Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Saints Row: The Third - Geschnittene "Ab 18"-Fassung in Deutschland, DLC als Entschädigung für gestrichenen Spielmodus

    Saints Row: The Third erscheint hierzulande mit einem USK-Siegel ab 18 Jahren und mit Entschärfungen beim Gewaltgrad sowie leichten inhaltlichen Änderungen. So falle in Deutschland ein Spielmodus weg, den THQ nicht weiter erläuterte. Als Entschädigung dafür erhalten deutsche Spieler einen zusätzlichen DLC.

    Saints Row: The Third erhielt von der USK keine Jugendfreigabe. In Deutschland erscheint das Actionspiel von THQ mit einer Einstufung ab 18 Jahren. Im Gespräch mit den Kollegen von Gamestar erläutert PR-Manager Jochen Langenbach, mit welchen zusätzlichen Anpassungen deutsche Spieler leben müssen. So reagiere die Polizei in Saints Row: The Third deutlich eher, sobald sich der Spieler gewalttätig an Passanten vergeht. Achievements und Boni für ein entsprechendes Verhalten entfielen in der deutschen Fassung. Der Spieler komme dadurch ebenso früher auf die Fahndungsliste.

    Es sei zudem nicht möglich, unbeteiligte virtuelle Passanten als menschlichen Schutzschild einzusetzen. Dies betreffe allerdings nicht die gegnerischen, am Spielverlauf beteiligten NPCs. Die Kampagne bliebe bis auf Erwähntes inhaltlich identisch mit der amerikanischen Version. Der Fokus von Saints Row: The Third liege laut Langenbach auf dem Singleplayer-Modus und der Erkundung der offenen Spielwelt. Dennoch kann man das Actionspiel auch im Koop-Modus spielen. Aufgrund der inhaltlichen Änderungen sind die deutschen und amerikanischen Fassungen des nächsten THQ-Spiels nicht kompatibel.

    Auch fiele in Deutschland ein zusätzlicher Spielmodus weg, auf den THQs Pressesprecher nicht weiter eingehen wollte. Dieser Modus soll allerdings völlig unabhängig von der Hauptgeschichte funktionieren. Als Entschädigung bekommen deutsche Spieler den Vorbesteller-DLC "Genki Pack" kostenlos. Dieser bringt einen Stuntman-Anzug und eine passende Maske, die Oktopus-Kanone sowie ein sogenanntes "Man-A-Pult". Dabei handelt es sich wohl um ein Katapult für Widersacher im Spiel. Apropos Waffen: In der deutschen Version soll es bei diesem Thema keine Beschneidungen geben, wie Jochen Langenbach im Saints Row: The Third-Interview unter anderem bekannt gab. Mehr zum Thema gibt es auf unserer Themenseite zu Saints Row: The Third. Das Actionspiel erscheint am 18. November 2011.


    01:45
    Saints Row: The Third - Der Trailer zur Gamescom 2011
    Spielecover zu Saints Row: The Third
    Saints Row: The Third
  • Saints Row: The Third
    Saints Row: The Third
    Publisher
    THQ
    Developer
    Volition Inc
    Release
    15.11.2011
    Es gibt 14 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Lassen sich denn auch Versionen aus dem Ausland hier aktivieren? Weil dann wäre das mit der Zensiererei ja egal 
    Von Enisra
    also irgendwie könnt ich was drauf verwetten das viele die rumjammern nicht mal wissen was da rausgeschnitten…
    Von TrinityBlade
    Na, na, na. So schlimm ist es nun auch wieder nicht. Die überwiegende Mehrzahl der Spiele erhält im Originalzustand…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Styx: Shards of Darkness Release: Styx: Shards of Darkness
    Cover Packshot von Hollow Knight Release: Hollow Knight
    Cover Packshot von For Honor Release: For Honor Ubisoft , Ubisoft Montreal
    Cover Packshot von Conan Exiles Release: Conan Exiles
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Lassen sich denn auch Versionen aus dem Ausland hier aktivieren? Weil dann wäre das mit der Zensiererei ja egal 
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        also irgendwie könnt ich was drauf verwetten das viele die rumjammern nicht mal wissen was da rausgeschnitten wurde
        Zumal bis auf den Modus jetzt auch doch schon sagen muss: Das muss nun nicht sein bzw. das ist das letzte was mich Stört wenn´s weg ist
        Aber man muss schon eines sagen, es ist schon ein feiner Zug da den DLC als "Entschuldigung" dazu zu geben, bei ... eigentlich allen gibt es garnichts
      • Von TrinityBlade Erfahrener Benutzer
        Na, na, na. So schlimm ist es nun auch wieder nicht. Die überwiegende Mehrzahl der Spiele erhält im Originalzustand eine USK-Freigabe und auch bei strittigen Games hat sich die USK dieses Jahr imo zumindest in eine positive Richtung entwickelt (Gears uncut, MW3 als erstes CoD überhaupt uncut, Dead Space 2…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848798
Saints Row: The Third
Saints Row: The Third - Geschnittene "Ab 18"-Fassung in Deutschland, DLC als Entschädigung für gestrichenen Spielmodus
Saints Row: The Third erscheint hierzulande mit einem USK-Siegel ab 18 Jahren und mit Entschärfungen beim Gewaltgrad sowie leichten inhaltlichen Änderungen. So falle in Deutschland ein Spielmodus weg, den THQ nicht weiter erläuterte. Als Entschädigung dafür erhalten deutsche Spieler einen zusätzlichen DLC.
http://www.pcgames.de/Saints-Row-The-Third-Spiel-17020/News/Saints-Row-The-Third-Geschnittene-Ab-18-Fassung-in-Deutschland-DLC-als-Entschaedigung-fuer-gestrichenen-Spielmodus-848798/
10.10.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/06/Saints_Row_3_The_Third__4_.jpg
saints row,action,thq
news