Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • E3: Republic - Kapitale Materialflut

    Lara Croft hat in Republic einen Gastauftritt. Lara Croft hat in Republic einen Gastauftritt. Auch zu Republic ist noch einiges an zusätzlichem E3-Bildmaterial veröffentlicht worden. Auf dem neuen Screenshots sind abermals Szenen aus dem Spiel - auch bei Nacht - und Charakterstudien zu sehen. |Bislang waren Bilder aus Republic nur spärlich an die Öffentlichkeit gekommen.
    Zusätzlich zu den sehenswerten Screens gibt es direkt vom Hersteller eine komplette Beschreibung des Spiels und seiner Entstehung:
    |"Novistrana ist eine fiktive Republik auf dem Gebiet der ehemaligen UdSSR. Unzählige Bildbände sowjetischer Architektur, Reisen in die ehemalige Sowjetunion und eine Vielzahl von Filmen, dienten den Entwicklern der Londoner Elixir Studios als Vorlage, um ein insgesamt 2.000 Quadratkilometer großes Terrain in 3D nachzubauen. Hier beginnen Sie als lokaler Politiker den langen steinigen Weg des politischen Aufstiegs.
    Sie haben ein winziges Büro, kaum finanzielle Mittel, einen einzigen Sympathisanten und einen riesigen Traum: Eines Tages werden Sie der Anführer einer mächtigen Partei und sitzen auf dem Präsidentenstuhl der Republik Novistrana. Leider gibt es in Novistrana mächtige Gegenspieler, die alles daran setzen, um Ihren Traum zu vereiteln. Der mächtigste von ihnen ... ist der Präsident.
    Republic: The Revolution ist eine Gesellschaftssimulation. Der geschickte Einsatz von Macht, Geld und Einfluß entscheidet über den Ausgang des Spieles.|Nur wer sich auf den gesellschaftlichen Bühnen von Politik, Religion, Militär, Wirtschaft und Kriminalität behaupten kann, wird eines Tages das höchste Amt in Novistrana bekleiden.
    |Die ursprüngliche Idee zu Republic: The Revolution stammt von Demis Hassabis. Der Cambridge-Absolvent arbeitete zuvor an Peter Molyneuxs Theme Park und war lange Zeit Programmierer bei Black and White. Wunderkind Hassabis wurde im zarten Alter von zwölf Jahren bereits Schachgroßmeister und Weltmeister der "Mind Sports Olympiade". Demis Hassabis gründete die Elixir Studios im Jahre 1998 und arbeitet als Lead-Designer am ersten Titel des Studios: Republic: The Revolution."
    Die wichtige Features von Republic sind laut Eidos:
    - Entscheidungsfreiheit des Spielers darüber, ob er als Politiker, Geschäftemacher, Gangster, religiöser Führer oder General die Geschicke des Landes Novistrana lenken will.
    - Ein umfangreiches politisches Repertoire, um die eigene Karriere zu fördern: Man kann zum Beispiel durch flammende Reden auf Wahlkampfveranstaltungen überzeugen, die dunklen Machenschaften seiner Geheimpolizei fördern, Radio und Fernsehen für seine Propaganda ausnutzen und politische Gegner erpressen oder kidnappen.
    - Totality, die Grafikengine von Republic ermöglicht,von der Satellitenansicht nahtlos in die Straßen Novistranas zu zoomen bis hin zuDetails wie Gesichtern.
    - Die KI, die ein soziales Netzwerk von mehr als 10.000 individuellen Einwohnern erlaubt. Diese sind wiederum alle durch Wechselbeziehungen miteinander verstrickt.
    Der geplante Erscheinungszeitraum von Republic ist das Frühjahr 2002.

  • Republic - The Revolution
    Republic - The Revolution
    Publisher
    Eidos
    Developer
    Elixir Studios
    Release
    05.09.2003
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016 N-Zone 10/2016 WideScreen 10/2016 SpieleFilmeTechnik 08/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
8502
Republic - The Revolution
E3: Republic - Kapitale Materialflut
http://www.pcgames.de/Republic-The-Revolution-Spiel-29873/News/E3-Republic-Kapitale-Materialflut-8502/
16.05.2001
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2001/11/6690Republic9.jpg
news