Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Risen 3: Exklusive Vorschau - Traditionelles Rollenspiel vereint Stärken der Vorgänger

    Viele Zaubersprüche des Wächters gibt es auch in einer Nahkampf-Variante. So deckt er den Gegner auf Wunsch statt mit einem Feuerball mit mehreren schnellen Flammenstößen ein. Als Ressource für das Hexenwerk dienen blaue Energiekristalle, die der Wächter in seinen Handschuh einsetzt. Quelle: Deep Silver

    Risen 3: Titan Lords in der weltexklusiven Mega-Vorschau: Piranha Bytes will die Gunst der Fangemeinde zurückgewinnen. PC Games durfte beim deutschen Traditionsentwickler vorbeischauen, um einen Blick auf das Fantasy-Rollenspiel zu werfen. Warum Risen 3 eine schöne Mischung aus den beiden Vorgängern wird, klären wir im nachfolgenden Bericht. Screenshots inklusive.

    Putzig, dieses Piranha Bytes: Gerade mal 25 Männer und Frauen teilen sich beim deutschen Traditionsentwickler ein mehrstöckiges Einfamilienhaus mit 550 Quadratmetern irgendwo in Essen. Was für ein winziges Team! Hier arbeiten keine Hundertschaften in modernen Bürokomplexen wie bei Ubisoft, EA oder Blizzard, hier haben die Spieldesigner keinen Ferrari in der Garage wie die einstigen id- Gründer Carmack und Romero. Und dennoch hat die Truppe deutsche Rollenspieler in den 17 Jahren seit seiner Gründung blendend unterhalten: Erst mit der herrlich verschrobenen und anfangs von Bugs geplagten Gothic-Serie, später mit dem Nachfolgemodell Risen. Nur einmal verfehlten die Damen und Herren aus dem Ruhrpott den Geschmack ihrer treuen Fangemeinde: Risen 2: Dark Waters rief ein zwiespältiges Käuferecho hervor. Mit Risen 3: Titan Lords will Piranha Bytes verlorenen Boden gutmachen, die verstimmten Anhänger zufriedenstellen und einen launigen Beitrag zum Rollenspieljahr 2014 abliefern. Wir waren weltexklusiv vor Ort und schauten uns ausführlich eine frühe Beta-Version am PC an.

    Neue alte Widersacher

    Die Schattenlords und ihre untoten Diener hausen in den entvölkerten Landstrichen der Spielwelt. Die Schattenlords und ihre untoten Diener hausen in den entvölkerten Landstrichen der Spielwelt. Quelle: Deep Silver Der Untertitel kommt nicht von ungefähr; in Risen 3 geht es endlich den Titanenlords Ismael und Ursegor an den Kragen, die Jahre zuvor in den Vorgängern mit ihren turmhohen Schoßmonstern (den Titanen) die halbe Welt in Schutt und Asche gelegt haben. Auf der Donnerinsel Taranis arbeiten die Magier an einem Plan zur Rettung der Menschheit: Mit Blitzableiter-Monolithen sammeln sie magischen Treibstoff für den sogenannten Reaktor. Diese Maschine soll eine Singularität erzeugen, welche das Eiland mutmaßlich dem Zugriff der fiesen Titanenlords entzieht. Neben den Vertretern des Bösewicht- Adels machen euch auch noch die sogenannten Schatten zu schaffen: Die Untoten steigen durch aufsteigende Totenkopfhöhlen aus der Unterwelt empor und verwandeln blühende Landstriche in entvölkertes Ödland. Als wäre das noch nicht genug, verschluckt auch noch einer der mächtigen Schattenlords die Seele des Hauptcharakters. In einem spielbaren Prolog zu Beginn gerät der Held in einen Hinterhalt und schleppt sich fortan halb lebendig, halb tot durch die Handlung. Das veranlasst euch nicht nur dazu, in der Folge nach einem mächtigen Magier zu fahnden, um den Fluch zu brechen.

    Die Ausgangssituation dient auch als praktische Erklärung für die rollenspieltypische Level-Tretmühle: Zusammen mit der Seele verliert der Haudegen seine Fähigkeiten und muss anschließend wieder von Stufe 1 an hochgepäppelt werden. Der Charakterneustart hätte sich aber auch so angeboten, denn im dritten Teil der Serie tauscht Piranha Bytes einfach mal mir nichts, dir nichts den Protagonisten aus. Trotz Helden-wechsel-dich-Spiel bleiben die Entwickler aber ihrem Credo treu: Eine Charaktererstellung gibt es nicht, das Aussehen und die im Story-Verlauf enthüllte Hintergrundgeschichte des neuen Recken ist vorgegeben. Der Namenlose mit der Augenklappe, der sich in Risen als Titanentöter und in Risen 2 als Freibeuter verdient gemacht hat, ist übrigens nicht komplett von der Bildfläche verschwunden. Er soll ebenso wie einige Bekannte aus den Vorgängern samt der guten, alten Inquisition eine tragende Rolle spielen.

