Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von leifman Erfahrener Benutzer
        "...von id Softwares Grafikwunder Rage..." :)

        ein grafikwunder wäre crysis auf einem 386! rage sieht gut aus, keine frage, aber wunder? lol

        greetingz
      • Von Shadow_Man Erfahrener Benutzer
        Der Sinn dahinter ist folgender: Gerade die großen Firmen planen Marken immer für mehrere Spiele ein. Da EA aber nur dieses Spiel veröffentlichen könnte und ein eventueller Nachfolger dann quasi direkt bei der Konkurrenz erscheinen würde, haben sie lieber gleich ganz darauf verzichtet.
      • Von NH2 Erfahrener Benutzer
        Rage wird doch nach jetzigen Erkenntnissen der Hammer und wenn sie draufschreiben "Von den Machern von Doom" verkaufts sich noch besser.

        War das kein Fehler von EA?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
701546
Rage
Rage
Branchenriese Electronic Arts hat künftig nichts mehr mit dem Vertrieb von id Softwares Grafikwunder Rage zu tun. Die neue Konzernmutter Zenimax hat sich die Rechte gesichert und wird Rage unter dem Label Bethesda Softworks veröffentlichen.
http://www.pcgames.de/Rage-Spiel-29140/News/Rage-701546/
16.12.2009
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2007/08/tech01.jpg
rage,id software
news