Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: The Old Republic - Lore: Der große Hyperraumkrieg

    Zwischen Sith und Jedi kam es schon lange vor den Ereignissen von Star Wars: The Old Republic zu Kämpfen. Wir beschreiben euch in unserem zweiten Hintergrundbericht zu Star Wars: The Old Republic den Großen Hyperraumkrieg, der den ersten galaktischen Konflikt zwischen Imperium und Republik darstellte.

    Wir bringen euch in unserer Artikelreihe zur Lore von Star Wars: The Old Republic die berühmten Persönlichkeiten, Ereignisse und Zusammenhänge aus der Zeit der alten Republik näher. Bisher haben wir euch erklärt, woher die Sith stammen und wie es zum Konflikt mit den Jedi kam. Nun widmen wir uns dem ersten großen Konflikt zwischen dem Imperium der Sith und der galaktischen Republik. Weitere Artikel folgen in regelmäßigen Abständen.

    Das Sith-Imperium herrschte etwa 3.500 Jahre vor den Ereignissen von Star Wars: The Old Republic am äußeren Rand der Galaxis. Da die gefallenen Jedi dort nicht von der Republik beachtet wurden, konnten sie auf Korriban und den umliegenden Sternensystemen ihre dunklen Künste verbessern und sogar eine schlagkräftige militärische Streitmacht aufbauen. Zwei Gesandte der galaktischen Republik entdeckten das Sith-Imperium auf Korriban zwar, wurden aber von den Sith, die eine Invasion fürchteten, festgenommen.
    Die Sith konnten die Jedi der Republik überraschen. Die Sith konnten die Jedi der Republik überraschen. Quelle: Bioware
    Auf Korriban herrschte zu dieser Zeit ein Kampf um die Nachfolge des amtierenden Sith-Lords. Sowohl Naga Sadow als auf Lodo Kressh wollten diese Rolle für sich beanspruchen. Sadow fasste den Plan, das Sith-Imperium zu erweitern und die Republik frontal anzugreifen. Mit Hilfe eines der Gesandten, den Sadow unterwarf und sich als Schüler nahm, konnte Sadow eine Streitmacht nach Coruscant führen. Coruscant war die wichtigste Welt der Republik und somit ein sehr schweres Angrifssziel. Da der Angriff die Republik aber völlig unvorbereitet traf und Sadow mithilfe der Macht Illusionen von weiteren Schiffen erzeugte, sank die Moral der republikanischen Verteidiger.

    Vom eigenen Schüler verraten konnte der Sith-Lord Naga Sadow die Illusionen allerdings nicht aufrecht erhalten und die Republik holte zu einem Gegenschlag aus. Letztendlich konnte sie die Truppen der Sith vertreiben. Zurück auf Korriban trafen Sadows Truppen auf Ludo Kressh, der sich am Alleingang des Konkurrenten rächte, indem er Sadow angriff. Von diesem Bürgerkrieg geschwächt hatte das Sith-Imperium keine Chance gegen die Flotte der Republik, die dem fliehenden Sadow gefolgt war. Nach dem Ausgang der Schlacht entschied man im galaktischen Senat, dass die Sith auf Korriban und den umliegenden Welten vollständig vernichtet werden sollte. So löschten die Streitkräfte der Republik das Sith-Imperium aus.

    Doch ein Sith-Lord konnte mit einem kleinen Gefolge in den unbekannten Raum fliehen. Auf dem Planeten Dromund Kaas errichtete der dunkle Lord, der zu Zeiten von Star Wars: The Old Republic als Imperator bekannt war, ein neues Sith-Imperium. Über die Pläne des Imperators berichten wir in einem weiteren Lore-Artikel. Zum ersten Lore-Artikel zum Hintergrund der Sith aus Star Wars: The Old Republic geht es hier entlang. Aktuelle News, Videos und zahlreiche Special-Artikel zum kommenden Online-Rollenspiel von Bioware findet Ihr auf der Übersichtsseite von Star Wars: The Old Republic auf pcgames.de.


  • SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    15.12.2011
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von RavnSeidemann
    Vor paar Jahren sah die Lore in gewissen Punkten noch anders aus, da war Sadow nach Yavin 4 geflüchtet und hat dort…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von RavnSeidemann Erfahrener Benutzer
        Vor paar Jahren sah die Lore in gewissen Punkten noch anders aus, da war Sadow nach Yavin 4 geflüchtet und hat dort die Tempel erichtet die es in Eine neue Hoffnung zu sehen gibt und sein Schüler war kein Botschafter sondern Hyperraumgeograph.

        Aber das ist nur ein bischen Klugscheißerei von meiner Seite.
    • Aktuelle SWTOR - Star Wars: The Old Republic Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
846672
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Lore: Der große Hyperraumkrieg
Zwischen Sith und Jedi kam es schon lange vor den Ereignissen von Star Wars: The Old Republic zu Kämpfen. Wir beschreiben euch in unserem zweiten Hintergrundbericht zu Star Wars: The Old Republic den Großen Hyperraumkrieg, der den ersten galaktischen Konflikt zwischen Imperium und Republik darstellte.
http://www.pcgames.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Specials/Star-Wars-The-Old-Republic-Lore-Der-grosse-Hyperraumkrieg-846672/
26.09.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/07/Star_Wars_The_Old_Republic_3_110728142842.jpg
swtor - star wars the old republic,ea electronic arts,bioware,mmorpg
specials