Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
  • Prospekt: Test und Video-Review - Gordon Freeman sollte sich für diese Rufschädigung schämen!

    Ein Half-Life 3 hat von der Bezahl-Mod Prospekt wohl niemand erwartet. Doch auch als Erweiterung zu Half-Life 2 macht der 10 Euro teure Ego-Shooter keine gute Figur. Mehr im PC-Games-Test mit Wertung und Video-Review!

    Für den unbedarften Shooter-Fan klingt Prospekt nach einer tollen Sache. Ein Fan-Add-on für Half-Life 2, für dessen Release Entwickler Valve sein offizielles Okay gegeben hat. Das ist doch bestimmt einen Download wert, zumal das Ganze auch nur vermeintlich günstige 10 Euro kostet. Doch im Test stellt sich heraus: Prospekt ist einem Half-Life nicht würdig. Die Story von Prospekt nimmt in Ansätzen Bezug auf das Half-Life-Add-on Opposing Force. Die Story von Prospekt nimmt in Ansätzen Bezug auf das Half-Life-Add-on Opposing Force. Quelle: PC Games

    Half-Life: Opposing Force als Vorbild

    Ursprünglich als Arbeitsprobe für seine (gescheiterte) Bewerbung bei Valve ersonnen, soll Prospekt laut Ein-Mann-Entwickler Richard Seabrook an die Ereignisse aus der Gearbox-Erweiterung Half-Life: Opposing Force anschließen. Und tatsächlich spielt ihr Soldat Shephard, der schon in Opposing Force einem gewissen bärtigen Wissenschaftler mit einer Affinität für Brechstangen auf den Fersen war.

    Kein Grafikfehler: Ab und zu hört ihr Audio-Flashbacks, welche die (uninteressante) Vorgeschichte von Protagonist Shephard erzählen. Kein Grafikfehler: Ab und zu hört ihr Audio-Flashbacks, welche die (uninteressante) Vorgeschichte von Protagonist Shephard erzählen. Quelle: PC Games Die Handlung von Prospekt ebenfalls in den Fußstapfen von Gordon Freeman; in der Rolle von Shephard räumt ihr im Gefängnis Nova Prospekt hinter Mr. Freeman auf. Damit hat es sich aber auch schon in Sachen Story-Bezug zum großen Vorbild.

    Prospekt erzählt lediglich in nichtssagenden, aber immerhin ganz ordentlich auf Englisch eingesprochenen Audio-Botschaften die (wenig erhellende) Vorgeschichte von Opposing Force, der eigentliche Plot um Shephard und Freeman verläuft schon kurz nach Beginn des Spiels im Sande. Statt Story und Atmosphäre gibt stehen fortan Schießereien von der Stange auf dem Programm.

    Prospekt im Video-Review

    04:03
    Prospekt im Test-Video: Kein würdiges Half-Life-Add-on

    Bekanntes dümmlich neu verpackt

    Die Geschichte hinter dem Spiel

    Prospekt entstand als Arbeitsprobe für eine Bewerbung, die der 23-Jährige Richard Seabrook direkt an Valve-Chef Gabe Newell sandte - in einem schicken Aktenkoffer mit Half-Life-Logo. Damals hieß Prospekt noch Project-X, im Lieferumfang enthalten war Seabrooks Dissertation über Designregeln für Ego-Shooter mit Puzzle-Elementen. Der junge Mann hatte seine Abschlussarbeit über Half-Life 2 geschrieben.

    Einen Job bei Valve gab es als Belohnung für das mutige Unterfangen nicht. Doch Gabe Newell gefiel die Idee des Spiels und so handelten Seabrook und Valve einen Deal aus: Prospekt durfte mit Valves Segen bei Steam erscheinen.
    Prospekt führt keine neuen Gegner oder Waffen ein - mit der Gravitiy Gun fehlt sogar ein bekannter Argumentverstärker. Mit Ausnahme von ein paar Headcrabs und Antlions kämpft ihr fast ausschließlich gegen die aus dem Hauptspiel bekannten Combine-Soldaten. Das Leveldesign strotz dabei nur so vor Einfallslosigkeit und besteht vorwiegend aus langen Korridoren, leeren Räumen und unfair platzierten Barrieren, hinter denen Widersacher und automatische Geschütztürme nur darauf warten, dass ihr ahnungslos um die Ecke biegt. Beizeiten gibt es auch größere zusammenhängende Areale, in denen euch die Gegner schon auf große Entfernung erspähen und erbarmungslos eure Lebensenergie herunterschießen. Da hilft es auch nicht, ständig in Bewegung zu bleiben.

