benutzeroberfläche geschraubt. In der uns vorliegenden Version befehligten wir das Boot in der überarbeiteten Periskop-Ansicht. Ebenfalls einfacher gestaltet sich die U-Boot-Verwaltung. Das umständliche Crew-Management mit der Zuteilung von Wach- Schichten aus Silent Hunter 4 ist zum Beispiel Geschichte. Stattdessen konzentrieren Sie sich jetzt darauf, in der Kampagne erworbene Beförderungspunkte zu verteilen, um so Fertigkeiten Ihrer Matrosen zu verbessern. Erstmals durften wir nun auch mit unserer Kapitänsfigur durch das komplett in 3D gehaltene U-Boot-Modell gehen. Dabei lassen sich Stationen wie Torpedoraum, Funkzentrale, Maschinenraum und Hauptdeck ansteuern und zusätzliche Anweisungen geben, zum Beispiel, dass der Maschinist die Dieselmotoren für eine bestimmte Zeit überlasten oder dass der Funker Nachschub anfordern soll - Elemente, die für zusätzliche Atmosphäre sorgen. Die meiste Zeit verbringen Sie jedoch wie gewohnt am Periskop und brüten über der Seekarte, um die nächste feindliche Bruttoregistertonne aufzuspüren.

    Noch wissen wir nicht, wie es um die Spannung in der Kampagne bestellt sein wird und welche Features der Multiplayer-Modus bereithält, dafür boten die acht Einzeleinsätze aber schon jede Menge U-Boot-Flair. Es ist nach wie vor ein prickelndes Gefühl, wenn sich nach ewig langer Anfahrt ein Ziel ausmachen lässt und die eingestellte Torpedotiefe und der Vorhaltewinkel perfekt passen, sodass die abgefeuerte Torpedo-Salve direkt ins Schwarze triff t. Bis Sie selber im März auf virtuelle Feindfahrt gehen können, haben die Entwickler noch alle Hände voll zu tun - hatten wir doch in der Demoversion noch mit einigen Abstürzen, Steuerungsproblemen sowie Grafik- und KI-Fehlern zu kämpfen.

    Weitere Informationen zu Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic finden Sie in der kommenden Ausgabe der PC Games (Ausgabe 02/10, ab 27. Januar am Kiosk).

    Werbung
    Silent Hunter 5 jetzt im PC Games-Amazon-Shop vorbestellen
    Jetzt Silent Hunter 5: Collector's Edition im PC Games-Amazon-Shop vorbestellen

    Bildergalerie zu Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic

  • Silent Hunter 5
    Silent Hunter 5
    Publisher
    Ubisoft
    Release
    04.03.2010
    Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von ferrari2k
    Geh doch vor der Installation mal aus dem Internet, vielleicht verstehst du dann, warum hier einige mit dem System…
    Von Ketchup33
    Kopierschutzmaßnahmen sind immer ein wichtiges Thema, besonders wenn es um permanente Internetverbindungen etc. geht.…
    Von golani79
    Bis jetzt hatte ich noch kein einziges mal ein Problem mit DRM in Spielen oder mit irgendeinem sonstigen Kopierschutz.…

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Landwirtschafts-Simulator 17 Release: Landwirtschafts-Simulator 17 Focus Home Interactive , Giants Software
    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von Der Landwirt 2016 Release: Der Landwirt 2016 Bandai Namco , VIS Entertainment
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von ferrari2k
        Zitat von golani79
        Bis jetzt hatte ich noch kein einziges mal ein Problem mit DRM in Spielen oder mit irgendeinem sonstigen Kopierschutz.

        Sollte sich nicht großartig was an diesen Mechanismen ändern, werde ich auch in Zukunft keine Probleme haben, Spiele zu kaufen.
        Geh doch vor der Installation mal aus dem Internet, vielleicht verstehst du dann, warum hier einige mit dem System Probleme haben...
      • Von Ketchup33 Erfahrener Benutzer
        Zitat von golani79
        Diese ständige Nörgelei bzgl. DRM geht mir schön langsam schon auf die Nerven ... da wird alles vollgepostet mit: "ne, kauf ich nicht", "nein, ich mag nicht", blah, blah, blah, blah, ...
        Kaufts doch einfach nicht und fertig ...
        Kopierschutzmaßnahmen sind immer ein wichtiges…
      • Von golani79 Erfahrener Benutzer
        Bis jetzt hatte ich noch kein einziges mal ein Problem mit DRM in Spielen oder mit irgendeinem sonstigen Kopierschutz.

        Sollte sich nicht großartig was an diesen Mechanismen ändern, werde ich auch in Zukunft keine Probleme haben, Spiele zu kaufen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
703821
Silent Hunter 5
Silent Hunter 5: Battle of the Atlantic Preview
Noch liegt Silent Hunter 5: Battle of the Atlantics im Trockendock, aber wir durften schon mal mit der Demoversion ausgiebig Probe tauchen!
http://www.pcgames.de/Silent-Hunter-5-Spiel-33038/News/Silent-Hunter-5-Battle-of-the-Atlantic-Preview-703821/
26.01.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/12/silent_hunter_5__007_.jpg
silent hunter 5, info, preview, vorschau, gameplay, Ubisoft, Technik
news