Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rise of the Tomb Raider 20-jähriges Jubiläum: Die PS4-Version im Test

    Der Titel bietet einige Schauwerte, bei denen es jedem Abenteurer den Atem verschlägt. Die Spielgrafik ist super detailliert und glänzt mit fantastischen Lichteffekten. Quelle: PC Games

    Ein knappes Jahr nach dem Release für die Xbox One und einige Monate nach dem Erscheinen für den PC kommt Rise of the Tomb Raider nun endlich auch auf die PS4. In unserem Test erfahrt ihr, ob Laras Abenteuer auch auf der Sony-Konsole einen starken Eindruck macht.

    20 Jahre hat Lara Croft nun auf dem wohlgeformten Buckel. Damit hat sie genau das richtige Alter, um mit ihr dreckige Sachen anzustellen. Zum Beispiel, sie nach Sibirien zu schicken, wo sie es mit Bären, Hexen und schwer bewaffneten Söldnern einer seltsamen Sekte aufnehmen muss! Habt ihr jetzt etwa was anderes erwartet? Chauvi-Schweine!

    Die Party der abenteuerlustigen Archäologin findet nun aber auch endlich auf der PS4 statt. Knapp ein Jahr war Rise of the Tomb Raider nur für Microsofts Xbox One und auf dem PC verfügbar, mit der 20-jähriges Jubiläum-Edition dürfen jetzt dann auch Playstation-Spieler das Action-Adventure erleben. Und zwar mit sämtlichen erschienenen DLCs und weiteren Leckerlis.

    03:15
    Rise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläum - Deutscher Launchtrailer
    Spielecover zu Rise of the Tomb Raider
    Rise of the Tomb Raider

    Geschmeidiges Gameplay

    Das Hauptspiel bleibt natürlich unangetastet. Lara Croft möchte die Forschung ihres verstorbenen Vaters fortsetzen und macht sich auf die Suche nach der göttlichen Quelle. Dabei kommt ihr allerdings die Sekte Trinity in die Quere. Folglich erwarten euch wie im Reboot-Vorgänger stark inszenierte Flucht-Szenen, jede Menge Kletter- und Erkundungsabschnitte sowie krachende Schusswechsel. Letztere sind im Vergleich zu anderen Third-Person-Shootern ein wenig schwachbrüstig, aber das gleicht Lara ja aus.

    Der Spielablauf bietet alles, was man von einem modernen Action-Adventure erwartet: Rätsel, Kletter-Abschnitte, Schießereien und Flucht-Szenen geben sich die Klinke in die Hand. Der Spielablauf bietet alles, was man von einem modernen Action-Adventure erwartet: Rätsel, Kletter-Abschnitte, Schießereien und Flucht-Szenen geben sich die Klinke in die Hand. Quelle: PC Games Zudem gibt es wie im letzten Teil wieder über die Spielwelt verstreute Herausforderungsgräber, deren Rätsel zwar nicht sonderlich schwierig, aber super inszeniert sind. Auch im normalen Kampagnenverlauf warten nun mehr kleine Kopfnüsse auf unsere Lieblingsarchäologin. Überhaupt ist den Entwicklern von Crystal Dynamics eine bessere Aufteilung der Spielelemente gelungen als noch im Vorgänger. Das Gameplay ist nun abwechslungsreicher und die Schießereien bei Weitem nicht mehr so ausufernd.

    Während spielerisch alles rund, wenn auch recht innovationslos läuft, hakt es ein wenig bei der Story. Rise of the Tomb Raider erzählt leider nur eine ziemliche 08/15-Abenteuergeschichte, bei der die Figuren trotz pseudo-emotionaler Momente die ganze Zeit recht blass bleiben. Erinnerungswürdige Charaktere oder Dialoge wie in Uncharted 4 sollte man also nicht erwarten. Technisch liegt die PS4-Version übrigens vor der Xbox-Fassung. Hatte die Microsoft-Konsole noch Probleme mit Kantenflimmern, wurde dies für die PS4 behoben. Nur die PC-Version ist noch ein bisschen hübscher.

