Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Und jetzt macht bitte ein Elder Scrolls 5! Auf, auf!
      • Von jo0 Erfahrener Benutzer
        Glaube nicht, dass die in Geldnot sind..
      • Von Wamboland Erfahrener Benutzer
        "Bethesda Softwords" - Softworks muss es heißen.

        Denke eher das ZeniMax Online mehr Geld für ihr MMO brauchen (angeblich ja ein Elderscrolls MMO) und sie noch weitere Firmen übernehmen wollen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
793376
Rage
Rage, Doom 4 und Co.: Zenimax bekommt 150 Millionen US-Dollar Finanzspritze
Zenimax, übergeordnetes Unternehmen zu Bethesda und id Software und verantwortlich für Rage und Doom 4, erhält eine Finanzspritze. Laut computerandvideogames.com kommt das Geld von einem privaten Unternehmen namens Providence Equity Partners.
http://www.pcgames.de/Rage-Spiel-29140/News/Rage-Doom-4-und-Co-Zenimax-bekommt-150-Millionen-US-Dollar-Finanzspritze-793376/
07.10.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/08/rage-screenshots-august-007.jpg
rage,id software,bethesda
news