Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Star Wars: The Old Republic: Von Machtblitzen und Gesichtsmerkmalen

    Machtblitze und Gesichtsmerkmale in Bild und Ton: Neues Material zu The Old Republic erschienen: Außerdem enthüllt Bioware mit Taris Dromund Kaas und Belsavis einen weiteren spielbaren Planeten aus Star Wars: The Old Republic, inklusive Screenshots, Infos und einem Flythrough-Video im Youtube-Format. Zudem gibt es ein deutsches Timeline-Video auf Youtube zu sehen.

    Charaktererstellung in Star Wars: The Old Republic. Charaktererstellung in Star Wars: The Old Republic. Quelle: Bioware Update vom 22. März 2010:
    Der Entwickler Bioware hat ein neues Star Wars: The Old Republic-Bild veröffentlicht, das Ihnen einige Gesichtsmerkmale, Frisuren, Hauttöne und andere Eigenschaften ans Herz legt, die bei der Charaktererstellung in Star Wars: The Old Republic angepasst werden können. Des Weiteren geben Ihnen die Verantwortlichen einen kleinen Ausblick auf die Entwicklung der Machtblitz-Effekte im Online-Rollenspiel. Zu diesem Zweck wurde ein kurzer Trailer veröffentlicht, der diese Effekte demonstriert. Das Video führen Sie sich unterhalb dieses Update zu Gemüte. Darin präsentiert Ihnen Bioware einen Sith-Inquisitor, der mit Blitzen und mächtigen Angriffen gegen seine Gegner kämpft. Das besagte Bild mit Gesichtsmerkmalen der weiblichen Charaktere bekommen Sie oberhalb dieser Zeilen zu Gesicht.


    Update vom 13. März 2010:
    Obwohl der größte Teil unter Eis verborgen ist, gibt es einige Orte auf der Oberfläche von Belsavis, die das Leben ermöglichen. Obwohl der größte Teil unter Eis verborgen ist, gibt es einige Orte auf der Oberfläche von Belsavis, die das Leben ermöglichen. Quelle: Bioware Der Entwickler Bioware enthüllt einen weiteren spielbaren Planeten zu Star Wars: The Old Republic: Diesmal kommen Fans in der Genuss des sogenannten Gefängnisplaneten Belsavis, zu dem ein kurzes Video und neue Screenshots erschienen sind. Beides ist unterhalb dieses Updates zu finden. Schon vor dem Großen Krieg wurden die uralten Rakata-Gefängnisse auf Belsavis von der Republik unterhalten. Dort werden einige der gefährlichsten Sith-Lords, mandalorianischen Krieger und wilden Fremdlinge gefangen gehalten. Das Imperium hat den Standort dieses Großgefängnisses der Republik erst vor Kurzem entdeckt und ist fest entschlossen, seine Verbündeten zu befreien. Weitere Infos zu Belsavis finden Sie auf der offiziellen Webseite zum Online-Rollenspiel.


    Update vom 27. Februar 2010:
    Frischer Entwicklertrailer zum MMO Star Wars: The Old Republic: Im neuesten Bioware-Entwicklerbericht "Rückkehr nach Taris” gewähren Ihnen James Ohlen, Drew Karpyshyn, Scott Carpenter und Mark How einen Einblick in die neuen Umgebungen und Abenteuer, die den Spieler dort erwarten. Das aktuelle Video zu Star Wars: The Old Republic stellen wir Ihnen wie gewohnt unterhalb dieses Updates zur Ansicht bereit.

    Rückkehr nach Taris

    Update vom 20. Februar 2010:
    Wer sich seine eigene Fanhomepage zu Star Wars: The Old Republic erstellen möchte, bekommt mit dem offiziellen Website-Kit zum MMO die Gelegenheit dazu. Das steht ab sofort auf der offiziellen Website für registrierte Mitglieder zum Download bereit. Außerdem gibt Ihnen Bioware über die besagte Homepage einen Einblick in die Entwicklung des Online-Rollenspiels. Zu diesem Zweck bekommen Sie einen kurzen Trailer zu Gesicht, der Ihnen die Kampfeffekte in Star Wars: The Old Republic präsentiert. Das Video sowie den Website-Kit-Download zu Star Wars: The Old Republic erreichen Sie über swtor.com. Dort finden Sie zudem ein neues Renderbild einer monströsen Star Wars-Kreatur, mehr wird an dieser Stelle nicht verraten.

