Sacred 2: Fallen Angel (PC)

Release:
02.10.2008
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Koch Media

Sacred 2-Klassenguide: Tipps & Tricks zu allen Klassen

09.01.2009 17:11 Uhr
|
13°
|

Die Dryade auf dem Rücken eines Kampfwarans Die Dryade auf dem Rücken eines Kampfwarans [Quelle: Siehe Bildergalerie] Die Dryade

Als reinrassige Fernkämpferin im Stil der Waldelfin aus Sacred ergibt sich die Fertigkeitsgewichtung der Dryade praktisch von selbst. Um mit Bogen oder Blasrohr ordentlich umgehen zu können, sind "Fernkampf" und "Jagdfokus" unentbehrlich. Die zweite Fertigkeit ist wichtig, um die Schusstechniken später voll auszubauen. Allerdings sollten Sie Ihren Charakter breit fächern. Gerade die magische Begabung der Dryade ist in höheren Stufen ein Garant für ruck, zuck gewonnene Kämpfe.

Sowohl "Naturmagiekunde" als auch "Voodookunde" haben jeweils einige starke Skills in ihren Reihen. Unserer Erfahrung nach eignet sich eine Kombination aus beiden Skillbereichen am besten. So halten Sie Ihre Gegner mit "Wucherwurzel" fest und setzen ihnen dann ein "Voodoo-Totem" vor die Nase, das sie mit etlichen Pfeilen eindeckt. Oder Sie schwächen einen einzelnen Boss mit "Krankheit", bevor Sie die "Bodenspieße" unter seinen Füßen emporschießen lassen.

Wollen Sie die Magie der Dryade noch stärker gewichten, benötigen Sie in höheren Stufen auch noch "Naturmagiefokus" und/oder "Voodoofokus". In diesem Zusammenhang ist ein grundlegender Ausbau der Fertigkeit "Alte Magie" eine gute Idee. Dadurch steigt der Schaden Ihrer eigenen Zauber, zugleich senkt die Fertigkeit die Magieresistenz der Gegner.

Nebensächlich sind defensive Fertigkeiten wie "Rüstungskunde", "Kampfreflexe" oder "Zauberresistenz" - die eigentliche Herausforderung bei der Dryade ist es, sie außerhalb der gegnerischen Reichweite zu halten und Nahkämpfe konseuqent zu meiden. Sollten die Widersacher Ihrer Waldlady doch mal auf die Pelle rücken, stärken "Rindenhaut" und "Handaufl egen" die Verteidigung; voll ausgebaut richtet "Angriffsserie" zudem verheerende Rundum-Schäden an. Auf die clevere Kombination der Fähigkeiten kommt es an, wollen Sie in Sacred 2 mit der Dryade Erfolg haben. Das verlangt Ihnen sogar echte taktische Entscheidungen darüber ab, welche Fähigkeit Sie zuerst aktivieren. Der Abstand zum Gegner ist entscheidend. Lieber einmal zu oft weggerannt als von gewöhnlichen Kobolden umzingelt einen schmachvollen Tod zu sterben.

Das wichtigste Attribut der Dschungeldame ist ohne Zweifel das Geschick. Damit erhöht sich nicht nur der Fernkampfschaden, auch die Treffsicherheit aus der Distanz und die Angriffsstärke steigen drastisch an.


Nützliche Combos:
Welche Angriffe machen kombiniert am meisten Schaden? Wie ergänzen sich magische Fähigkeiten und Pfeilschusstechniken am besten? Wir erklären es anhand zweier Combos.

Die Stop-and-Die-Combo: Oft kommt es vor, dass eine ganze Gruppe von Feinden auf Sie zu rennt. Die Dryade beäugt derartige Feindaufl äufe wegen ihrer schwächlichen Verteidigung eher kritisch. Mit der Kombination von "Wucherwurzel", "Bodenspieße" und "Angriffsserie" können Sie den Vormarsch jedoch verlangsamen und sogar stoppen. Die festgehaltenen Gegner werden von den Spießen durchbohrt, wer danach noch steht, bekommt einen Pfeil vor den Latz geknallt.

Die Boss-aufhalten-Combo: Sie verzweifeln am Kampf gegen die riesigen Bossgegner, die Ihnen mit Fäusten und Tentakeln im Nahkampf zusetzen? Schwächen Sie solche Widerlinge aus der Entfernung und machen Sie sich kampfbereit: "Krankheit" und "Quälen" setzen dem Gegner heftig zu. Mit "Wacher Verstand" verkürzen Sie alle Regenerationszeiten und können anschließend mehrere Spezialschüsse abfeuern, um Ihrem Kontrahenten den Rest zu geben.

Frank Hansen
Moderation
09.01.2009 17:11 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
11.01.2009 16:21 Uhr
Der Guide is ja völliger Murks...  Da stimmt ja kaum was! Hab jetzt schon länger nichmehr gezockt, daher sind meine Erfahrungen vllt veraltet & weggepatcht, aber da grausts einen ja beim lesen.
Handel is DAS über-Talent und hat mit Geld rein garnix zu tun, Reiten is der unnötigste Müll. Ebensowenig…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.01.2009 13:49 Uhr
Hmm, mein Inquisitor hatt ziemlich viel auf machtsog, diese Combo zu kombinieren macht keinen sinn, da ich theroetisch sogar 1000 gegner auf einmal anzusammenziehe und sofort tötete... Desto mehr gegner desto besser gehts ^ ^ Ist das ein bug or a feature?
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
10.01.2009 08:25 Uhr
Wenn jemand noch fehlende Set-Teile hat, und die einfach nicht findet, kann er mal hier vorbeigucken, da wird man vielleicht fündig: http://www.sacred2chest.d...