Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Saints Row: The Third - Durchgeknallter GTA-Klon in unserer Gamescom-Vorschau + Trailer und neue Screenshots

    Auf der Gamescom 2011 konnten wir Saints Row: The Third anspielen. Dabei konnten wir uns einen Eindruck vom Spieleinstieg und von einigen Nebenbeschäftigungen des verrückten Action-Spiels verschaffen. In unserer Vorschau lest ihr, wie uns Saints Row: The Third gefallen hat.

    Saints Row: The Third wird momentan den Besuchern auf der Gamescom in Köln gezeigt. Am THQ-Stand durften wir selbst Hand an das abgefahrene Action-Spiel von Volition anlegen. Dazu stand uns die Xbox 360-Version von Saints Row: The Third zur Verfügung. Wir durften uns auch gleich den Spieleinstieg des Open-World-Titels ansehen: Um eine Bank zu überfallen, legen sich die Saints in einer Zwischensequenz Stimmveränderer um den Hals, setzen sich riesige Elvis-Wackelköpfe als Masken auf und betreten anschließend das Gebäude. Die Personen am Schalter werden aufgefordert, ihr Geld in unsere Taschen zu packen, alles läuft nach Plan. Plötzlich zieht jedoch eine ältere Dame einen Revolver und schießt einem unserer Kollegen beinahe den Elvis-Kopf weg. Doch damit nicht genug, auch die übrigen Angestellten der Bank ziehen plötzlich ihre Waffen und nehmen uns ins Visier.

    An dieser Stelle beginnt das Gameplay von Saints Row: The Third. Wir werden von allen Seiten angegriffen, während wir versuchen, uns den Weg zum Tresor freizuballern. Dabei treffen wir auch auf ungewöhnlichere Gegner, doch selbst mit Maschinengewehren bewaffnete Hostessen stellen für uns kein Hindernis dar. Anders sieht es da schon mit dem Tresor aus. Der lässt sich nämlich nicht knacken. Die Saints greifen also zu Plan B und sprengen kurzerhand den Tresor aus der Wand, um ihn anschließend via Helikopter in Sicherheit zu bringen. Der Weg zum Helikopter ist natürlich erneut mit Feinden gepflastert. Die Kämpfe in Saints Row: The Third funktionieren aus der Schulterperspektive, ein Deckungssystem konnten wir nicht entdecken. Als wir endlich am Helikopter-Landeplatz angekommen sind, nehmen wir noch schnell den Autogrammwunsch einer Bankangestellten entgegen, pflanzen eine Sprengladung, erledigen einen feindlichen Hubschrauber und schnallen den erbeuteten Tresor schließlich an unseren eigenen Helikopter.

    Saints Row: The Third macht einen herrlich übetriebenen und spaßigen Eindruck. Saints Row: The Third macht einen herrlich übetriebenen und spaßigen Eindruck. Quelle: THQ Anschließend sind die Saints bereit, das schwer gebeutelte Bankgebäude auf dem Luftweg zu verlassen, allerdings nicht ohne von weiteren Widersachern verfolgt zu werden. Wir stehen außerhalb des fliegenden Helikopters auf dem Tresor und ballern munter weiter auf die scheinbar endlosen Gegnermassen. Letztlich werden wir aber doch überwältigt, fallen vom Tresor und liegen von Polizisten umzingelt auf den Boden. Hier endet der erste Teil von unserem Hands-On von Saints Row: The Third. Im zweiten Teil dürfen wir die Stadt erkunden und einige Nebenmissionen ausführen. Drei Missionstypen können wir dabei testen. In einer Bandenkampf-Aufgabe erledigen wir ein paar Bandenmitglieder mit unserem Vehikel und dem Einsatz von Granaten. Bei Blazing Trail fahren wir auf einem brennenden Buggy Checkpunkte ab. Unser Auto bringt dabei alles, womit es in Berührung kommt, zur Explosion. Die Explosionen fühlen sich richtig befriedigend an und so macht die Fahrerei ordentlich Laune.

