Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von baiR Erfahrener Benutzer
        Der Mann gefällt mir. Er hat vollkommen recht. Wenn man ein kleineres Entwicklerstudio mit weniger Geld für einen neuen Teil beauftragen würde dann wären die Entwickler mal wieder ein wenig kreativer und könnten nicht mit sämtlichen Effekten die mangelnde Qualität ihres Spiels vertuschen.
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Sie hätten sich einfach mal Amnesia anschauen müssen. Eine Mischung aus Amnesia und Resident Evil 4 und sie hätten ein modernes, gutes Horrorspiel bekommen.
        Aber sie wollten es ja nicht und haben es wissentlich in diese Richtung "totale Action" gedrückt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028764
Resident Evil 6
Resident Evil 6: David Jaffe hätte anderen Entwicklungsansatz gewählt
Spielentwickler David Jaffe äußerte sich kürzlich per Tweet zu Capcoms neuem Zombie-Horror-Spiel Resident Evil 6. Er hätte einen anderen Ansatz bei der Entwicklung des Titels gewählt, so Jaffe in seinem Beitrag. Er selbst würde den Weg über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter wählen, um ein Zombie-Spiel zu produzieren.
http://www.pcgames.de/Resident-Evil-6-Spiel-29905/News/Resident-Evil-6-David-Jaffe-haette-anderen-Entwicklungsansatz-gewaehlt-1028764/
07.10.2012
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2012/08/Resident_Evil_6_gamescom__6_.jpg
resident evil,zombie,capcom
news