Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rise of the Tomb Raider: Release, Rätsel, Gräber, Grafik - Alle Infos zum Lara Croft-Abenteuer

    Für viele Fans von Tomb Raider kam die Nachricht überraschend, dass Rise of the Tomb Raider exklusiv für Xbox One und Xbox 360 erscheint. Der Release ist für den 10. November 2015 geplant. Dass Rise of the Tomb Raider später auch für PC, PS4 und PlayStation 3 auf den Markt kommt, ist wahrscheinlich, aber nicht bestätigt. Zur Einstimmung auf die Veröffentlichung fassen wir an dieser Stelle alle Infos zu Grafik, Gameplay, Puzzles und Gräbern bei Rise of the Tomb Raider zusammen. Trailer und Screenshots warten ebenfalls auf euch!

    Rise of the Tomb Raider erscheint exklusiv für Xbox One und Xbox 360. Mit dieser Nachricht überraschte Microsoft auf der Gamescom 2014 Spieler und Fans der populären Action-Adventure-Reihe um die wohl bekannteste Archäologin der Welt. Der Release des neuen Abenteuers ist für den 10. November 2015 geplant. Dass Rise of the Tomb Raider zeitexklusiv für Xbox auf den Markt kommt, wurde bereits mehrfach kommentiert. Das Action-Adventure um Lara Croft erscheint später voraussichtlich auch für PC, PS4 und PlayStation 3. Bestätigt wurde das bisher aber nicht. Mit dem Exklusiv-Deal reagiert Microsoft auf Uncharted 4, das bekanntlich exklusiv für PlayStation 4 erscheint.

    In Rise of the Tomb Raider verschlägt es Lara Croft ins kalte Sibirien. Dort macht sie sich auf die Suche nach den verlorenen Geheimnissen der Unsterblichkeit. Die taffe Archäologin ist diesmal darauf angewiesen, sich selbst Überlebensausrüstung anzufertigen. Zudem stellt sich ihr eine geheime Organisation in den Weg, die ebenfalls an den Geheimnissen der Unsterblichkeit interessiert ist. Die Entwickler von Crystal Dynamics versprechen größere Grabstätten, die Lara Croft auf ihrem Abenteuer erforschen kann. Nachfolgend fassen wir alle bekannten Infos zu Rise of the Tomb Raider zusammen. Erfahrt wissenswerte Details über das Jagd-System, den Wettereinfluss, die Auflösung und Rätsel sowie Puzzles.

    Rise of the Tomb Raider: Exklusiv für Xbox - später auch für PC, PS4 und PS3?

          

    Es war eine der überraschendsten Nachrichten auf der Gamescom 2014: Im Rahmen der Spielemesse kündigte Microsoft Rise of the Tomb Raider exklusiv für Xbox One und Xbox 360 an. Der Release des neuen Lara-Croft-Abenteuers ist für den 10. November geplant. Die Ankündigung von Rise of the Tomb Raider für Xbox "bedeutet nicht, dass wir uns von unseren Fans entfernen, die nur auf Playstation oder PC spielen. Dies sind tolle Systeme, mit tollen Partnern und großartigen Communitys. Wir haben Lara Croft and the Temple of Osiris, das im Dezember auf diese Plattformen kommt und die Tomb Raider: Definitive Edition verfügbar für PS4", kommentierte Darrell Gallagher, Chef von Crystal Dynamics.

    Rise of the Tomb Raider erscheint zeitexklusiv für Xbox One und Xbox 360. Später dürften Versionen für PC, PS4 und PlayStation 3 folgen. Rise of the Tomb Raider erscheint zeitexklusiv für Xbox One und Xbox 360. Später dürften Versionen für PC, PS4 und PlayStation 3 folgen. Quelle: Square Enix Dass Rise of the Tomb Raider später auch für PC, PS4 und PlayStation 3 erscheint, ist wahrscheinlich. Denn Microsoft hat den Tomb Raider-Deal nur zeitexklusiv. Das bestätigte Microsofts Phil Spencer in einem Interview mit Eurogamer. "Wir haben Tomb Raider im Weihnachtsgeschäft exklusiv auf Xbox. Das bedeutet Xbox 360 und Xbox One. [...] Was sie auf lange Sicht mit der Marke machen, geht mich nichts an. Ich habe keine Kontrolle darüber. Ich kann also nur über den Deal reden, den wir haben. Ich weiß nicht, wohin Tomb Raider sonst geht. Ja, der Deal hat eine Laufzeit. Ich habe es [Tomb Raider] nicht gekauft. Ich besitze die Marke nicht." Zur genauen Laufzeit der Vereinbarung äußerte sich Spencer nicht. Nach Einschätzung von Branchen-Analyst Michael Pachter zahlte Microsoft 10 Millionen US-Dollar für den Exklusivdeal.

