Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Rio - Kinokritik/Review

    Schräge Vögel und eine Riesen-Jesus - das ist was die meisten mit Rio verbinden. Quelle: Fox

    Sonne, Samba und schräge Vögel: Die coolen Gags der Ice Age-Macher funktionieren auch in wärmeren Gefilden

    Eigentlich ist er ein waschechter Brasilianer. Nur weil er als Baby von Vogelfängern nach Nordamerika verschleppt wurde, ist der Ara-Papagei Blu in Minnesota aufgewachsen – stets umsorgt von Linda, die ihn in einer Kiste am Straßenrand aufgelesen hat. Die beiden führen ein Leben in liebevoller Symbiose, bis eines Tages Vogelkundler Tulio in Lindas Buchladen auftaucht. Weil Blu das letzte Männchen seiner Art ist, soll er mit nach Rio de Janeiro kommen, wo Jewel, eine Papageiendame, auf ihn wartet. Und so verlässt Blu seinen sicheren Käfig in Richtung Zuckerhut und Copacabana. Nicht unbedingt die ideale Umgebung für einen, der nicht fliegen kann und Samba-Rhythmen hasst. Aber Rio hält für den risikoscheuen Hauspapagei noch ganz andere Herausforderungen bereit …

    Regisseur Carlos Saldanha, der schon die Ice Age-Trilogie inszenierte und damit Millionen Zuschauer ins Kino lockte, schickt wieder tierische Helden in unglaubliche Abenteuer. Auch wenn Mammut Manni und Co. vielleicht etwas mehr Kultpotenzial hatten als Blu und seine Freunde, punktet auch der neueste Streich der Blue Sky Studios mit originellen Einfällen und liebenswerten, eigenwilligen Charakteren. Saldanha lässt kein Detail aus, um seine Heimatstadt Rio de Janeiro in den schönsten Farben zu zeichnen. Dank der perfekt animierten 3D-Bilder sind der brasilianische Regenwald und der Karneval in Rio zum Greifen nah. Es lohnt sich, den knallbunten Trickfilmspaß mit der Originaltonspur anzuschauen. Zwei Shootingstars des US-Kinos leihen im Original dem Papageienpärchen ihre Stimmen: Jesse Eisenberg, der für seine Rolle als Mark Zuckerberg im Facebook-Film "The Social Network" für den Hauptrollen-Oscar nominiert war, und Anne Hathaway, die diesjährige Moderatorin des Academy Award.

    (ee)

    Für weitere aktuelle News, Reviews und Specials folgen Sie uns auf Twitter.

  • Rio
    Rio
    Vertrieb
    Twentieth Century Fox
    Kinostart
    07.04.2011
    Film-Wertung:
     
    Leserwertung
     
    Meine Wertung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
819044
Rio
Rio - Kinokritik/Review
Sonne, Samba und schräge Vögel: Die coolen Gags der Ice Age-Macher funktionieren auch in wärmeren Gefilden
http://www.pcgames.de/Rio-Film-236748/Tests/Rio-Kinokritik-Review-819044/
05.04.2011
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2011/04/Szenenbild_04_2334x3508__b2teaser_169.jpg
Animation, Rio, Carlos Sldanha, Brasilien, Zuckehut, Ice Age
tests