Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Updated

    Pokemon Sonne und Mond: Komplettlösung mit Tipps - alle Items & Pokémon finden

    Wir können auf dem Tauros reiten. Quelle: N-ZONE

    Pokémon Sonne und Pokémon Mond Komplettlösung mit Tipps: Unsere Lösung zu Pokémon Sonne und Mond zeigt euch, wie erfolgreich durch das neueste Pokémon-Abenteuer kommt, wo ihr sämtliche Items abstaubt und vor allem natürlich wo sich die begehrten Pokémon in Pokémon Sonne und Mond finden lassen. Unsere Komplettlösung zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond führt euch durch das ganze Spiel.

    Wir führen euch mit unserer Komplettlösung zu Pokémon Sonne und Mond durch die gesamte Alola-Region. Der Walkthrough zeigt euch, wie ihr am klügsten die Inselwelt bereist, wo ihr welche Items finden könnt, wie ihr alle Pokémon fangt, wie ihr die Inselherausforderungen meistert und wie ihr schlussendlich zum Inselwanderschafts-Champion werdet. Bitte beachtet: Wir haben für unsere Lösung zu Pokémon Sonne & Mond die Edition Sonne als männlicher Charakter auf Deutsch gespielt, solltet ihr eine andere Sprachversion des Spiels bevorzugen oder ein anderes Geschlecht gewählt haben, kann es vor allem bei den Namen und Fundorten der Pokémon kleine Unterschiede zu diesem Walkthrough von Sonne und Mond geben. Lesetipp: Wir empfehlen euch unseren Test zu Pokémon Sonne & Mond mit sämtlichen Stärken und Schwächen zum Abenteuer.

    Erste Schritte in Pokémon Sonne und Mond

    Herzlich Willkommen zu unserer Komplettlösung für Pokémon Sonne und Mond. Beim Spielstart wählen wir zunächst über eine Online-Konversation mit Professor Kukui Name, Geschlecht und Sprache aus. Der Professor gibt uns außerdem eine kurze Einweisung in die Pokémon-Welt. Dann werden wir vom hauseigenen Mauzi aufgeweckt und das Abenteuer in Pokémon Sonne und Mond beginnt. Professor Kukui heißt unseren Protagonisten und dessen Mutter willkommen und klärt uns über die Inselregion Alola auf. Nachdem wir unsere Mütze und einen Rucksack im eigenen Zimmer aufgehoben haben, begeben wir uns auf die Reise. Zusammen mit Professor Kukui begeben wir uns zum Dorf Lili'i, um dort den Inselkönig zu suchen und unser erstes Pokémon zu erhalten.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Die Reise beginnt

    Wir gehen aus dem Haus und folgen dann der Route 1. Kukui wartet bereits auf uns, um uns über das Kämpfen und Fangen von Pokémon aufzuklären. Außerdem sollen wir den Inselkönig aufsuchen. Wir gehen den Weg weiter nach oben und erkennen in der Ferne eine mysteriöse Person. Nun folgen wir erst einmal dem Weg und begeben uns zum Mahalo-Bergpfad. Dort angekommen gehen wir einfach die Straße entlang und stellen fest, dass die gerade erwähnte Person Hilfe benötigt. Wir eilen natürlich sofort zur Hilfe und rennen auf die Brücke, um dort das attackierte Pokémon Cosmog zu retten. Als Belohnung für die Rettung erhalten wir vom Schutzpatron der Insel einen Glitzerstein. Nun gehen wir zurück zum Dorfplatz.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Die Qual der Wahl

    Kukui erwartet uns dort bereits. Er stellt uns seine Assistentin Lilly vor, deren Cosmog wir gerade gerettet haben. Kurz danach trifft auch schon der Inselkönig Hala ein. Von ihm erhalten wir als Dank unser erstes Pokémon. Wir haben die Wahl zwischen Bauz (Pflanze), Flamiau (Feuer) und Robball (Wasser). Für unsere Komplettlösung von Pokémon Sonne und Mond entscheiden wir uns für die Flammenkatze Flamiau. Außerdem erhalten wir von Kukui einen Pokédex und unseren eigenen Trainerpass. Nun schnell ab nach Hause und der Mutter Die Flammenkatze Flamiau, eines der drei Starter-Pokémon.Die Flammenkatze Flamiau, eines der drei Starter-Pokémon.Quelle: N-ZONEunseren neuen Begleiter vorstellen. Doch auf dem Weg dorthin treffen wir auf den Enkel des Inselkönigs, welcher uns zu einem Kampf herausfordert. Da das gegnerische Pokémon vom Typ Pflanze ist (er wählt immer das Pokémon, das schwach gegenüber unserem ist), wird das ein relativ einfacher Kampf (Feuer ist effektiv gegen Pflanze, Pflanze ist effektiv gegen Wasser, Wasser ist effektiv gegen Feuer).