    Ein netter Bonus

    Im Expeditionskapitel Laras Albtraum verteidigt ihr euch im Croft-Anwesen gegen anrückende Zombies und beschwört einen Boss herauf. Im Expeditionskapitel Laras Albtraum verteidigt ihr euch im Croft-Anwesen gegen anrückende Zombies und beschwört einen Boss herauf. Quelle: PC Games Neben etlichen neuen und sofort freigeschalteten Klamotten für Laras Garderobe und einigen sofort nutzbaren Waffen erhalten Käufer der Jubiläums-Edition zudem die zwei Story-DLCs Blutsbande und Baba Yaga: Der Tempel der Hexe sowie die im Expeditionsmodus freigeschaltete Herausforderung Laras Albtraum. Das Blutsbande-Kapitel setzt zeitlich nach dem Prolog des Hauptspiels ein. Hier muss Lara das verfallene Croft-Anwesen erkunden, um eine Besitz­urkunde für das Haus zu finden, da ihr fieser Onkel sie rausschmeißen möchte.

    Dabei findet unsere Heldin nicht nur viele Anspielungen auf sämtliche Vorgängerspiele, sondern erfährt auch Hintergründe zur Ehe ihrer Eltern. Blutsbande ist ein atmosphärischer Fan-Service, spielerisch aber ein wenig lahm. Besitzer von PSVR dürfen den Abschnitt aber sogar in der Virtual Reality erleben. Schön. Auch in Laras Albtraum streift ihr durch das Croft-Haus. Hier hetzt euch der Onkel jedoch untote Krieger auf den Hals, die ihr beseitigen müsst.

    Der Baba-Yaga-DLC hingegen ist direkt in das Hauptspiel eingegliedert. Das Kapitel ist mit einer Stunde Spielzeit zwar recht kurz, bietet aber eine gelungene Atmosphäre und einen toll inszenierten Bosskampf. Ein netter Bonus für den späten Release.


    Rise of the Tomb Raider (PS4)

    Spielspaß
    86 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Super Herausforderungsgräber
    Sehr guter Spielfluss
    Wunderschöne Grafik
    Geniale Lichteffekte
    Gewohnt spaßiges Gameplay
    Aufgesetzte Nebenmissionen
    Wenig Neues, viel Recycling
    Lahme Story, blasse Charaktere
    Fazit
    Sehr gutes Action-Adventure mit Story-Schwächen.

  • Rise of the Tomb Raider
    Rise of the Tomb Raider
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Crystal Dynamics
    Release
    11.10.2016
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von McDrake
    JupIch mag beide Charaktere.Drake hat halt auch mehr Möglichkeiten rin paar Sprüche zu machen, da er oft mit einem…
    Von linktheminstrel
    ihr wird das ca. bei der hälfte der handlung klar, wirkliche hinweise daruf finden sich früher im spiel nicht, aber ja…
    Von PeterBathge
    Jo, ist schon krass, wenn sich am Ende herausstellt, dass Kevin Spacey in Wirklichkeit ein Alien ist.

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von McDrake Erfahrener Benutzer
        Zitat von linktheminstrel
        ihr wird das ca. bei der hälfte der handlung klar, wirkliche hinweise daruf finden sich früher im spiel nicht, aber ja, die ahnung, dass es so ist, hatte ich auch schon bald. das hat aber nichts mit der neuauslegung des charakters lara croft zu tun. in rottr…
      • Von linktheminstrel Erfahrener Benutzer
        [QUOTE=lars9401;10019130]Naja, so gut geschrieben war Lara im ersten nicht ganz.

        [spoiler]Mir war zumindest von Anfang an klar, dass man Sam für das Ritual für Himiko benutzen wird. Lara braucht dazu fast das ganze Spiel um das zu rauszufinden, obwohl sie so eindeutige Hinweise bekommt…
      • Von PeterBathge Redakteur
        Zitat von McDrake
        Zum Beispiel das Ende von Seven zu spoilern ist ein Sakrileg.
        :D
        Jo, ist schon krass, wenn sich am Ende herausstellt, dass Kevin Spacey in Wirklichkeit ein Alien ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1211050
Rise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb Raider 20-jähriges Jubiläum: Die PS4-Version im Test
Ein knappes Jahr nach dem Release für die Xbox One und einige Monate nach dem Erscheinen für den PC kommt Rise of the Tomb Raider nun endlich auch auf die PS4. In unserem Test erfahrt ihr, ob Laras Abenteuer auch auf der Sony-Konsole einen starken Eindruck macht.
http://www.pcgames.de/Rise-of-the-Tomb-Raider-Spiel-54451/Tests/20-jaehriges-Jubilaeum-Review-PS4-1211050/
20.10.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/10/Rise-of-the-Tomb-Raider-PS4-1--pc-games_b2teaser_169.png
rise of the tomb raider,square enix,crystal dynamics,tomb raider,action-adventure
tests