Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • R.U.S.E.: Erste Eindrücke vom Multiplayer-Modus

    Wir haben uns für Sie in die Beta-Version von R.U.S.E. gestürzt und berichten an dieser Stelle über unsere ersten Erfahrungen im Mehrspieler-Modus.

    Feindliche Infanterie hat sich in der Stadt verschanzt. Wir räuchern Sie mit unserer Longtom-Artillerie aus. Feindliche Infanterie hat sich in der Stadt verschanzt. Wir räuchern Sie mit unserer Longtom-Artillerie aus. Quelle: pcgames.de Stellen Sie sich vor, Sie sind General einer Weltmacht und lenken die Geschicke Ihres Volkes auf dem Schlachtfeld. Wäre es nicht wunderbar, wenn Sie das direkt auf einer taktischen Karte erledigen und Ihre Armee führt die Befehle umgehend aus? Genau auf diesem Prinzip baut R.U.S.E. auf und versetzt Sie in ebendiese Lage! Über den Einzelspielerpart von R.U.S.E. haben wir bereits berichtet, vor Kurzem stürzten wir uns in der Beta-Version auf den Mehrspieler-Modus, um unsere Eindrücke mit Ihnen zu teilen. Der Multiplayer-Modus ist strenggenommen das Einzige, was die Beta im Moment zu bieten hat (weitere Inhalte wollen die Entwickler in absehbarer Zeit nachliefern). Darin können wir uns entweder duellieren oder in Zweierteams gegeneinander kämpfen. Das Spektakel ereignet sich auf jeweils zwei verschiedenen Karten. Man wählt eine von vier möglichen Fraktionen aus - Engländer, Deutsche, Alliierte und Sovjets - und stürzt sich ins Getümmel. Dabei ähnelt R.U.S.E. im Grundprinzip dem Klassiker C&C: Generäle: Basis aufbauen, Nachschub sammeln, damit Geld in die Kassen strömt, und mit allerhand Kriegsgerät den Gegner nieder ringen. Im Detail unterscheiden sich die beiden Titel allerdings stark voneinander. R.U.S.E. thematisiert den Zweiten Weltkrieg und hält entsprechende historische Truppen bereit, wie z.B. den Sherman-Panzer der Amerikaner. Eine große Besonderheit ist vor allem die Steuerung. Das Spielgeschehen lässt sich aus den verschiedensten Höhenstufen erleben, welche stufenlos zoombar sind. Dabei geht die Übersicht nie verloren und selbst in der höchsten Stufe können Sie die beeindruckenden Animationen und Explosionen noch bestaunen! Schön: Zoomen Sie komplett heraus, finden Sie sich in einem Gefechtsstand wieder, in dem die Spielkarte mittig auf einem Tisch zu liegen scheint - vergleichbar der Strategiekarte eines Generals. Noch schöner: Um das Feeling des Generals in seinem Gefechtsbüro zu verdeutlichen, wird sich R.U.S.E. auch auf modernen tastsensitiven Bildschirmen direkt ohne weitere Eingabegeräte steuern lassen.

    Selbst im höchsten Zoomgrad wartet R.U.S.E. mit spektakulären Explosionen auf, wo andere Genrevertreter bestenfalls nur schematische Symbole zeigen. Selbst im höchsten Zoomgrad wartet R.U.S.E. mit spektakulären Explosionen auf, wo andere Genrevertreter bestenfalls nur schematische Symbole zeigen. Quelle: pcgames.de In Ihrem Waffenarsenal finden sich die üblichen Verdächtigen: Von Infanterie über verschiedenste Panzer bis hin zu Flugzeugen haben Sie eine ordentliche Auswahl für Ihre Lieblingsstrategie. Alle Einheiten haben Vor- und Nachteile gegen andere Truppentypen. Wer sich mit einem Tankrush profilieren möchte, beißt auf Granit, wenn ihm eine Gruppe Antipanzer-Geschütze oder im Wald verschanzte Fußsoldaten entgegen treten. Um dem noch einen letzten Feinschliff zu verpassen, gibt es die sogenannten "Ruses". Das sind besondere Spezialfähigkeiten, mit denen Sie unter anderem Ihre Truppen tarnen können oder ihnen einen Geschwindigkeitsvorteil verschaffen. Besonders interessant sind Fake-Gebäude und Armee-Attrappen, die richtig angewendet das Gegenüber völlig ins Hintertreffen führen.

    Gewonnen haben Sie, wenn der Feind völlig ausradiert wurde, aufgegeben hat oder die Zeit abläuft und Sie die meisten Punkte auf dem Konto haben. Letztere gibt es für jeden Abschuss, gewichtet nach dem Wert des Ziels. Ist die Schlacht vorbei, bekommen alle Teilnehmer Erfahrungspunkte. Näheres dazu können wir leider noch nicht sagen, weil diese Funktion bisher nur teilweise oder gar nicht implementiert ist. Soviel ist allerdings sicher: In den Ranglistenspielen werden etwa gleich hohe Opponenten einander zugewiesen. Das ist nämlich die zweite Möglichkeit, R.U.S.E. im Multiplayer-Modus zu spielen, wenn Ihre Freunde gerade keine Zeit haben oder Sie sich die Rangliste hoch arbeiten möchten.

    R.U.S.E. vermittelt einen fertigen Eindruck: Der Mehrspieler-Modus bereitet viel Spaß und geht klasse von der Hand - im wahrsten Sinne des Wortes! Wir sind gespannt, wie die Entwickler bei Eugen Systems das Erfahrungssystem umsetzen und inwiefern sich das auf den Langzeitspaß auswirken wird.

    Eine Mission aus R.U.S.E. im Video:

     

    Bildergalerie: Neue Screenshots zu R.U.S.E.

  • Ruse
    Ruse
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Eugen Systems
    Release
    09.09.2010
    Es gibt 19 Kommentare zum Artikel
    Von Lurelein
    Mal schauen was sich im vergleich zur closed beta getan hat. Hoffe sie haben sich den wünschen der community gebeugt…
    Von alicio
    Ab morgen läuft die Open Beta, einfach Steam runterladen und das Spiel spielen. Man kann schon das Spiel über Steam…
    Von Heavyflame
    Gibt es in der Beta KI Gegner?

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • Es gibt 19 Kommentare zum Artikel

      • Von Lurelein Erfahrener Benutzer
        Mal schauen was sich im vergleich zur closed beta getan hat. Hoffe sie haben sich den wünschen der community gebeugt.

        ansonsten steht bei steam 1 tag 3 std ^^
      • Von alicio Neuer Benutzer
        Ab morgen läuft die Open Beta, einfach Steam runterladen und das Spiel spielen.
        Man kann schon das Spiel über Steam laden.
        An Mitternacht wird es dann freigeschaltet.
      • Von Heavyflame Erfahrener Benutzer
        Gibt es in der Beta KI Gegner?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
701145
Ruse
R.U.S.E.
Wir haben uns für Sie in die Beta-Version von R.U.S.E. gestürzt und berichten an dieser Stelle über unsere ersten Erfahrungen im Mehrspieler-Modus.
http://www.pcgames.de/Ruse-Spiel-31157/News/RUSE-701145/
09.12.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/12/01Rausgezoomt.jpg
ruse
news