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Auf dem Weg zum Fest

    Wir bekommen gesagt, dass der Stein, den wir vom Schutzpatron erhalten haben, etwas Besonderes ist. Danach gibt uns Kukui eine kurze Demonstration darüber, wie wir Pokémon fangen können. Grundsätzlich sollte man ein Pokémon auch in Sonne und Mond mit Attacken immer so stark schwächen, dass deren Lebensbalken im roten Bereich ist, denn so lassen sie sich leichter fangen. Des Weiteren haben Statusveränderungen wie Paralyse, Gift, Frost und Schlaf Einfluss auf die Fangrate. Falls es mal etwas schwieriger wird, ein Pokémon zu fangen, können wir einfach einen Trank verwenden und unsere verletzten Pokémon damit wieder heilen. Unser Rivale Tali.Unser Rivale Tali.Quelle: N-ZONEAls kleine Starthilfe erhalten wir vom Professor zehn Pokébälle und fünf Tränke. Danach folgen wir der Straße und werden auf Route 1 von unserem ersten Gegner herausgefordert (wenn sich die Blicke zweier Trainer in Pokémon Sonne und Mond kreuzen, dann kommt es zu einem Duell). Hier können wir uns einen herumliegenden Pokéball schnappen. Dieser befindet sich im oberen hohen Gras. Außerdem liegen im linken und dem oberen hohen Gras ein Trank und ein Para-Heiler. Links auf der Anhöhe wartet bereits das nächste Item auf uns: Ein Gegengift. Die beiden Wege nach NordenSo funktionieren die Z-Kristalle:
    Durch einen Z-Kristall kann ein Pokémon des gleichen Typs wie der des Kristalls, seine Attacken verstärken und somit einen Spezialangriff ausführen. Dieser Angriff kann aber nur einmal pro Kampf verwendet werden.
    und Süden sind im Moment für uns gesperrt. Also begeben wir uns zurück zum Dorf, wo das Fest zu Ehren des Schutzpatrons bereits angefangen hat. Auf dem Festplatz treten wir gegen Tali an, den Enkel des Insekönigs. Nach dem Sieg über Tali erhalten wir den Z-Ring. Damit kann die Kraft eines Pokémon freigesetzt werden. Um die vollständigen Kräfte des Z-Ringes entfesseln zu können, sollen wir auf Inselwanderschaft gehen und alle Z-Kristalle sammeln.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Das nächste Kapitel

    Wir machen uns nun von daheim aus auf den Weg zum Professor. Vor der Tür wartet bereits Lilly auf uns. Das Haus vom Professor liegt südlich - wir folgen deshalb einfach den Pfad nach unten. Auf dem Weg dorthin finden wir im rechten hohen Gras einen Aufwecker. Außerdem treffen wir auf andere Pokémon Trainer. Wenn wir bei Kukuis Haus angekommen sind, erklärt er uns, wie die Inseln aufgebaut sind. Auf jeder Insel gibt es einen Inselkönig, den man erst herausfordern kann, wenn wir verschiedene Prüfungen bestanden haben. Außerdem können wir nun die Karte des Pokédex verwenden und uns so leichter zurechtfinden. Uns wird nun auf der Karte angezeigt, wo wir hingehen sollen. Lilly gibt uns eine kurze Einweisung über das Pokémon Center (dort können die verletzten Pokémon kostenlos geheilt werden). Im Supermarkt können wir außerdem verschiedene Items kaufen, wie zum Beispiel Heiltränke oder Pokébälle . Des Weiteren gibt es auch ein Café, in dem wir Getränke bestellen können. Vom Café-Verkäufer erhalten wir jeden Tag ein besonderes Item. Das Pokémon-Center.Das Pokémon-Center.Quelle: N-ZONEDie Cafés unterscheiden sich in jedem Pokémon Center voneinander. Der Inhaber des Ladens schenkt uns einen Lavakeks und Pokébohnen. Diese Bohnen können wir an unsere Pokémon verfüttern, um somit ihre Zutraulichkeit zu erhöhen.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Ab in die Trainerschule

    Wir machen uns nun auf den Weg zur Trainerschule. Dort erwartet uns bereits Kukui, der uns den EP-Teiler schenkt. Mit ihm erhalten auch die Pokémon, die nicht direkt am Kampf teilgenommen haben, Erfahrungspunkte. Dies eignet sich hervorragend, um schwächere Pokémon hochzuleveln. Unsere Aufgabe in der Trainerschule lautet: Die vier anderen Trainer besiegen. Doch bevor wir das tun, begeben wir uns auf Itemjagd. Rechts neben dem Eingang liegt ein Trank, auf dem linken Platz erhalten wir einen weiteren Trank, und von der Dame beim Ausruhebereich erhalten wir das Item Flinkklaue. Diese Klaue ist besonders nützlich, da sie die Erstschlagquote des eigenen Pokémon erhöht, auch wenn die INT-Werte nicht hoch genug für einen Erstschlag sind. Nachdem wir im Rahmen unserer Pokémon Sonne und Mond-Lösung alle Items mitgenommen haben, erledigen wir unsere eigentliche Aufgabe. Die erste Trainerin ist direkt nach dem Eingang anzutreffen. Sie besitzt das Gesteins-Pokémon Mobai. Die zweite Herausforderin finden wir rechts vom Eingang. Sie verwendet das Flug-Pokémon Peppeck. Der dritte Gegner befindet sich links vom Haus, hinter dem Gartenzaun. Dieser benutzt das Käfer-Pokémon Safcon. Das Kampfmenü in Pokémon Sonne und Mond.Das Kampfmenü in Pokémon Sonne und Mond.Quelle: N-ZONENach dem Sieg gehen wir nach unten, denn dort finden wir ein Gegengift und einen Para-Heiler. Da wir nun drei von ihnen besiegt haben, können wir auch den letzten Trainer herausfordern, welcher sich auf dem Sportplatz befindet. Dieser kämpft mit dem Gift-Pokémon Sleima. Von ihm erhalten wir nach dem Kampf die TM01 Kraftschub (mit einer solchen technischen Maschine können wir Pokémon Attacken beibringen, die sie durch Level-Aufstieg nicht erlernen können). Nach dem Sieg bittet uns eine Durchsage in den ersten Stock zu gehen, um dort gegen die Lehrerin zu kämpfen. Sie verwendet das Elekto und Stahl Pokémon Magnetilo, sowie das Normal-Pokémon Mauzi. Als Belohnung für den Sieg erhalten wir von ihr 5 Superbälle. Nun wurde sich auch um das Tauros-Problem gekümmert und wir können die Straße zu Hauholi-City begehen.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Hauholi-City

    An der Strandpromenade, neben der ersten Treppe finden wir einen Pokéball. Die Dame am rechten Rand übergibt uns einen Trank. Im nächsten Abschnitt der Stadt spricht uns Tali an, der uns in einen Laden führt, wo wir den Pokémon-Sucher erhalten.Erklärung des Pokémon-Suchers:
    Mit dem Pokémon-Sucher können wir in Pokémon Sonne und Mond Fotos von Pokémon schießen. Es können in einem Durchlauf sechs Schnappschüsse gemacht werden. Im Anschluss daran erhalten wir die Möglichkeit, eines dieser Bilder zu teilen. Diese geteilten Bilder werden dann mit einer Punktzahl bewertet.

    Im gleichen Laden sprechen wir den Forscher mit seiner Kutte an. Er erteilt uns eine Quest: Wir sollen zehn verschiedene Pokémon fangen. Die Belohnung dafür sind zehn Hyperbälle. Außen können wir das erste Mal ein Foto von einem Pikachu machen. Bei einer Gesamtbewertung von 1.500 Punkten wird unser Pokémon-Sucher auf Version 2 geupgradet.
    Nun gehen wir weiter die Straße entlang und treffen auf Lilly bei der Boutique. Von ihr erhalten wir ein Linsenetui. Wenn wir die Dame vor der Boutique ansprechen, erhalten wir von ihr einen Seidenschal, welcher den Schaden von Normal-Attacken erhöht. In der Boutique selbst können wir Kleidung und Kontaktlinsen kaufen und auch gleich anziehen. Diese haben aber keinen Einfluss auf die Story und dienen nur zur eigenen Anpassung. Der Weg nach Norden wird uns mal wieder von Tauros versperrt.

    Items und Nützliches in Hauholi-City:

    Im Pokémon-Center befindet sich der Attacken-Verlerner, mit dem wir unerwünschte Attacken einfach vergessen können. Die Person links vor dem Center schenkt uns einen Heilball. Wenn wir durch die linke Zauntür gehen, finden wir bei den hohen Gräsern einen Beleber. Im Rathaus erhalten wir von der Frau auf der Bank einen weiteren Beleber. Im Vorgarten des Rathauses befindet sich ein Minipilz. In Elimas Haus gibt uns die Frau in der Küche eine Illumina-Galette. Außerdem liegt rechts neben dem Pool ein Äther. Gegenüber vom Platz, auf dem gebaut werden soll, finden wir die TM49 Widerhall. Die Verstärker-Items "X-Angriff" und "X-Abwehr" erhalten wir von dem Mann und der Frau die beim Fährenbetrieb stehen. Am unteren Ende des Piers liegt ein Supertrank.
    Wenn wir mit Captain Elima reden, erscheinen Rüpel vom Team Skull, die auf Ärger aus sind. Elima bittet uns gegen einen der beiden zu kämpfen. Dieser besitzt das Flug- und Gift-Pokémon Zubat. Nach dem Sieg über die Rüpel möchte Elima nun gegen uns kämpfen. Er verwendet das Normal-Pokémon Mangunior, sowie das Normal-Pokémon Farbeagle. (Vorsicht: Farbeagle beherrscht die Attacke Aquaknarre, die stark gegen Flamiau ist). Nach dem Sieg fragt er uns, ob wir seine Prüfung ablegen möchten. Das können wir auf Route 2 in der Vegetationshöhle tun.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Route 2

    Auf der Route 2 finden wir einen Heilball, nachdem wir zwei Abhänge herunterspringen. Hier im hohen Gras können wir uns eine kleine Sammlung an Psycho-Pokémon zulegen. Hier befinden sich Abra und Traumato im hohen Gras. Beim Motel erhalten wir von dem Mann im Haus zwei Nestbälle, sowie einen Supertrank auf dem Parkplatz. Nun gehen wir nach rechts zum Friedhof. Dort befinden sich ein Para-Heiler, ein Riesenpilz und ein Supertrank. Außerdem liegt die TM100 Vertrauenssache rechts hinter dem hohen Gras. Tipp: Falls ihr ein Abra fangen möchtet, dann versucht zuerst ein Nebulak zu ergattern, da dieses die Attacke Hypnose beherrscht. Damit könnt ihr das Abra einschläfern, sodass es sich nicht einfach weg teleportieren kann. Auch mit der Hilfe von Nestbällen, die wir bereits erhalten haben, ist es möglich Pokémon mit niedrigem Level leichter zu fangen. Diese sind also am Anfang von Pokémon Sonne und Mond besonders nützlich.

    Auf dem Beerenfeld macht Team Skull wieder Ärger. Wir eilen natürlich sofort zur Hilfe und vertreiben sie von dort. Als Dank für die Hilfe erhalten wir eine Sinelbeere. Es können auch gleich drei weitere Beeren abgestaubt werden. Diese liegen unter dem Baum (Beeren können Pokémon zum Tragen gegeben werden und haben verschiedene Effekte, wie zum Beispiel das Heilen von Statusveränderungen). Von dem rechten Botogel im Haus erhalten wir einen Beleber. Außerdem befindet sich auf dem linken Acker ein Riesenpilz, hinter dem Haus Silberstaub und bei der Göre ein Supertrank.
    Beim Pokémon-Center treffen wir auf Tali, der uns hinein begleitet und drei Beleber verschenkt. Die Frau links vom Tresen hat eine Quest für uns: Wir sollen ein Wommel fangen und es ihr zeigen. Als Belohnung erhalten wir 3.000 Poké-Dollar. Die Göre auf der rechten Seite möchte ein Habitak gegen ihr Machollo eintauschen. Außen auf der Anhöhe finden wir einen Beleber. Bei dem Beerenhaufen ist Vorsicht geboten, denn darin befindet sich ein Krabbox, das uns attackiert, sobald wir die Beeren aufheben wollen. Aber nach dem Sieg können wir diese problemlos mitnehmen. Wir lassen unsere Pokémon nun schnell noch im Center gesund pflegen und dann geht's ab in die Vegetationshöhle, wo uns die Prüfung bereits erwartet.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Prüfung von Captain Elima in der Vegetationshöhle

    Pokemon Sonne und Mond:Komplettlösung mit Tipps - alle Items & Pokémon finden (2)Pokemon Sonne und Mond:Komplettlösung mit Tipps - alle Items & Pokémon finden (2)Quelle: N-ZONEWir werden von Elima gewarnt, dass die Pokémon hier drinnen sehr hartnäckig sein sollen und dass wir sie erst fangen dürfen, nachdem wir die Prüfung abgeschlossen haben. Unsere Aufgabe besteht darin, die Nisthöhlen zu untersuchen und darin befindliche Pokémon zu bekämpfen. Gleicht rechts ist die erste Nisthöhle, in der sich ein Pokémon versteckt, das wir besiegen sollen. Ein Supertrank befindet sich auch ein bisschen weiter rechts. Wenn wir den großen Stein überprüfen, erhalten wir zudem einen versteckten Beleber. Das Pokémon Mangunior versteckt sich in einer Nisthöhle.Das Pokémon Mangunior versteckt sich in einer Nisthöhle.Quelle: N-ZONEHinter dem Stein ist die zweite Nisthöhle, mitsamt einem Pokémon. Die TM31 Durchbruch erhalten wir auf der linken Seite etwas weiter unten. Um an die letzte Nisthöhle zu gelangen, kriechen wir durch den kleinen Spalt, wo sich auch gleich ein Supertrank befindet. Diese Höhle rechts ist allerdings leer - das Pokémon versucht wohl uns auszutricksen. Im linken Gang liegt eine X-Abwehr. Der dritte Pfad ist auch leer. Nachdem wir herumgerannt sind, erscheinen Rüpel von Team Skull. Diese wollen Rache an uns nehmen, für das, was im Beerenfeld passiert ist. Doch auch diesmal wird es ein einfacher Kampf. Nach dem Sieg können wir das letzte Pokémon sehen, das die ganze Zeit weggerannt ist. Wir kriechen durch den Spalt und gucken in die Nisthöhle hinein. Dort ist ein Manguspektor. Jetzt können wir tiefer in die Höhle eintreten. Als wir versuchen den Kristall aus dem Sockel zu nehmen, erscheint der Herrscher der Höhle und kämpft gegen uns. Versucht euch im Kampf möglichst auf den Herrscher zu fokussieren und ihn schnell zu besiegen, da dieser immer wieder Verstärkung ruft und es sonst zu keinem Ende FindetTipp: Manche Pokémon in der Vegetationshöhle lassen Items/Beeren fallen. Diese glitzern nach dem Kampf auf dem Boden.

    Als Belohnung für den Sieg schenkt uns Elima zehn Superbälle, und wir erhalten obendrein eine komplette Heilung unserer Pokémon. Außerdem erklärt er uns, dass es Barrieren auf den Inseln gibt und diese nur passiert werden können, wenn wir die Prüfungen der Captains ablegen.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Route 3:

    Hier auf Route 3 können wilde Pokémon aus der Luft angreifen. Diese können wir anhand der Schatten am Boden erkennen. Wenn wir ganz rechts entlanglaufen, finden wir das Item Hackattack und beim hohen Gras einen Heilball. Aber wir dürfen unsere eigentliche Mission nicht vergessen: Lilly zu finden. Wir begeben uns also in das Wolkenmeer, wo sich Lilly aufhält. Doch ihr Wölkchen ist mal wieder getürmt, und wir sollen es natürlich retten. Doch zuerst gehen wir auf Itemjagd. Nach einigen Schritten nach unten finden wir einen Superball, im hohen Gras sehen wir etwas Glitzerndes funkeln. Dabei handelt es sich um gelben Nektar. Links auf der Anhöhe befindet sich ein Netzball und links unten, wo sich Wölkchen befindet, liegt das Item Giftstich. Nachdem wir Wölkchen gerettet haben, gehen wir raus aus dem Blumenmeer, wo uns bereits Tali erwartet. Er möchte sich gegen uns messen und fordert uns heraus. Er verwendet Pikachu Lvl. 13 und Bauz Lvl. 14.
    Weiter auf der Route 3 möchte sich ein Ass-Trainer mit uns duellieren, nachdem wir alle anderen Trainer hier besiegt haben. Dieser verwendet im Kampf Items und geht strategischer vor als andere Trainer. Er besitzt ein Flegmon Lvl. 14 und ein Wuffels Lvl. 13. Nachdem wir ihn besiegt haben, erhalten wir von ihm das Item rote Karte. Außerdem erhalten wir von dem Gärtner auf der rechten Seite der Brücke eine Sanftglocke. Nach der Überquerung der Brücke finden wir einen Supertrank, drei Beeren und einen Nestball. Der Mann am rechten Abhang gibt uns eine Quest: Fange ein Wuffels - als Belohnung dafür erhalten wir 3.000 Poké-Dollar. Außerdem liegt hinter dem Zaun ein Gegengift.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Die große Prüfung des Inselkönigs Hala