    Update vom 12. Februar 2010:
    Die überwucherte Oberfläche von Taris zeigt immer noch Anzeichen der riesigen Stadt, die sich hier einst befand. Neue Bilder zu Star Wars: The Old Republic. Die überwucherte Oberfläche von Taris zeigt immer noch Anzeichen der riesigen Stadt, die sich hier einst befand. Neue Bilder zu Star Wars: The Old Republic. Quelle: Bioware Entwickler Bioware und Lucas Arts haben neue Informationen, Screenshots, Hintergrundbilder und einen Videotrailer zum Star Wars: The Old Republic-Planeten Taris veröffentlicht: Taris beherbergte einst eine blühende Zivilisation, die vor 300 Jahren im Jedi-Bürgerkrieg vom Sith-Lord Darth Malak ausgelöscht wurde. Als Zeichen der Hoffnung, Erlösung und des Widerstands fasste die Republik den ungewöhnlichen Plan, Taris erneut zu kolonisieren. Damit dies gelingt, müssen die Siedler mit giftigen Böden, gefährlichen Piraten und wilden "Rakghulen” zurechtkommen, den einzigen Überlebenden der Sith-Bombardierung. Die Anführer der Republik und der Jedi treten diesen Herausforderungen mit Bestimmtheit entgegen, doch der Imperiale Geheimdienst hat andere Pläne. Weitere Details sowie Hintergrundbilder zu Taris finden Sie auf der offiziellen Website zu Star Wars: The Old Republic. Neue Screenshots zum MMO gibt's in unserer Bildergalerie zu sehen. Den Taris-Trailer bekommen Sie unterhalb dieses Updates zu Gesicht.

    Taris-Trailer zu Star Wars: The Old Republic:

    Screenshots zu Star Wars: The Old Republic. (10) Screenshots zu Star Wars: The Old Republic. (10) Quelle: Bioware Update vom 23. Januar 2010:
    Im neuen Timeline-Video zu Star Wars: The Old Republic erzählt Ihnen Jedi-Meister Gnost-Dural, gesprochen von Tilo Schmitz, vom Angriff der Sith auf die Republik. Gnost-Dural weist darin auf die brillante Ausführung des Angriffs hin, die es dem imperialen Militär ermöglichte, die Republik über den gesamten Verlauf des Konflikts in eine nachteilige Lage zu zwingen. Jahrhunderte nach der Vertreibung ins Exil ist das Sith-Imperium aus den Tiefen des Raums zurückgekehrt, um einen der am besten vorbereiteten Militärangriffe in der Geschichte der Republik zu starten. Durch ihren bedrohlichen Auftritt bei dem taktisch klugen Angriff gelang es ihnen, die Herzen der Verteidiger der Republik mit Angst zu erfüllen und gleichzeitig Überraschungsangriffe auf sorgfältig ausgewählte Ziele überall in der Galaxis auszuführen. Als die republikanische Flotte zur Verteidigung eilen wollte, hatten die Sith bereits auf mehreren Planeten im Outer Rim Marionettenregimes eingerichtet. Umgeben von Feinden und Verrätern musste die Flotte der Republik sich aufteilen und ermöglichte es somit dem Sith-Imperium, große Teile des Outer Rim ohne weitere Gegenwehr einzunehmen. Die ersten Siege des Imperiums haben die Republik für den gesamten Verlauf des Großen Krieges in eine nachteilige Position gedrängt. Den neuen Videotrailer zu Star Wars: The Old Republic stellen wir Ihnen wie gewohnt unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit.