    In den vergangenen Monaten kamen immer wieder Gerüchte auf, wonach Rise of the Tomb Raider zu einem späteren Zeitpunkt auch für PC, PlayStation 4 und PS3 erscheint. Das halten wir durchaus für wahrscheinlich. Mit ein wenig Pech kann es jedoch noch eine ganze Weile dauern, bis PC- und PS4-Spieler eine Umsetzung des potenziellen Blockbusters von Crystal Dynamics spielen dürfen. Der Youtube-Kanal The Know, der bereits die erfolgte E3-Ankündigung von Dark Souls 3 voraussagte, berichtete in einem Videobeitrag, dass Rise of The Tomb Raider erst im November 2016 für Playstation 4 zu erwarten sei. Zwischen Veröffentlichung der Xbox One-Fassung im November dieses Jahres und dem Release der PS4- und womöglich auch PC-Fassung läge somit rund ein Jahr, sollte sich das unbestätigte Gerücht bewahrheiten. Die Infos stammen angeblich aus einem internen Dokument einer anonymen Insider-Quelle. Bestätigt wurden die Spekulationen nicht.

    Rise of the Tomb Raider: Microsofts Antwort auf Uncharted 4 für PS4

          

    Ich möchte eine solide Basis an Hits für unsere Plattform. Absolut. Das ist fundamental, damit wir Erfolg haben - Phil Spencer, Microsoft"Klar", antwortete Spencer auf die Frage, ob der Exklusivdeal mit Rise of the Tomb Raider als Antwort auf Uncharted 4 für PS4 zu verstehen sei. Spencer sei ein großer Fan der Uncharted-Reihe gewesen und wollte schon immer ein Action-Adventure in vergleichbarer Qualität auf Xbox haben. Den zustande gekommenen Deal sieht er als große Chance. Spencer sieht es als seine Aufgabe an, ein möglichst attraktives, erfolgreiches und wettbewerbsfähiges Spiele-Portfolio aufzustellen. "Ich möchte eine solide Basis an Hits für unsere Plattform. Absolut. Das ist fundamental, damit wir Erfolg haben", erklärt der Microsoft-Mitarbeiter weiter. Wenn sich eine Gelegenheit wie im Falle von Rise of the Tomb Raider ergibt, müsse er dieser folgen.

    Rise of the Tomb Raider: 360-Version entsteht bei Nixxes

          

    Weil Crystal Dynamics nicht beiden Konsolenumsetzungen die größtmögliche Aufmerksamkeit widmen kann, entschied das Entwicklerstudio, die Portierung des Action-Adventures für Xbox 360 an ein Partnerunternehmen auszulagern. Die Wahl fiel auf Nixxes Software. Das Studio ist nicht unbekannt: Das Team von Nixxes half beispielsweise bei der PC-Version von Deus Ex: Human Revolution, Thief und dem Tomb Raider Reboot aus. "Nixxes hat eine Tech-Demo mit Inhalten aus Rise of the Tomb Raider zusammengebastelt, die auf einer Xbox 360 lief - und was sie erreicht haben, hat uns komplett umgehauen", begründete Darrell Gallagher, seines Zeichens Head of Product Development bei Crystal Dynamics, die Entscheidung.

    14:32
    Rise of the Tomb Raider: Über 14 Minuten Spielszenen im Video
    Spielecover zu Rise of the Tomb Raider
    Rise of the Tomb Raider

    Rise of the Tomb Raider: Größere Gräber, Rätsel, Puzzles, Tiere - Infos zur Spielwelt

          

    Lara Croft sucht nach einem Beweis für das Leben nach dem Tod und kommt einer uralten Legende auf die Spur. Lara Croft sucht nach einem Beweis für das Leben nach dem Tod und kommt einer uralten Legende auf die Spur. Quelle: Crystal Dynamics In Rise of the Tomb Raider hält sich Lara Croft in Sibirien auf. Seit ihrem Abenteuer auf Yamatai hat sich die Abenteurerin zu einer fähigen Archäologin weiterentwickelt. In Sibirien macht sie sich auf die Suche nach den verlorenen Geheimnissen der Unsterblichkeit. Lara Croft ist diesmal darauf angewiesen, sich selbst Überlebensausrüstung anzufertigen. Zudem stellt sich ihr eine geheime Organisation in den Weg, die ebenfalls an den Geheimnissen der Unsterblichkeit interessiert ist. Crystal Dynamics verspricht größere Grabstätten, die Lara Croft auf ihrem Abenteuer bewältigen kann.

    Lara Croft sucht nach einem Beweis für das Leben nach dem Tod und kommt einer uralten Legende auf die Spur. Die Stadt Kitezh in Zentralrussland ist eine sagenumwobene Ortschaft, die einst von gewaltigen Wassermassen des naheliegenden Sees verschluckt wurde. Der Volksmund sagt, dass nur Menschen mit reinem Herzen den Weg in die Stadt finden. Dort soll das Geheimnis um das Leben nach dem Tode schlummern. Lara ist der Sage aber nicht alleine auf den Fersen. Großes Interesse an diesem Geheimnis bekundet auch die paramilitärische Organisation Trinity, die mit allen Mitteln und Wegen versucht, Lara auszuschalten.

