Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Shock Labyrinth 3D (Kinokritik/Review)

    Schock Labyrinth 3D Quelle: Senator

    Müder Spuk, der kaum Nervenkitzel bietet und auch mit seiner 3D-Optik nicht überzeugen kann.

    Gruselig, gruuuuselig! Was Takashi Shimizu (The Grudge) hier auftischt, ist wahrlich zum Fürchten. Allerdings nicht, weil der Streifen so harte Schock-Momente zu bieten hätte. Nein, grauenhaft sind vielmehr der uninspirierte Plot und die lahmen Effekte. Für Genre-Fans eine echte Enttäuschung! Die Handlung schildert, wie einst die kleine Yuki im Geisterhaus eines Vergnügungsparks verschwand. Zehn Jahre später steht das Mädchen vor der Haustür jener Freunde, die sie einst im Stich ließen.

    Schock Labyrinth 3D Schock Labyrinth 3D Quelle: Senator Will sich Yuki an den treulosen Kumpanen rächen? Ist sie überhaupt real oder nur die spukhafte Manifestation eines schlechten Gewissens? Die Inszenierung bemüht sich um beklemmende Surrealität und wäre gern morbides Traumspiel. Gelingt nur leider nicht. Inhalt und Optik wirken formelhaft und abgekupfert. Nicht einmal das stereoskopische Potenzial wird hier genutzt. Grrrrrr!

    Widescreen-Wertung
     

    Action
     
    Spannung
     
    Emotion
     
    Humor
     
    Erotik
     
    Anspruch
     
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
  • Schock Labyrinth 3D
    Schock Labyrinth 3D
    Kinostart
    13.05.2010
    Film-Wertung:
     
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
747685
Schock Labyrinth 3D
Shock Labyrinth 3D (Kinokritik/Review)
Müder Spuk, der kaum Nervenkitzel bietet und auch mit seiner 3D-Optik nicht überzeugen kann.
http://www.pcgames.de/Schock-Labyrinth-3D-Film-234898/Tests/Shock-Labyrinth-3D-Kinokritik-Review-747685/
12.05.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/05/1_100512142325_b2teaser_169.jpg
Schock Labyrinth 3D, Filmkritik, Review Takashi Shimizu
tests