    Ansturm des Imperiums: Deutscher Timeline-Trailer zu Star Wars: The Old Republic:

    Originalmeldung vom 8. Januar 2010:
    LucasArts und der Entwickler Bioware haben einen neuen Planeten ihres Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic enthüllt: Dromund Kaas, den Machtsitz des Imperiums. Der Planet, welcher vom Sith-Imperium kolonisiert und bebaut wurde, ist die Heimat des Imperators und seines Sith-Rats. Nachdem er mehr als tausend Jahre in Vergessenheit geraten war, provozierte seine Wiederentdeckung die Überraschungsangriffe der Sith, welche die gesamte Galaxis kopfüber in einen Krieg stürzten. Auch wenn Dromund Kaas im Vergleich zu häufiger besuchten Planeten wie der Ausbildungswelt Korriban recht entlegen erscheint, ist die Welt dennoch das Zentrum des Imperiums. Um den Imperator selbst mag es zwar in letzter Zeit ruhiger geworden sein, doch der Rat der Sith könnte eine gefährliche, versteckte Macht in den Urwäldern und Ruinen des Planeten entfesselt haben. Was Sie zukünftig auf Dromund Kaas erwartet, zeigt der unten angeführte Videotrailer sowie die neuen Star Wars: The Old Republic-Screenshots, die Sie wie gewohnt in unserer Bildergalerie zu Gesicht bekommen.

    Weitere Details zu Dromund Kaas erhalten Sie auf der offiziellen Website zu Star Wars: The Old Republic. Wie die Sith-Klasse entstanden ist, konnten wir Ihnen bereits mit Hilfe eines Entwickler-Videos mit Spielszenen ans Herz legen. Wenn Sie wissen möchten, mit welchen Charakteren Sie sonst noch im Online-Rollenspiel das Star Wars-Universum unsicher machen dürfen, empfehlen wir unser Special: Star Wars: The Old Republic: Alle Klassen. Viele weitere Informationen zum MMO erfahren Sie in unserer Star Wars: The Old Republic-Vorschau hier auf pcgames.de.

    Dromund Kass-Video zu Star Wars: The Old Republic:

    Bildergalerie zu Star Wars: The Old Republic:

  • SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    15.12.2011
    Es gibt 18 Kommentare zum Artikel
    Von Sheggo
    KotOR 1 ist denke ich das genialste Spiel, dass ich je gespielt habe! In meinen TOP5 steht es neben Fallout 2,…
    Von Conrad-Hart
    Ich habe vor ein paar Tagen angefangen KOTOR zu spielen und befinde mich grad noch auf Taris. Und da seh ich diesen…
    Von Fyrex
    Mir ist sehr wichtig, das es nicht nur Menschen als Rasse gibt, sondern auch (humanoide) Alien Rassen.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Es gibt 18 Kommentare zum Artikel

      • Von Sheggo Erfahrener Benutzer
        Zitat von Conrad-Hart
        Ich habe vor ein paar Tagen angefangen KOTOR zu spielen und befinde mich grad noch auf Taris. Und da seh ich diesen Entwicklerbericht, der in gewisser Weise spoilert -.- . Aber die Idee ist genial und ich freu mich, das zerstörte Taris zu erforschen. Das Spiel…
      • Von Conrad-Hart Neuer Benutzer
        Ich habe vor ein paar Tagen angefangen KOTOR
        zu spielen und befinde mich grad noch auf Taris.
        Und da seh ich diesen Entwicklerbericht, der in
        gewisser Weise spoilert -.- . Aber die Idee ist
        genial und ich freu mich, das zerstörte Taris zu
        erforschen. Das Spiel macht einen super
        Eindruck, aber von Bioware ist man ja nur 1a
        Arbeit gewöhnt.
      • Von Fyrex Erfahrener Benutzer
        Mir ist sehr wichtig, das es nicht nur Menschen als Rasse gibt, sondern auch (humanoide) Alien Rassen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
702850
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic
Machtblitze und Gesichtsmerkmale in Bild und Ton: Neues Material zu The Old Republic erschienen: Außerdem enthüllt Bioware mit Taris Dromund Kaas und Belsavis einen weiteren spielbaren Planeten aus Star Wars: The Old Republic, inklusive Screenshots, Infos und einem Flythrough-Video im Youtube-Format. Zudem gibt es ein deutsches Timeline-Video auf Youtube zu sehen.
http://www.pcgames.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-702850/
22.03.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2010/03/SS_20100312_Belsavis01_full.jpg
swtor - star wars the old republic,youtube
news