    Lara wird in Rise of the Tomb Raider unter anderem von Jonah unterstützt, den ihr vermutlich aus dem Vorgänger als Schiffskoch kennt. Er begleitet Lara Croft in den ersten Momenten von Rise of the Tomb Raider bei einer gefährlichen Klettertour durch ein verschneites Gebirge mitten in Russland. In ihrem neuen Abenteuer muss Lara Croft auch zahlreiche Rätsel und Puzzles lösen. Im Gespräch mit dem Magazin Game Informer bestätigte Creative Director Noah Hughes, dass es in Rise of the Tomb Raider komplexere Rätsel gibt als im Vorgänger.

    Ein Blick auf die Ausrüstung von Lara Croft in Rise of the Tomb Raider. Ein Blick auf die Ausrüstung von Lara Croft in Rise of the Tomb Raider. Quelle: Square Enix Viele Puzzles beruhen nach Angaben von Hughes auf Physik, häufig gilt es, sein Set mehrerer hintereinander geschaltete Aktionen mit dem richtigen Timing und in der korrekten Reihenfolge auszulösen. Der Schwierigkeitsgrad soll mit dem Spielverlauf steigen, den Durchschnittsspieler dabei aber nie überfordern. In Rise of the Tomb Raider bedient man sich dem etablierten Spielkonzept; in der Regel durchsucht man einen Raum nach Objekten zum Interagieren und kommt durch das Beobachten der ausgelösten Reaktion auf des Rätsels Lösung. In welcher Kleidung sich Lara Croft fortbewegt, erfahrt ihr anhand der nebenstehenden Grafik.

    Die Umgebung in Sibirien soll neue Tiere und Herausforderungen mit sich bringen. Den Tieren in Rise of the Tomb Raider soll eine wichtigere Rolle zugesprochen werden. Die Jagd auf die Tiere nimmt ein zentrales Element ein. Ihr Erscheinen ist von den Wetterumständen und der Tageszeit abhängig, was das Auffinden dieser in Rise of the Tomb Raider schwieriger gestaltet. Zudem spricht Horton von Wächtern, die Grabmäler beschützen. Das sind Tiere wie der Bär, der bereits in einem der Trailer zu sehen war. Selbst mit guter Ausrüstung sollen diese nur schwierig zu bekämpfen sein. Übrigens: In Rise of the Tomb Raider soll es auch einen Ort geben, der nicht mit Schnee bedeckt ist. Die Entwickler sprechen von einer Oase, in der andere Temperaturen herrschen als in den restlichen Ortschaften. Eine umfangreiche Vorschau zu Rise of the Tomb Raider lest ihr unter diesem Link.

    Rise of the Tomb Raider: Entwickler streben 1080p und 30 fps an

          

    Bei den Arbeiten an der Tomb Raider: Definitive Edition haben wir die neuen Konsolen kennen gelernt - Brian Horton, Game DirectorFür Rise of the Tomb Raider haben die Entwickler von Crystal Dynamics die Engine vollständig neu entwickelt, das erklärte jüngst Game Director Brian Horton. "Während des Generationswechsels haben wir an der Definitive Edition von Tomb Raider gearbeitet. Dadurch konnten wir die neuen Konsolen besser kennen lernen. Bei Rise of the Tomb Raider wollten wir alles neu machen. Dementsprechend haben wir alles umgeschrieben, darunter die Lightning- und Animation-Engines", sagte der Entwickler. Auch das Material Processing wurde für Rise of the Tomb Raider überarbeitet, um die Hardware-Leistung der Xbox One möglichst effektiv auszunutzen. "Wir haben eine großartige Beziehung mit Microsoft. Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen. Dadurch haben wir erfahren, wie wir das meiste aus dem System herausholen können", ergänzte Horton. Zur Auflösung und Framerate äußerte sich der Entwickler ebenfalls. Die Programmierer streben demnach eine Auflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde an.

    01:52
    Rise of the Tomb Raider: Mehr Crafting, mehr Upgrades, mehr Gräber - Video-Fazit von der E3 2015
    Spielecover zu Rise of the Tomb Raider
    Rise of the Tomb Raider
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164114
Rise of the Tomb Raider
Release, Rätsel, Gräber, Grafik - Alle Infos zum Lara Croft-Abenteuer
Für viele Fans von Tomb Raider kam die Nachricht überraschend, dass Rise of the Tomb Raider exklusiv für Xbox One und Xbox 360 erscheint. Der Release ist für den 10. November 2015 geplant. Dass Rise of the Tomb Raider später auch für PC, PS4 und PlayStation 3 auf den Markt kommt, ist wahrscheinlich, aber nicht bestätigt. Zur Einstimmung auf die Veröffentlichung fassen wir an dieser Stelle alle Infos zu Grafik, Gameplay, Puzzles und Gräbern bei Rise of the Tomb Raider zusammen. Trailer und Screenshots warten ebenfalls auf euch!
http://www.pcgames.de/Rise-of-the-Tomb-Raider-Spiel-54451/Specials/Release-Raetsel-Graeber-Grafik-1164114/
22.07.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/02/ROTTR_GI_GearUp_Front_ALL-pc-games_b2teaser_169.jpg
tomb raider,crystal dynamics,action-adventure
specials