SWTOR - Star Wars: The Old Republic (PC)

Release:
15.12.2011
Genre:
Online
Publisher:
Electronic Arts

Star Wars: The Old Republic Test - Schon jetzt eines der besten Online-Rollenspiele

23.12.2011 15:29 Uhr
|
99°
|
Seit dem Release von SWTOR stehen die Spieler Schlange, um Zugang zu den Servern von Star Wars: The Old Republic zu bekommen. Zum Glück konnten wir uns für den Test von SWTOR schon Wochen vorab im Star-Wars-Universum tummeln. Wir zeigen in unserem Test die wichtigsten Pro- und Kontrapunkte zu Star Wars: The Old Republic.


SWTOR: Star Wars: The Old Republic im Test! Wir klären, was uns am neuen MMO von Bioware begeistert hat - und wo die Entwickler noch nachbessern können. SWTOR: Star Wars: The Old Republic im Test! Wir klären, was uns am neuen MMO von Bioware begeistert hat - und wo die Entwickler noch nachbessern können. [Quelle: Siehe Bildergalerie] SWTOR im Test! Am 20. Dezember erschien Star Wars: The Old Republic (SWTOR), das im populären Star Wars-Universum angesiedelt ist und das Erbe des Einzelspieler-Rollenspiels Knights of the Old Republic antritt. Damit wildert man aber in einem Genre, das lange Blizzards Domäne war: World of Warcraft, immer wieder von neueren MMOGs mehr oder weniger erfolglos angefochten, bestimmt seit sieben Jahren die Genre-Regeln. Jetzt aber, in einer Zeit, in der WoW schwächelt, setzt das Triumvirat, bestehend aus Bioware, Lucasarts und Electronic Arts, mit SWTOR zum bislang mächtigsten Gegenschlag an.

Da wir seit Monaten kontinuierlich am Beta-Test von Star Wars: The Old Republic teilgenommen haben, geben wir eine erste Bewertung des Erlebten ab. Selbstverständlich ist die Testwertung eines Online-Rollenspiels wie Star Wars: The Old Republic, vor allem weil es sich um ein so neues handelt, immer nur eine Momentaufnahme. Patches können Kritikpunkte von heute im Handumdrehen verschwinden lassen oder Lücken füllen, die gestern noch weit klafften. Wir bitten daher zu beachten: Stand des Tests ist der letzte Beta-Build aus dem November plus die ersten Erfahrungen des Starts bis zum 21. Dezember. Guides zu SWTOR und mehr findet ihr übrigens über unsere Überssichtsseite.

"Nur" ein WoW mit Lichtschwertern?
Über Star Wars: The Old Republic wird derzeit viel diskutiert. Fans sind fest davon überzeugt, es wäre der lang ersehnte "WoW-Killer", Kritiker sehen in Biowares jüngstem Werk nur ein World of Warcraft mit Lichtschwertern. Weder das eine noch das andere trifft jedoch zu. Sicher, es gibt viele Parallelen zu WoW, etwa beim Kampfsystem oder beim Aufbau der Quests, und natürlich bietet SWTOR genau wie World of Warcraft das klassische Teamwork-Repertoire. Von Gruppen-Dungeons über Spieler-gegen-Spieler-Schlachtfelder bis hin zu großen Schlachtzügen, bei denen man gegen mächtige Boss-Gegner antritt – die wichtigsten Features sind dabei.

Trotzdem unterscheiden sich beide Spiele in zentralen Punkten erheblich voneinander, beginnend bei der Inszenierung: Statt sich wie in WoW einfach in einem Startgebiet zu materialisieren, landet die Spielfigur in The Old Republic mit einer Fähre auf dem jeweiligen Startplaneten, von denen es übrigens vier gibt. Für alle acht spielbaren Charakterklassen entfaltet sich fortan eine eigene Geschichte, die sich bis zum Maximallevel 50 wie ein roter Faden durchzieht. So etwas gibt es in World of Warcraft nicht, hier begleiten lediglich kurze Handlungsstränge den Spieler über ein paar Levelstufen.

Generell versprechen die Entwickler eine "aggressive Update-Politik". Kein Bioware-­Spiel würde, so die beiden Studio-Geschäftsführer Ray Muzyka und Greg Zeschuk, mehr neue Spielinhalte nach dem Start erhalten als Star Wars: The Old Republic. Kein Wunder, schließlich handelt es sich hierbei um ein Online-Rollenspiel mit monatlicher Abo-Gebühr und da dürfen die Spieler für ihr Geld auch etwas erwarten. Auf den nächsten Seiten des Tests findet Ihr unsere Einschätzung zu Star Wars: The Old Republic, was uns gefallen hat und was uns nicht gefallen hat.

08:07
SWTOR: Deine Saga beginnt - Entwicklerdoku zum Start
Für die Verwendung in unseren Foren:
Redakteur
Moderation
23.12.2011 15:29 Uhr
Jetzt ist eure Meinung gefragt: Hier könnt ihr euren Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bewertung: 0
15.11.2012 16:49 Uhr
Also ich habe es gespielt paar Monate hatte 3 auf max level und bis auf die Story is alles fürn ... Da fast nichts von dem was versprochen wurde eingehalten wurde, bis heute nicht und ein Spiel was nach nichtmal einem Jahr F2P wird is einfach Muell sonst müssten dies ja nich machen also BITTE wie soll das…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
27.01.2012 17:19 Uhr
Tja gerade auf die Kommentare mit keinem einzigen oder nur wenig Bugs gefunden.

Ausgepackt - installiert -

Auf Hutta bereits 5 x Stucked. Queste gehen - Später Dormund Kaas ( durch die Welt fallen ) KI ohne Funktion angriff klappen nicht ( nein klein Lag ) da mein Mädel ebenfalls spielt und dort es in dem…
Erfahrener Benutzer
Bewertung: 0
18.01.2012 21:50 Uhr
Du hast die Namen vertauscht, ich bin nicht der Kritiker. xD
Aber gut, wir verstehen ja, was du meinst. 

Verwandte Artikel

96°
 - 
Der Jediritter dürfte wohl einer der beliebtesten und vor allem klassischsten Klassen in Star Wars: The Old Republic werden. PC Games stellt euch die Eigenschaften des Jedi-Kriegers aus SWTOR im kommentierten Gameplay-Video vor. mehr... [2 Kommentare]