Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadowhal Benutzer
        also ich muss sagen, so wie in gothic 1 + 2 war der hilfegrade ganz ok.

        die meisten personen waren anonym und einfach nur 'soldat' oder 'paladin' oder was auch immer und wenn jemand einen namen hatte, lohnte es sich meist mit ihm zu sprechen. gab entweder quests oder was zu kaufen/ lernen oder andere…
      • Von Graugon
        Wie dem auch sei, ich werde am Wochenende einmal im WorldofRisen Forum meine Meinung zu dem Thema mal sagen und hoffen dass letztendlich alle UI Hilfen ausschaltbar sein werden. Dass keine Ausrufe-/Fragezeichen über NSC´s auftauchen werden bin ich mir doch recht sicher!
      • Von nikiburstr8x Erfahrener Benutzer
        Joar, ich bin mit Baldur's Gate und Co. aufgewachsen, also eher linearen Vertretern ihrer Zunft.  Mein erstes RPG war vermutlich ein DSA-Teil, Schicksalsklinge, das war doch auch eher linear, oder?  Sieh es mir nach. 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
685653
Risen
Risen Interview mit Mike Hoge
Die russische Fanseite Piranha Club hatte die Chance, Mike Hoge, verantwortlich für Game- und Story-Design von Risen, zu einem Interview zu bitten.
http://www.pcgames.de/Risen-Spiel-30275/News/Risen-Interview-mit-Mike-Hoge-685653/
28.05.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/05/Risen_Charakter_Design_20_05_09__1_.jpg
risen,piranha bytes
news