Sacred 2: Fallen Angel (PC)

Release:
02.10.2008
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Koch Media

Sacred 2-Klassenguide: Tipps & Tricks zu allen Klassen

09.01.2009 17:11 Uhr
|
11°
|


Der Tempelwächter und sein Fortbewegungsmittel Der Tempelwächter und sein Fortbewegungsmittel [Quelle: Siehe Bildergalerie] Der Tempelwächter

Wegen der Vielseitigkeit des Tempelwächters sollten Sie sich bei jedem Levelaufstieg die Zeit nehmen und ihn sorgfältig weiterentwickeln.

Fächern Sie seine Fertigkeiten und Skills nämlich zu weit auf, ist er in vielen Bereichen zwar begabt, aber nirgendwo richtig gut. Wer also versucht, alle drei Aspekte zu bedienen, merkt schnell, dass er damit nicht weit kommt. Zu empfehlen ist es daher, sich auf zwei Gebiete zu beschränken und diese dafür besonders großzügig auszubauen.

Was die Fertigkeiten anbelangt, sollten Sie für diejenigen entscheiden, die Ihre bevorzugten Aspekte unterstützen. Wollen Sie also "Technik"- und "T-Energie"-begabt sein und sich im Fernkampf bewähren, konzentrieren Sie sich auf die entsprechenden Fertigkeiten "Technikkunde" und "T-Energiekunde". Darüber hinaus empfi ehlt es sich dann auch "Technikfokus" und "T-Energie-Fokus" zu skillen, um die Regenerationszeit zu verringern und weitere Modifi kationen freizuschalten.

Wollen Sie sich in den Nahkampf wagen, eignen sich dementsprechend die Fertigkeiten "Nahkampfkunde" und "Nahkampffokus". Ebenfalls wichtig: Steigern Sie unbedingt den Skill der Waffenart, mit der Sie bevorzugt ins Feld ziehen. Gleiches gilt im Übrigen auch für die Attribute "Stärke", ohne das Sie zu wenig Schaden anrichten, und "Vitalität", das Ihnen mehr Lebenspunkte verschafft. Der Tempelwächter benötigt genügend Schutz gegen feindliche Angriffe, da er im anderen Fall zu schnell die Löffel abgibt.

Unterstützend wirken da auch die Skills "Energieschildkunde" und "Rüstungskunde", die Sie vor gegnerischen Angriffen schützen. Zudem bieten sich auch "Konzentration" und "Taktikkunde" an, da diese den beim Ziel angerichteten Schaden und die Regenerationszeit Ihrer Kampfkünste verbessern.

Was die Aspekte im Einzelnen angeht, so wartet bei "Nahkampf" eine Reihe von offensiven Fertigkeiten auf Sie, mit denen Sie im Kampf ordentlich Schaden anrichten können. Für Nahkämpfer stellt dies logischerweise den wichtigsten Aspekt dar. Für Fernkämpfer interessant ist hingegen "Technik", das Ihnen den Zugriff auf wirkungsvolle Distanzangriffe ermöglicht. "T-Energie" hingegen stellt eine gesunde Mischung aus den beiden genannten Bereichen dar: Mit Angriffs- sowie Verteidigunsfertigkeiten bietet der Aspekt daher eine gute Ergänzung sowohl für einen Nahkämpfer als auch für einen Fernkämpfer.


Nützliche Combos:
Wir stellen zwei mögliche Combos vor, die dem Tempelwächter im Kampf mit seinen Widersachern das Leben retten können.

Die Rundumschlag-Combo: Wenn Sie die Skills "Flammenwerfer" und "Todesspieße" in einer Combo zusammenfügen, erhalten Sie eine gute Waffe gegen Gegnergruppen, die versuchen, Sie zu umzingeln. Mit "Flammenwerfer" verwunden Sie zuerst die Feinde, die direkt vor Ihnen stehen. Dann fahren Sie mit "Todesspieße" tödliche Stacheln aus dem Körper des Tempelwächters aus und geben den angeschlagenen Kontrahenten damit den Rest.

Die "Konzentrierter Schaden"-Combo: Gibt Ihnen ein extrastarkes Monster Kontra, hilft Ihnen diese Zusammenstellung aus "Archimedes-Strahl" und "Schöpfungsschlag" in ganz besonderem Maß. Sobald der Energiestrahl nämlich aus der Distanz erst mal Ihr Ziel unter Feuer genommen hat, sinkt dessen Lebensenergie rapide. Daraufhin rücken Sie ihm noch mit "Schöpfungsschlag" auf die Pelle. Stattdessen können Sie übrigens auch "Kampfarm" verwenden, eine jedoch etwas schwächere Nahkampffertigkeit des Tempelwächters.

Frank Hansen
Moderation
09.01.2009 17:11 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
11.01.2009 16:21 Uhr
Der Guide is ja völliger Murks...  Da stimmt ja kaum was! Hab jetzt schon länger nichmehr gezockt, daher sind meine Erfahrungen vllt veraltet & weggepatcht, aber da grausts einen ja beim lesen.
Handel is DAS über-Talent und hat mit Geld rein garnix zu tun, Reiten is der unnötigste Müll. Ebensowenig…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.01.2009 13:49 Uhr
Hmm, mein Inquisitor hatt ziemlich viel auf machtsog, diese Combo zu kombinieren macht keinen sinn, da ich theroetisch sogar 1000 gegner auf einmal anzusammenziehe und sofort tötete... Desto mehr gegner desto besser gehts ^ ^ Ist das ein bug or a feature?
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.01.2009 08:25 Uhr
Wenn jemand noch fehlende Set-Teile hat, und die einfach nicht findet, kann er mal hier vorbeigucken, da wird man vielleicht fündig: http://www.sacred2chest.d...