Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Razer Blade Stealth: Ultrabook wird dank Docking-Station zum Gaming-Laptop

    Der Razer Blade Stealth lässt sich per Docking-Station in einen Gaming-Laptop verwandeln. Quelle: Razer

    Mit dem Razer Blade Stealth hat Razer auf der CES 2016 ein kompaktes Ultrabook vorgestellt, das sich per Docking-Station in einen Gaming-Rechner verwandeln lässt. Mit einer Höhe von 13,1 mm und einem Gewicht von 1,25 kg soll sich das Gerät zum leichten Transport eignen. Verbaut ist ein Display mit einer Diagonale von 12,5 Zoll und ein Core i7-6500U. Die Grafikkarte steckt in der Docking-Station.

    Razer hat mit dem Razer Blade Stealth auf der CES 2016 ein kompaktes Ultrabook vorgestellt, das sich per Docking-Station in einen leistungsfähigen Gaming-Rechner verwandeln lässt. Ausgestattet mit einem Core i7-6500U und integrierter HD Graphics 520 sowie einem Display mit 12,5 Zoll Bildschirmdiagonale und Auflösungen von wahlweise 2.560x1.440 oder 3.840x2.160 Bildpunkten ist das Gerät für den leichten Transport geeignet. Dank der Docking-Station Razer Core soll sich das Ultrabook jedoch flink in einen leistungsstarken Gaming-Rechner verwandeln lassen.

    Mit der Docking Station wird die Hardware um eine externe Grafikkarte erweitert. Der Razer Core lässt sich dann mit einer beliebigen GPU ausstatten, welche dem Razer Blade Stealth als Grafikmotor dient. Desweiteren stecken in dem Ultrabook von Razer ein 500W-Netzteil, eine 128 bis 512 Gigabyte große M.2-SSD und 8 Gigabyte LPDDR3-1866-RAM im Dual-Channel. Dank zwei USB 3.0 und HDMI 1.4b-Anschlüssen lässt sich auch Peripherie anschließen. Das Ultrabook selbst soll in Nordamerika ab Ende Januar 2016 für 999 bis 1.499 US-Dollar erhältlich sein. Wann die Docking-Station Razer Core erscheint, ist jedoch noch unklar.

    Quelle: Razer

    01:21
    Razer Blade Stealth und Core: Video-Vorstellung
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182704
Razer
Razer Blade Stealth: Ultrabook wird dank Docking-Station zum Gaming-Laptop
Mit dem Razer Blade Stealth hat Razer auf der CES 2016 ein kompaktes Ultrabook vorgestellt, das sich per Docking-Station in einen Gaming-Rechner verwandeln lässt. Mit einer Höhe von 13,1 mm und einem Gewicht von 1,25 kg soll sich das Gerät zum leichten Transport eignen. Verbaut ist ein Display mit einer Diagonale von 12,5 Zoll und ein Core i7-6500U. Die Grafikkarte steckt in der Docking-Station.
http://www.pcgames.de/Razer-Firma-98280/News/Ultrabook-Gaming-Laptop-1182704/
08.01.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/01/Razer_Blade_Stealth_Core_1-pcgh_b2teaser_169.jpg
razer,ultrabook,hardware
news