Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von Worrel Erfahrener Benutzer
        Wenn du aber als Alternative gehabt hättest, das Haus mit 50.000 selbstgebastelten Filzhüten bezahlen zu können*, kann man eben nachher nicht eindeutig sagen, daß du mit Geld bezahlt hättest - du hättest ja auch mit den Filzhüten bezahlen können.
        *abstruses Beispiel, ich weiß 
      • Von VileThings Erfahrener Benutzer
        Zitat von Sumpfling
        Entropia Universe .... nie gehört. Muss man das kennen?

        Nur wenn man sich allgemein mal mit kostenlosesn MMOGs beschäftigt bzw. solchen, in denen man sich ingame-Währung gegen reales Geld kaufen kann.

        Ich finde die Meldung jetzt nicht sonderlich überraschend, gab es doch für das Spiel Second Life schon Meldungen mit deutlich höheren Geldbeträgen, wenn mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt.
      • Von Sumpfling Erfahrener Benutzer
        Entropia Universe .... nie gehört. Muss man das kennen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
702417
Project Entropia
Entropia Universe
Ein Spieler des MMOs Entropia Universe gibt umgerechnet 330.000 US-Dollar für den Kauf eines nur im Cyperspace existierenden Gebäudes aus. Dieses stellt damit den (vermutlich) bislang teuersten virtuellen Gegenstand überhaupt dar.
http://www.pcgames.de/Project-Entropia-Spiel-28608/News/Entropia-Universe-702417/
04.01.2010
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2008/09/entropia__2_.jpg
Entropia Universe, project entropia, mindark, mmo, mmorpg, mmofps, pe-dollar, crystal palace, space station
news