Satanica (PC)

Release:
01.03.2000
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Blackstar Interactive GmbH (DE)
Übersicht News Tests(1) Tipps Specials Bilder Videos Downloads

Ein ganz hohler Zahn

07.03.2001 15:51 Uhr
|
Neu
|

RATE, WER ICH BIN! Der zweite Pixelhaufen links der Explosion ist unser Spielzwerg. Sein unverkennbares Markenzeichen: ein stolpernder Watschelgang wie auf Toilettensuche. RATE, WER ICH BIN! Der zweite Pixelhaufen links der Explosion ist unser Spielzwerg. Sein unverkennbares Markenzeichen: ein stolpernder Watschelgang wie auf Toilettensuche. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Märchenstunde in Stumpfsinn ertränkt: Satanica, ein weiterer Diablo-Klon aus der Discountabteilung, bringt das Kunststück fertig, so dämlich zu sein, dass es fast wieder lustig ist.
Im Land ohne Namen regiert das Chaos, seit ein Dämon furchtbare Zauberformeln vor sich hin brabbelt. Brüder verhauen Brüder und Schwestern nehmen sich wechselseitig den Nagellack weg, derweil vor der Haustür grüne Knubbelkobolde Ringelreihen tanzen. Zwar mutet das Szenario fraglos witzig an, aber da sich Heroen in sittlichen Verhältnissen wohler fühlen, zieht einer - Zwerg, Kämpfer, Barbar oder Zauberer - unter des Spielers Regie aus, dem BÖsen das Fürchten zu lehren. Was kommt, ist grob gestrickt: Aus schräger Draufsicht lenken Sie Ihre Figur durch Wälder, Verliese sowie Lavahöhlen, klicken wuselnde Trolle und Reptilien einfach an, um sie handgreiflich oder per Magie zu versohlen, und lösen hie und da Schalterrätsel für Naivlinge. Die Charakterwerte verändern sich automatisch. In spärlich eingestreuten Dialogen blitzt noch herrlich makabrer Humor auf, ansonsten jagt ein spielerischer Stereotyp den anderen. Museumsflair verbreitet die Technik: Verlassen Sie ein Bildquadrat, wird erst ein neues geladen, obendrein scheinen die Animationen dem Kasperletheater entliehen.

Satanica (PC)
Spielspaß-Wertung

46 %
Leserwertung
(0 Votes):
-
Moderation
07.03.2001 15:51 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar