Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • The Old Republic: Klassen, Planeten, Gerüchte und mehr - Das wichtigste zum Star Wars-MMO

    Erfahren Sie schon im Vorfeld bei uns alles über Story, Gameplay, Klassen und Planeten des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic und wagen Sie mit uns einen Blick auf das aktuelle Treiben im Hause Bio Ware.

    Das eine gleich vorweg: Ein genauer Release-Termin für Star Wars: The Old Republic existiert im Augenblick noch nicht. Um Ihnen die Wartezeit auf das Online-Rollenspiel jedoch ein wenig zu verkürzen, haben wir uns für Sie schlau gemacht und die wichtigsten Fakten zu Star Wars: The Old Republic Online schon im Vorfeld für Sie zusammengetragen.

    Die Story hinter The Old Republic

    Die Ausgangslage ergibt sich folgendermaßen: Nach einer langen Periode des Friedens starten die Sith überraschend eine groß angelegte Offensive gegen die Republik. Die Truppen beider Fraktionen werden in einem grausamen Krieg aufgerieben, bis es schließlich zum Waffenstillstand kommt. Kurz vor dessen Unterzeichnung starten die Sith jedoch einen letzten, vernichtenden Schlag: Sie legen Coruscant, das Zentrum der Republik, in Schutt und Asche und reißen den Jedi-Tempel, den Sitz des Hohen Rates, bis auf die Grundmauern nieder.

    Nach diesem Schlag liegt die Republik am Boden. Sie ist gezwungen, ein äußerst unvorteilhaftes Friedensabkommen zu unterzeichnen. Doch der brüchigen Waffenruhe scheint keine sonderlich lange Verweildauer beschieden zu sein. Schon nach kurzer Zeit erhitzt sich dieser Kalte Krieg zu einem brodelnden Grenzkonflikt. Die Republik zieht sich gezwungenermaßen in das Zentrum der Galaxie zurück.

    Das Sith-Imperium weitet währenddessen seinen Einfluss auf das ressourcenreiche Outer-Rim-Territorium aus, und Schmugglerringe feiern Hochkonjunktur. Wer soll in dieser finsteren Zeit die Republik beschützen? Nach der Zerstörung des Tempels haben sich die Jedi auf ihren Heimatplaneten Tython zurückgezogen. Meditierend ersuchen sie dort den Rat der Macht, während Sith-Truppen und Kopfgeldjäger eine Saat aus Tod und Verderben verbreiten. Doch noch besteht ein Funken Hoffnung. Denn wer Wind sät, soll bekanntlich Sturm ernten ...

    Das Gameplay

    Die wichtigste Frage zuerst: Wie spielt sich Star Wars: The Old Republic? Wer schon einmal ein Online-Rollenspiel wie World of Warcraft oder Der Herr der Ringe Online gezockt hat, fühlt sich auch in SWTOR ab der ersten Sekunde zu Hause. Gesteuert wird via WASD-Tasten auf dem Keyboard, die Laufrichtung gibt die Maus vor. Fähigkeiten wie Attacken, Schutzmaßnahmen oder Heilung klicken Sie via Maus auf dem Benutzer-Interface an oder lösen diese per Tastaturkürzel aus. Auch Kämpfe, ein zentrales Thema im Krieg der Sterne, laufen nach gewohntem Schema ab: Einfach in die Reichweite von KI-gesteuerten Kreaturen laufen oder selbst aus der Distanz das Feuer eröffnen - sofort haben Sie die ungeteilte Aufmerksamkeit Ihrer Gegner. Ein paar Lichtschwerthiebe, Machtblitze oder Blaster-Schüsse später ist man das Problem meist los. Falls nicht, neigen sich Lebenspunkte und Energiebalken dem Ende zu und müssen mit Tränken oder Regenerationsfähigkeiten wieder aufgefrischt werden.

    So weit, so Standard. Was SWTOR aber besonders macht, ist das Drumherum. So sind alle Dialoge (und Monologe) vollständig vertont und - typisch für ein Bioware-Rollenspiel - bei jeder Unterhaltung haben Sie mehrere Möglichkeiten zu reagieren. Die Palette reicht von anbiedernd bis patzig - Ihr Gegenüber gibt darauf die passende Replik. Was Sie sagen, beeinflusst zudem die eigene Charakterentwicklung. So kann selbst ein ursprünglich mustergültiger Jedi-Ritter in Richtung dunkle Seite der Macht abgleiten, während ein umgänglicher Sith-Krieger Gefahr läuft, bei seinen eigenen Leuten in Misskredit zu geraten. Eine bewährte Spielmechanik, die bereits anderen Bioware-Rollenspielen wie Star Wars: Knights of the Old Republic oder Mass Effect Höchstwertungen einbrachte.

    Auch die MMO-typischen Quests wie "Töte acht hiervon" oder "Sammle drei davon" sind schön in die Hintergrundgeschichte eingebettet. So steht nicht ein und derselbe NPC Hunderten von Spielern per Textfenster Rede und Antwort, sondern solche Momente sind der besseren Stimmung halber in­stanziert - und das, ohne dass der Spieler etwas davon mitbekommt. Sprechen Sie mit einem KI-gesteuerten Statisten, startet automatisch ein filmreifer Dialog, in dem anwesende Mitspieler einfach ausgeblendet werden. In der Spielszene erscheinen nur Sie und die NPCs. So hat man das Gefühl, im Mittelpunkt der Handlung zu sein, statt wie an der Supermarktkasse mit Dutzenden anderer Kunden anzustehen. Anschließend kehrt man jedoch in die allgemeine Spielwelt zurück und erforscht solo oder in Gruppen die Spielwelt.