    Wer seinen Gegnern so nahe kommt, ist schnell tot, denn Prospekt ist unfair ausbalanciert. Wer seinen Gegnern so nahe kommt, ist schnell tot, denn Prospekt ist unfair ausbalanciert. Quelle: PC Games Die Schwierigkeit rührt in Prospekt vorrangig von der Masse an Feinden und ihrer ungewöhnlichen Widerstandsfähigkeit gegenüber Kopfschüssen her. Entwickler Richard Seabrook hat die Balance bei Prospekt im Vergleich zu Half-Life 2 deutlich in Richtung der KI-Feinde verschoben; die Combine fressen ein ganzes Magazin aus der Maschinenpistole, bevor sie umfallen. Nur der Revolver, für den es spärlich wenig Munition gibt, streckt die Gegner durch einen gezielten Schuss nieder. Gute Shooter-Spieler werden so kaum belohnt, denn auch Präzisionsschützen müssen jeden Combine langwierig niederringen. Das hat massive Auswirkungen auf den Spielfluss.
    Die Gegner in Prospekt sind erstaunlich widerstandsfähig und halten auch mehrere Kopfschüsse aus der Schrotflinte aus. Die Gegner in Prospekt sind erstaunlich widerstandsfähig und halten auch mehrere Kopfschüsse aus der Schrotflinte aus. Quelle: PC Games
    Nicht nur die Combine-Soldaten werfen reichlich Granaten, durch das verquere Balancing von Prospekt sind die Sprengsätze auch euer bester Freund. Nicht nur die Combine-Soldaten werfen reichlich Granaten, durch das verquere Balancing von Prospekt sind die Sprengsätze auch euer bester Freund. Quelle: PC Games Zahllose Bildschirmtode und ein übermäßiger Fokus auf langsames Vorantasten und das Anlocken von Gegnern um Ecken zerstören die einst so tolle Spielbarkeit von Half-Life 2. Im Prospekt-Test waren wir immer wieder dazu gezwungen, das Tempo rauszunehmen und durch Tricks einzelne Feinde von der Gruppe zu trennen, um sie außer Sichtweite tödlicher Geschütztürme einen nach dem anderen zu besiegen. Die Feinde haben zwar absolut nichts in der Birne, sie werfen aber ständig mit Granaten um sich und treffen auch aus größter Entfernung und selbst im niedrigsten Schwierigkeitsgrad unmenschlich präzise. Sich durch diese immer gleich ablaufenden Gefechte zu ringen, ist mehr anstrengend als spaßig und demonstriert im Vergleich eindrucksvoll, wie perfekt ausbalanciert Shooter-Meilensteine wie Half-Life 2 sind. Zu Beginn löst ihr noch eine Reihe (simpler) Umgebungsrätsel, später ist Ballern pur angesagt. Prospekt bietet viel zu wenig Abwechslung. Zu Beginn löst ihr noch eine Reihe (simpler) Umgebungsrätsel, später ist Ballern pur angesagt. Prospekt bietet viel zu wenig Abwechslung. Quelle: PC Games

