Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mittelalterliches Treiben in Münster - PC Games war vor Ort *UPDATE*

    Ein treuer PC-Games-Leser. Am buffed.de-Stand entdeckte er uns, was uns direkt ein Foto wert war. Ein treuer PC-Games-Leser. Am buffed.de-Stand entdeckte er uns, was uns direkt ein Foto wert war. Am vergangenen Wochenende fand in Münster die erste deutsche Role Play Convention statt. Ob kostümierte Live-Rollenspieler, Table-Top-Fans oder Computerspieler, sie alle kamen dort zusammen, um ihrem Hobby zu frönen. So schlenderten insgesamt 12.000 Besucher durch die Hallen, knüpften Kontakte, deckten sich mit neuen Accessoires ein oder bewunderten den Mittelaltermarkt.

    Auch wir waren vor Ort. Immer auf der Hut vor schwertschwingenden Tempelrittern, tollwütigen Riesenratten oder einem "kleinwüchsigen" Darth Vader erkundeten wir das mittelalterliche Treiben. Ob Plastikschwerter, mit denen sich viele der teils kostümierten Rollenspieler spontan beharkten, Liebestränke, Elfenohren oder Kettenhemden - an Kuriositäten übertraf ein Stand den anderen. Was wir dort alles entdeckten, haben wir für Sie mit jeder Menge zusätzlichen Informationen in unsere Bildergalerie gepackt, die wir in den kommenden Tagen stetig erweitern.

    Überall auf dem Gelände verteilt standen Tische bereit, an denen ausgiebig gespielt wurde. Von Pen-&-Paper-Rollenspielen wie Das Schwarze Auge über das Table-Top Warhammer bis hin zu verschiedenen Trading-Card-Matches waren massig Rollenspiele vertreten. Zusätzlich fanden zahlreiche Workshops statt, die unterschiedliche und teils sehr spezielle Themen behandelten.

    Daneben schauten wir uns natürlich einige brandaktuelle Spiele an: Das zuvor angekündigte Elveon gab es allerdings nicht zu sehen. Stattdessen freuten sich die Messebesucher über stilechte, aufblasbare Luftschwerter zu diesem Action-Titel. Midgard Online war ebenfalls ein Kandidat, der mit Abwesenheit glänzte. Nur die Webseite zum Spiel stand bereit. NCSoft hatte aber an gleicher Stelle spielbare Versionen von City of Heroes und Guild Wars zur Verfügung gestellt.

    Ganz anders sah es mit Warhammer Online: Age of Reckoning aus - wir spielten die deutsche Beta-Version an und löcherten die Entwickler mit Fragen. Auch Dtps Legend: Hand of God probierten wir aus, dagegen präsentierte der Publisher das deutsche Rollenspiel Das Schwarze Auge 4: Drakensang lediglich in einem Trailer, inklusive Entwickler-Interview und ersten Spielszenen.

    Codemasters widmete sich indes dem Thema Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar und lud mit der bereits live gegangenen Spielversion zu einem Besuch in Mittelerde ein. Selbst einen Stromausfall, der sowohl Tolkiens Welt als auch andere Stände zum Erliegen brachte, nahmen die Besucher anstandslos hin. Innerhalb weniger Minuten hatten die Techniker aber das Problem behoben, die PCs liefen wieder auf Hochtouren.

    Die Entwickler von The Chronicles of Spellborn waren ebenso präsent und stellten sich unseren Fragen. Publisher Eidos präsentierte volljährigen Spielebegeisterten Age of Conan. Was diesen Titel ausmacht und wie es um die Zukunft des Spiels steht, verriet uns Funcoms Community Manager Oliver Kunz.

    Unsere Kollegen von buffed.de boten auf einer eigenen Bühne den gesamten Tag über ein Programm und stellten so den mit Abstand beliebtesten Stand dar. Entwickler und PR-Manager der bisher genannten Spiele gaben sich dort die Klinke in die Hand und präsentierten ihre Produkte. Auch die Sacred 2-Macher nutzten die Gelegenheit und zeigten Spielszenen - einige Infos zum Spiel finden Sie in den Links.

    Ein Warcraft 3-Turnier lockte schließlich sogar Besucher an, die nicht so viel oder gar nichts mit Games am Hut haben. Auf einer großen Showbühne kommentierten kompetente Moderatoren die Matches. Dem Sieger winkte ein Preisgeld von 1.000 Euro.

    Doch nicht nur Computerspiele interessierten uns. Wir wollten auch wissen, was uns im Genre Rollenspiel abseits der digitalen Welt geboten wird. So gingen wir etwa der Frage nach, was die Unterschiede zwischen Computerspielen und entsprechenden Table-Top- bzw. Trading-Card-Umsetzungen sind, wie leicht oder schwer der Wechsel zwischen den verschiedenen Spielarten ist und was jeweils den Reiz ausmacht.

    Zusätzlich erhalten Sie hier in den nächsten Tagen einige filmische Impressionen von der Role Play Convention.

    UPDATE: Jede Menge neue Bilder haben wir in unsere Galerie gepackt, ein Blick lohnt sich.

  • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Tharsam
    Naja, ich würde das für einen Skaven halten... Ratte, nicht Katze  [/quote] Das ist eine Kenderin mit Haustier…
    Von tareon
    Naja, ich würde das für einen Skaven halten... Ratte, nicht Katze 
    Von Flameon1985
    Ich wusste garnicht, dass die Kilrathi uns schon im Mittelalter ausspioniert hatten :-D http://www.pcgames…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
600005
Role Play Convention
Mittelalterliches Treiben in Münster - PC Games war vor Ort *UPDATE*
http://www.pcgames.de/Role-Play-Convention-Event-239728/News/Mittelalterliches-Treiben-in-Muenster-PC-Games-war-vor-Ort-UPDATE-600005/
02.05.2007
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/04/1177346908091.jpg
news