    Ruhrpott-Fantasy

    Höhlen und Dungeons sollen in Risen 3 abwechslungsreicher ausfallen. In den Minen auf Taranis baut ihr Kristalle per Spitzhacke ab. Höhlen und Dungeons sollen in Risen 3 abwechslungsreicher ausfallen. In den Minen auf Taranis baut ihr Kristalle per Spitzhacke ab. Quelle: Deep Silver Statt erneut auf das exotische Piratenszenario von Risen 2 zu setzen, steht der Nachfolger ganz in der Tradition der drei Gothic-Spiele: Düsterer und uriger soll's wieder werden, mit mitteleuropäischen Fichtenwäldern, zugigen Minenschächten und imposanten Festungsanlagen. Aber auch Abstecher in mediterrane Regionen und die in Teil 2 behandelten Tropen sind dabei. Risen 3 soll schlicht eine größere Bandbreite an Umgebungen enthalten. Euer Held, dem ihr beim Stampfen durch blumige Wiesen und weite Täler über die Schulter schaut, spießt Gegner nicht mehr nur mit klapprigen Degen auf oder setzt sich einen breitkrempigen Piratenhut auf, sondern darf auch wieder dicke Rüstungen anziehen, breite Schwerter schwingen und klassische Zauberformeln wie Feuerball und Blitzstrahl vom Stapel lassen. Der typische Piranha-Bytes-Humor und die ruppigen Dialoge ("Ich hau dir volles Pfund aufs Maul!") sind natürlich auch wieder mit von der Partie. Project Director Björn Pankratz verspricht zudem ein besser ausgearbeites Szenario. Den sogenannten "Lore", also die Hintergründe wie die Ursprünge der Titanen oder die Beziehungen zwischen Fraktionen will Piranha Bytes transparenter darstellen und so den Spieler neugierig auf Story und Spielwelt machen.

    Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: "Risen 3 Vorschau: Gilden, verbessertes Kampfsystem und Tag-Nacht-Wechsel"

    01:58
    Risen 3 - Titan Lords: Erste Infos und Bilder zum neuen Rollenspiel von Piranha Bytes
    Spielecover zu Risen 3: Titan Lords
    Risen 3: Titan Lords
  • Risen 3: Titan Lords
    Risen 3: Titan Lords
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Piranha Bytes
    Release
    14.08.2014
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von Shadow_Man
    Übrigens gute Nachrichten in Sachen Kopierschutz. So wie es aussieht, wird die PC Boxversion in Österreich, der…
    Von Enisra
    ähmdu brauchst ein Wickblau, denn gleich wirst an deinem Husten ersticken, denn blöder Weise sind die Filme vom Uwe,…
    Von Terracresta
    Wie war das nochmal wo Deutsche Unsummen für zwielichtige Filmproduktionen in Amerika verbraten haben und die Amis…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Übrigens gute Nachrichten in Sachen Kopierschutz. So wie es aussieht, wird die PC Boxversion in Österreich, der Schweiz und in Deutschland DRM-frei sein: Risen 3 PC-Box DRM Frei
      • Von Enisra Erfahrener Benutzer
        ähm
        du brauchst ein Wickblau, denn gleich wirst an deinem Husten ersticken, denn blöder Weise sind die Filme vom Uwe, alle Gewinnträchtigt und vorallem auch durchfinanziert. Vom Regiehandwerk mag er nicht der beste sein, aber was von BWL versteh er.
        Und wenn jetzt schon aus einem gescheiterten Titel…
      • Von Terracresta Erfahrener Benutzer
        Zitat von Theojin
        Ich bleibe erstmal ein wenig skeptisch. Von Risen war ich bei beiden Teilen nicht so überzeugt. Und G3 erwähne ich besser gar nicht erst.

        Wenn PB an alte Zeiten anknüpfen will, dann wäre für mich G2+DNDR in neuem Gewand plus ein wenig mehr hier und da, meinetwegen…
    • Aktuelle Risen 3: Titan Lords Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113198
Risen 3: Titan Lords
Exklusive Vorschau: Traditionelles deutsches Rollenspiel vereint die Stärken der Vorgänger
Risen 3: Titan Lords in der weltexklusiven Mega-Vorschau: Piranha Bytes will die Gunst der Fangemeinde zurückgewinnen. PC Games durfte beim deutschen Traditionsentwickler vorbeischauen, um einen Blick auf das Fantasy-Rollenspiel zu werfen. Warum Risen 3 eine schöne Mischung aus den beiden Vorgängern wird, klären wir im nachfolgenden Bericht. Screenshots inklusive.
http://www.pcgames.de/Risen-3-Titan-Lords-Spiel-54112/News/Risen-3-Vorschau-1113198/
14.03.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2014/03/risen_3_vorschau_0001-pc-games_b2teaser_169.jpg
risen,deep silver,action-rollenspiel
news