Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von sauerlandboy79 Erfahrener Benutzer
        Fuck ! Das Teil hatte einiges an Potential, vor allem war der knallharte Plot mal ein Grund mich erstmals für ein "Rainbow Six" zu interessieren. 
      • Von MichaelG Erfahrener Benutzer
        Ich hab das blöde Gefühl als versucht sich Ubisoft mit Rainbow Six Siege an einem BF-Killer. Reiner MP-Fokus, Mappacks u.s.w.
      • Von Lightbringer667 Erfahrener Benutzer
        Das klingt so, als ob Ubisoft ein gutes SP Konzept über Bord geworfen hat zugunsten eines MP Spiels, für das man dann wiederum zig Map Packs verkaufen kann. Was mir dabei nicht so ganz einleuchten will ist, dass hier ja wohl schon viele Resourcen in die Entwicklung von Patriots geflossen sind,…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125710
Rainbow Six: Patriots
Darum wurde der Taktik-Shooter beerdigt
Aus Rainbow Six: Patriots ging quasi das auf der E3 2014 enthüllte Rainbow Six: Siege hervor. Zu den Gründen für den Neustart der Entwicklung äußerte sich nun Ubisofts Technical Artist Oliver Couture. Demnach hatte das Team seinerzeit mit einem dynamischen Zerstörungssystem experimentiert und wäre hier bei der alten Konsolengeneration (Xbox 360 und PS3) auf Grenzen gestoßen.
http://www.pcgames.de/Rainbow-Six-Patriots-Spiel-16145/News/Darum-wurde-der-Taktik-Shooter-beerdigt-1125710/
18.06.2014
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2013/04/rainbowsix_b2teaser_169.jpg
rainbow six patriots,ubisoft,ego-shooter
news