    Prospekt verzichtet zudem auf jegliche Abwechslung, einen der größten Pluspunkte des Vorbilds. Es gibt keine Fahrzeugsequenzen, keine Charaktere, mit denen man sich unterhält und so gut wie keine aufwendigen Skriptsequenzen. Der Spielverlauf ist gleichförmig, Höhepunkte fehlen. Stattdessen schießt ihr euch von einem Raum zum anderen und drückt zwischendurch immer wieder einen Knopf, um die nächste Tür zu öffnen. Öde! Da helfen auch nicht einige besonders dämlich designte Stellen, an denen unendlicher Gegnernachschub auftaucht und wir nur mit heiler Haut entkommen, wenn wir einen leicht zu übersehenden Ausgang finden. Ähnlich unausgewogen ist der Anfang des Spiels. Der langweilt einen erst mit einer minutenlangen, nichtssagenden Rede eines Vortigaunt-Aliens, während der sich der Spieler nicht bewegen darf. Anschließend geht's lange Zeit ohne Waffen durch finstere Gefägniszellen, in denen ihr viel zu simple Umgebungsrätsel lösen müsst.

    Achtung, Software-Schrott!

    Half-Life-Atmosphäre kommt in Prospekt kaum auf, trotz Brechstange und Headcrab. Meist kämpft ihr gegen Combine-Soldaten. Half-Life-Atmosphäre kommt in Prospekt kaum auf, trotz Brechstange und Headcrab. Meist kämpft ihr gegen Combine-Soldaten. Quelle: PC Games Ihr seht schon: Wir tun uns schwer, einen Grund zu finden, um Prospekt zu spielen. Selbst eingefleischte Half-Life-Fans, die sich über das Ausbleiben von Teil 3 die Haare raufen, sollten Abstand halten. Mit einer Spielzeit von gerade mal zwei Stunden ist das langweilig erzählte und lieblos gemachte Fan-Add-on selbst den niedrigen Preis von knapp zehn Euro auf Steam nicht wert.

    Unsere Empfehlung nach dem Test: Spielt statt Prospekt lieber Half-Life 2 mit ein paar kostenlosen (Grafik-)Mods. Wir hätten da eine kleine Übersicht für euch.


    Prospekt (PC)

    Spielspaß
    21 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Erweckt in einem den Wunsch, das ungleich bessere Half-Life 2 zu spielen
    Völlig missratener, viel zu hoher Schwierigkeitsgrad
    Uninspiriertes Level-Design
    Eindimensional agierende Gegner-KI
    Sehr geringer Spielumfang von rund zwei Stunden
    Einschläfernde Anfangsminuten
    Keine Abwechslung zu den stumpfsinnigen Feuergefechten
    Keine Story, die von Interesse wäre
    Keine neuen Feinde
    Keine neuen Waffen
    Keine Höhepunkte
    Keine deutsche Übersetzung
    Kein Grund, es zu kaufen (oder ist das doch eher ein Pluspunkt?)

    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von OutsiderXE Erfahrener Benutzer
        Boah, wann wacht Blizzard endlich auf und lässt sowas für Starcraft 2 zu  (oder liebernicht 
      • Von sykikk Neuer Benutzer
        Zitat
        Ursprünglich als Arbeitsprobe für seine (gescheiterte) Bewerbung bei Valve ersonnen (...)
        made my day
      • Von Angie2012 Benutzer
        Dann doch lieber im Steam Sale "Black Mesa" für 10 € kaufen.
        Da hat man deutlich mehr von und das nicht nur von der Spielzeit von ungefähr 8 - 14 Std , je nachdem wie mans spielt.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2016 PC Games Hardware 07/2016 PC Games MMore 05/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 06/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016 N-Zone 05/2016 WideScreen 06/2016 SpieleFilmeTechnik 07/2016
    PC Games 06/2016 PCGH Magazin 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186768
Prospekt
Prospekt: Test und Video-Review - Gordon Freeman sollte sich für diese Rufschädigung schämen!
Ein Half-Life 3 hat von der Bezahl-Mod Prospekt wohl niemand erwartet. Doch auch als Erweiterung zu Half-Life 2 macht der 10 Euro teure Ego-Shooter keine gute Figur. Mehr im PC-Games-Test mit Wertung und Video-Review!
http://www.pcgames.de/Prospekt-Spiel-56605/Tests/Half-Life-2-Add-on-Erweiterung-Video-Review-1186768/
22.02.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/02/Prospekt_Test_Review_02-pc-games_b2teaser_169.jpg
half-life 2,mod,ego-shooter
tests