Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Ich kann die Aufregung absolut verstehen. Ich bin einfach der Meinung, dass in einem Kaufspiel Mikrotransaktionen nichts verloren haben.
    • Aktuelle Resident Evil: Revelations 2 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149180
Resident Evil: Revelations 2
Vermeintliche Mikrotransaktionen in Kampagne sorgen für Shitstorm
Ein Bericht eines spanischen Online-Magazins über Mikrotransaktionen in Resident Evil: Revelations 2 sorgte für Wirbel. Mit Echtgeld könne man sich angeblich Checkpoints in der Solo-Kampagne erkaufen. Nach Angaben von Capcom sei die Meldung falsch. Mikrotransaktionen gäbe es ausschließlich im Raid-Modus.
http://www.pcgames.de/Resident-Evil-Revelations-2-Spiel-54812/News/Vermeintliche-Mikrotransaktionen-in-Kampagne-sorgen-fuer-Shitstorm-1149180/
28.01.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2015/01/resirevelations2-1-pc-games_b2teaser_169.jpg
resident evil,horror,capcom
news