Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • SWTOR: Entwickler verkleinert das Team - Stellenabbau bei Bioware Austin

    Ziemlich genau fünf Monate ist SWTOR auf dem Markt, nun verlieren die ersten Entwickler ihren Job. Aus einem offenen Brief der Bioware-Gründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk kommt die Bekanntgabe zum Stellenabbau bei Bioware Austin. Die Anzahl der Betroffenen ist unbekannt.

    Bioware Austin, das Entwicklerstudio von SWTOR, kürzt das Personal. Die offizielle Mitteilung zum Stellenabbau bei der texanischen Niederlassung des kanadischen Entwicklerstudios kommt mit einem offenen Brief der Bioware-Gründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk: "Hey Leute, […] wir mussten unser SWTOR-Team umstrukturieren. Traurigerweise müssen wir uns von talentierten, leidenschaftlichen und außerordentlich hart arbeitenden Menschen trennen, die SWTOR Realität werden ließen."

    Die Bioware-Gründer betonen, dass es sich um einen schweren Schritt handelte und versichern, dass die Betroffenen fair und mit Respekt behandelt werden. Die Anzahl der Betroffenen beim Studio ist unbekannt, die Bioware-Gründer nennen keine konkreten Zahlen in der Mitteilung zum Bioware Austin-Stellenabbau. Stattdessen nehmen sie SWTOR-Fans die etwaige Sorge, das Online-Rollenspiel könne davon negativ beeinflusst werden. Bioware sei weiterhin bemüht, SWTOR zu unterstützen und zu erweitern. Gar von Wachstum über die kommenden Wochen, Monate und Jahre ist die Rede.

    Die Entwickler beklagten zuletzt einen Rückgang der SWTOR-Abonnenten auf 1,3 Millionen Nutzer. Dabei rechnete Bioware zuvor mit einem Wachstum auf 2 Millionen SWTOR-Spieler bis Juni, der offensichtlich nicht eintrat. Die aktuelle Entwicklung steht in einem für die betroffenen Mitarbeiter bedauernswerten Kontrast zu einem Statement zum SWTOR-Release. Damals hieß es seitens Creative Director James Ohlen, man wolle das Team im Gegensatz zu anderen Entwicklern nach dem Release eines Spiels nicht verkleinern. Der Plan sei es gar, "die Leute zu behalten". SWTOR erschien am 20. Dezember 2011.

    02:41
    SWTOR: Trailer zu Patch 1.3 "Verbündete"
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    15.12.2011
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 12 Kommentare zum Artikel
    Von Angeldust
    Nun schwingt ab EA das Messer und das nun an dem teils eh schon miesen Support gespart wird ist für mich…
    Von Zerth
    Die Schuld (Fehler siehe unten .. Serverstrategie, Engine, Komfortfunktionen etc.) liegt meiner Meinung nach nicht…
    Von Morpheus82
    Ich frag mich immer wiso die Leute die Publisher als Buh man hinstellen. Haben die Publisher das Game…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Angeldust Erfahrener Benutzer
        Zitat von Zerth
        Die Schuld (Fehler siehe unten .. Serverstrategie, Engine, Komfortfunktionen etc.) liegt meiner Meinung nach nicht bei EA und die Probleme haben auch nicht primär etwas mit Zeitmangel zu tun. Verantwortlich sind hauptsächlich ein schlechtes Management / strategischen Fehlentscheidungen von Bioware.
      • Von Zerth Erfahrener Benutzer
        Zitat von Morpheus82
        Ich frag mich immer wiso die Leute die Publisher als Buh man hinstellen. Haben die Publisher das Game zusammenprogrammiert?
        Die Schuld (Fehler siehe unten .. Serverstrategie, Engine, Komfortfunktionen etc.) liegt meiner Meinung nach nicht bei EA und die Probleme haben…
      • Von Morpheus82 Neuer Benutzer
        Ich frag mich immer wiso die Leute die Publisher als Buh man hinstellen. Haben die Publisher das Game zusammenprogrammiert? Ich denke nicht. Die Publisher geben den einzelnen Studios Geld. Im Fall von SwTor steht 200 mio. im Raum. Da ist es wohl klar das der Geldgeber irgendwann sagt:
        Hey ich hab die ne…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
885408
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Entwickler verkleinert das Team - Stellenabbau bei Bioware Austin
Ziemlich genau fünf Monate ist SWTOR auf dem Markt, nun verlieren die ersten Entwickler ihren Job. Aus einem offenen Brief der Bioware-Gründer Ray Muzyka und Greg Zeschuk kommt die Bekanntgabe zum Stellenabbau bei Bioware Austin. Die Anzahl der Betroffenen ist unbekannt.
http://www.pcgames.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/SWTOR-Stellenabbau-Bioware-Austin-885408/
23.05.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/04/swtor_worldevent_02.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news