    Einen ersten Einruck vom Gameplay können Sie in diesem Video gewinnen:


    Die Klassen in SWOTR

    DerJedi-Botschafter nimmt im Kampf eine ruhige Haltung an. Tödlich ist sein Lichtschwert aber dennoch. DerJedi-Botschafter nimmt im Kampf eine ruhige Haltung an. Tödlich ist sein Lichtschwert aber dennoch. Quelle: Bioware Die zur Wahl stehenden acht Charakterklassen sind allesamt Vorbildern aus den Star Wars-Filmen entliehen. Statt also anonyme Nobodys in einer riesigen Galaxie zu sein, legt Ihnen Bioware das Helden- oder Schurken-Gen quasi in die Wiege. Anhänger der hellen Seite der Macht und der Galaktischen Republik entscheiden sich zwischen Jedi-Ritter, Jedi-Consular, Trooper und Schmuggler. Letztere sind zwar prinzipiell auch Gesetzlose, wie man aber an Han Solo sieht, sind sie durchaus resozialisierungsfähig. Böse Buben entscheiden sich für die dunkle Seite und das Sith-Imperium. Hier besteht die Wahl zwischen Sith-Krieger, Sith-Inquisitor, Kopfgeldjäger und Imperia­lem Agenten. Jede der Klassen (vier pro Fraktion) hat ein Pendant, wenngleich sich die Charaktere nicht hundertprozentig gleichen. So besitzt ein Jedi-Ritter grundlegend andere, weniger fiese Fähigkeiten als ein machthungriger, skrupelloser Sith-Krieger - obwohl beide Figuren im Klassengefüge dieselbe Stelle besetzen.

    Der Soldat in Star Wars: The old Rebublic setzt vor allem auf Feuerkraft. Der Soldat in Star Wars: The old Rebublic setzt vor allem auf Feuerkraft. Quelle: Bioware Obwohl alle Klassen für bestimmte Positionen wie Heiler, Schadens­austeiler oder Schadenseinstecker (Tanks) prädestiniert sind, bietet sich etwas Entwicklungsspielraum. Biowares Creative Director James Ohlen verriet im Interview, dass sich "alle Charakterklassen in Star Wars: The Old Republic ab einem bestimmten Punkt in zwei unterschiedliche Richtungen entwickeln können". Eine Spielmechanik, die man auch aus anderen Online-Rollenspielen wie World of Warcraft (Talente) oder Warhammer Online (Meisterschaften) kennt. Ein Schmuggler etwa kann sich entweder als Revolverheld oder Schurke weiterbilden. Die Wahl beeinflusst das Angebot fortgeschrittener Fähigkeiten wie den beidhändigen Umgang mit Blastern (Revolverheld) oder das Wissen um schmutzige Tricks (Schurke), was sich dann natürlich auf die Spielweise des jeweiligen Charakters auswirkt. Glaubt man den Entwicklern, ist das Nutzen von Spezialfähigkeiten sogar existenziell wichtig, wenn man vor allem im Kampf gegen andere Spieler (PvP) bestehen will. "Ein Schmuggler kann einen Sith im direkten Nahkampf niemals besiegen, wenn er nicht seine Spezialfähigkeiten einsetzt", erklärt James Ohlen.

    Auf welchem Planeten Sie Ihre Reise in SWTOR beginnen, hängt von der Wahl der Klasse ab. Jedi etwa starten ihr Abenteuer auf der malerischen, von Wäldern und Wiesen geprägten Welt Tython, während Sith die ersten Gehversuche auf dem Wüstenplaneten Korriban machen. Schmuggler dagegen stecken auf dem Industrie-und-Handels-Planeten Ord Mantell fest, da ihr Schiff geklaut wurde. Kopfgeldjäger verdienen sich ihre Sporen auf Nal'Hutta, wo die schneckenartigen Hutts ihre Gangstergeschäfte betreiben. Wo genau Trooper und Imperiale Agentenzeit noch nicht klar. Allerdings ist anzunehmen, dass zumindest eine der beiden Charakterklassen auf der vom galaktischen Krieg zerrissenen Welt Balmorra den Kampf aufnimmt.

    In dem Video "Die Gestaltung der dunklen Seite" liefern die Entwckler Hintergründe zu der zerstörerischen Rasse der Sith.

  • SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    15.12.2011
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von AniSkywalker78
    ditodas wird bestimmt/hoffentlich ein super spiel und eine einzigartige spielerfahrung
    Von Delacroix
    Ich mich auch. 
    Von marcikun
    Ich freu mich jedenfalls schon drauf! 

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von AniSkywalker78 Erfahrener Benutzer
        dito
        das wird bestimmt/hoffentlich ein super spiel und eine einzigartige spielerfahrung
      • Von Delacroix Neuer Benutzer
        Ich mich auch. 
      • Von marcikun Benutzer
        Ich freu mich jedenfalls schon drauf! 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
707077
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
The Old Republic: Klassen, Planeten, Gerüchte und mehr - Das wichtigste zum Star Wars-MMO
Erfahren Sie schon im Vorfeld bei uns alles über Story, Gameplay, Klassen und Planeten des Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic und wagen Sie mit uns einen Blick auf das aktuelle Treiben im Hause Bio Ware.
http://www.pcgames.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/The-Old-Republic-Klassen-Planeten-Geruechte-und-mehr-Das-wichtigste-zum-Star-Wars-MMO-707077/
24.03.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/03/Soldat.jpg
swtor - star wars the old republic,mmo
news