Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Räuber Kneißl

    Räuber Kneißl Quelle: Movienet


    1892, tiefstes Bayern. Die Familie Kneißl schlägt sich mit Wilderei und Diebereien durch. Bis zu dem Tag, an dem der Vater von den Gendarmen mit den Gewehrkolben todgeprügelt und die Mutter eingebuchtet wird. Als die beiden Söhne Mathias und Alois in die elterlichen Fußstapfen treten, steht erneut die Obrigkeit mit der Flinte im Anschlag vor dem Hof. Da tickt Alois aus, erschießt einen Polizisten und verletzt den Gendarm Förtsch, der die Familie eh schon auf dem Kieker hat, am Ohr. Die beiden Burschen fliehen in die Wälder, werden dennoch gefasst und verknackt.

    Endlich aus dem Knast raus: Kneißl (Maximilian Brückner, l.) und sein Kompagnon im Puff. Endlich aus dem Knast raus: Kneißl (Maximilian Brückner, l.) und sein Kompagnon im Puff. Quelle: Movienet Alois stirbt im Zuchthaus, Mathias kommt nach mehreren Jahren als erwachsener Mann frei. Doch wieder Fuß zu fassen, ist weniger einfach als gedacht. Keiner will ihm Arbeit geben, bis er endlich eine Anstellung als Schreiner und eine Unterkunft bekommt und seine Geliebte Mathilde aus München herholen kann. Doch eine Provokation durch Förtsch führt dazu, dass Mathias seine Arbeit wieder verliert. Mathilde muss in die Stadt zurück, um in der Wäscherei zu arbeiten, und beider Traum, nach Amerika auszuwandern, scheint zu zerplatzen. So kommt der Kneißl wieder vom Pfad der Tugend ab und beginnt sich als Dieb zu betätigen ...

    Bildergalerie: Räuber Kneißl
    Bild 1-3
    Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (7 Bilder)


    Kneissl träumt mit seiner Liebe Mathilde (Brigitte Hobmeier) von Amerika. Kneissl träumt mit seiner Liebe Mathilde (Brigitte Hobmeier) von Amerika. Quelle: Movienet Marcus H. Rosenmüller, Regie-Shootingstar des deutschen Films dank seines bajuwarischen Lustspiels Wer früher stirbt ist länger tot von 2006, unterbrach seine Trilogie Beste Zeit, Beste Gegend (beide 2007) und Beste Chance (voraus. 2009) für diese Mischung aus Heimatfilm, Western und Historiendrama. Auf der wahren Figur des Räubers Kneißl basierend, erzählt er aus dem Leben einfacher Menschen in und um München um die 1900 und verzichtet dabei auf die Action-, verklärenden Abenteuer- und Komödienelemente eines Schinderhannes oder Und ewig knallen die Räuber.

    Für die königlich bayerische Polizei ist Räuber Kneißl bald Staatsfeind Nummer 1. Für die königlich bayerische Polizei ist Räuber Kneißl bald Staatsfeind Nummer 1. Quelle: Movienet Auch der bairische Dialekt dient anders als in seinem berühmt gewordenen Erstling nicht dem Zweck der Erheiterung, sondern dem der Authentizität. Allerdings ist das auch die Schwäche seines neuesten Werkes, denn diesem mangelt es bei so viel bodenständiger Erzählweise irgendwie an Spannung und Originalität. So entstand ein Sittengemälde aus einer rauen Zeit von vor gerade einmal hundert Jahren, das ganz interessant anzuschauen ist, einen aber nicht wirklich vom Hocker reißt.

    Widescreen-Wertung
     

    Action
     
    Spannung
     
    Emotion
     
    Humor
     
    Erotik
     
    Anspruch
     
    Leserwertung:
     
    Bewerte diesen Film!
  • Räuber Kneißl
    Räuber Kneißl
    Vertrieb
    Movienet Film GmbH
    Kinostart
    21.08.2008
    Film-Wertung:
     
    Leserwertung
     
    Bewerte diesen Film!
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
656939
Räuber Kneißl
Räuber Kneißl
http://www.pcgames.de/Raeuber-Kneissl-Film-217416/Tests/Raeuber-Kneissl-656939/
21.08.2008
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/08/Raeuber_Knei_l_Movienet_Widescreen_Vision_21082008_05_b2teaser_169.jpg
tests