    Die abgedrehteste und spaßigste Nebenaufgabe aus unserem Saints Row: The Third-Hands-On ist aber die Prof. Genki-Mission. Im Rahmen einer Live-Show laufen wir durch einen Schieß-Stand und erledigen haufenweise Gegner in allerlei bekloppten Uniformen und Kostümen. Je geschickter wir dabei abschneiden, desto bessere Waffen schalten wir frei. Das Geschehen wird die ganze Zeit von lustigen Live-Kommentatoren begleitet. Ein absolutes Highlight war außerdem die sogenannte Oktopuss-Bazooka, mit der wir zu unserer großen Belustigung explosive Tintenfische verschießen konnten. Die Tintenfisch-Bazooka ist aber nur ein Beispiel dafür, wie viel Wahnsinn man in Saints Row: The Third anstellen kann. Vom grundlegenden Spielprinzip her erinnert das Action-Spiel zwar an die GTA-Serie, bietet aber wesentlich mehr Potenzial für Albernheiten und Humor.

    In welchem anderen Spiel gibt es denn schon halbnackte Prostituierte im Engelchen-Kostüm und schießwütige Omas? Da stört es auch nicht allzu sehr, dass die Grafik von Saints Row: The Third mit ihren häufigen Pop-Ups nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand ist. Unser Hands-On hat uns auf jeden Fall mächtig Spaß gemacht. Wir freuen uns schon jetzt auf das durchgeknallte Action-Spiel. Saints Row: The Third erscheint am 18 November 2011 für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3 erscheint. Mehr zur Gamescom gibt es hier.

    01:45
    Saints Row: The Third - Der Trailer zur Gamescom 2011
    Spielecover zu Saints Row: The Third
    Saints Row: The Third
  • Saints Row: The Third
    Saints Row: The Third
    Publisher
    THQ
    Developer
    Volition Inc
    Release
    15.11.2011
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von TrinityBlade
    GTA-Klon ist hier sicher nicht ganz korrekt, dürfte bei der Saints Row-Reihe aber auch historisch bedingt sein. Das…
    Von ScHiLLa
    GTA klon ? also für mich sieht das bisher gezeigt anderes aus als alles was ich in GTA 4 gesehen habe..
    Von Skaty12
    Ohman... eine Games Redaktion die bestimme Personen aus dem Vorgänger, und sogar in diesem Teil nicht kennt und…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von TrinityBlade Erfahrener Benutzer
        Zitat von ScHiLLa
        GTA klon ? also für mich sieht das bisher gezeigt anderes aus als alles was ich in GTA 4 gesehen habe..

        GTA-Klon ist hier sicher nicht ganz korrekt, dürfte bei der Saints Row-Reihe aber auch historisch bedingt sein. Das erste Saints Row von 2006 wies nämlich eine große…
      • Von ScHiLLa Benutzer
        GTA klon ? also für mich sieht das bisher gezeigt anderes aus als alles was ich in GTA 4 gesehen habe..
      • Von Skaty12 Erfahrener Benutzer
        Ohman... eine Games Redaktion die bestimme Personen aus dem Vorgänger, und sogar in diesem Teil nicht kennt und anstattdesse einfach Elvis schreibt... Welcher Elvis sieht aus wie Johnny?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839888
Saints Row: The Third
Saints Row: The Third - Durchgeknallter GTA-Klon in unserer Gamescom-Vorschau + Trailer und neue Screenshots
Auf der Gamescom 2011 konnten wir Saints Row: The Third anspielen. Dabei konnten wir uns einen Eindruck vom Spieleinstieg und von einigen Nebenbeschäftigungen des verrückten Action-Spiels verschaffen. In unserer Vorschau lest ihr, wie uns Saints Row: The Third gefallen hat.
http://www.pcgames.de/Saints-Row-The-Third-Spiel-17020/News/Saints-Row-The-Third-Durchgeknallter-GTA-Klon-in-unserer-Gamescom-Vorschau-Trailer-und-neue-Screenshots-839888/
18.08.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/08/SR3_BackAlleyBust1.jpg
saints row,action,thq
news