    Nun ist es endlich soweit. Wir können den ersten Inselkönig herausfordern. Hala verwendet Pokémon des Typus Kampf. Also empfiehlt es sich Pokémon der Klasse Psycho oder Flug zu verwenden.Pokemon Sonne und Mond:Komplettlösung mit Tipps - alle Items & Pokémon finden (1)Pokemon Sonne und Mond:Komplettlösung mit Tipps - alle Items & Pokémon finden (1)Quelle: N-ZONE Seine Pokémon sind ein Menki Lvl. 14, ein Makuhita Lvl. 14 und ein Krabbox Lvl. 15. Etwas Vorsicht ist geboten, denn Hala verwendet bei seinen Pokémon die Z-Kraft. Nach dem Sieg über Hala erhalten wir von ihm einen Z-Kristall (Battalium Z), und er zeigt uns auch gleich, wie wir ihn verwenden können. Des Weiteren übergibt er uns ein Pokémobil-Funk, das uns in Pokémon Sonne und Mond ermöglicht auf Tauros zu reiten. Mit der Ansturmfähigkeit von Tauros sind wir nun in der Lage zerbrechliche Steine zu zertrümmern. Auch Professor Kukui schenkt uns etwas: TM54 Trugschlag. Dann bittet Lilly uns um Hilfe. Sie möchte uns zur nächsten Insel begleiten, um dort ihr Wölkchen hinzubringen.Erklärung zum Pokémobil-Funkgerät:
    Bei dem Pokémobil-Funk handelt es sich um ein Gerät, mit dessen Hilfe wir Pokémon rufen können. Diese haben verschiedene Fähigkeiten und helfen uns dabei unser Abenteuer zu bestehen. Die gerufenen Pokémon müssen sich dabei nicht in unserem Besitz befinden. Auch können wir die Pokémon nicht in Kämpfen verwenden.

    Pokémon Sonne und Mond - Lösung: Die letzten Erledigungen

    Da wir jetzt auf einem Tauros reiten können, stellt der Steinhaufen rechts vom Ass-Trainer kein Problem mehr dar. Durch Drücken und Halten der B-Taste können wir mit Tauros gegen die Steine rennen und sie somit zertrümmern. Dahinter befindet sich die TM83 Plage. Wir können auf dem Tauros reiten.Wir können auf dem Tauros reiten.Quelle: N-ZONEJetzt ist es uns auch möglich die Tenkarat-Höhle zu betreten. Dort finden wir gleich nach dem Eingang das Item X-Angriff. Auf dem oberen Weg liegt ein Supertrank. Außerdem erhalten wir weiter hinten einen Hyperball. Wir stellen fest, dass hier ein Stein ist, der mit der Hilfe eines speziellen Pokémons bewegt werden kann, das uns allerdings noch nicht zur Verfügung steht. Dahinter befindet sich bestimmt ein wertvolles Item, wir merken uns die Stelle für später. Weiter beim zentralen Felskessel entdecken wir nach dem Ausgang ein Item: Ein Granitstein. Im hinteren Teil befinden sich ein Nugget und ein Feuerheiler. Wenn wir dem rechten Weg folgen, stoßen wir auf die TM62 Akrobatik. Im linken hohen Gras liegt ein Superball, der nur darauf wartet von uns aufgehoben zu werden.

    Nun da wir alles erledigt haben, besuchen wir noch einmal unsere Mutter - und dann geht es ab zum Hafen, wo uns bereits ein Schiff erwartet.

    Werbefrei auf pcgames.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    02:54
    Pokemon Sonne und Mond: Neuer Trailer zeigt brandneue Pokémon
  • Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Zero Escape 3 Release: Zero Escape 3
    Cover Packshot von Fire Emblem Fates Release: Fire Emblem Fates Nintendo
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1215011
Pokémon Sonne und Mond
Pokemon Sonne und Mond: Komplettlösung mit Tipps - alle Items & Pokémon finden
Pokémon Sonne und Pokémon Mond Komplettlösung mit Tipps: Unsere Lösung zu Pokémon Sonne und Mond zeigt euch, wie erfolgreich durch das neueste Pokémon-Abenteuer kommt, wo ihr sämtliche Items abstaubt und vor allem natürlich wo sich die begehrten Pokémon in Pokémon Sonne und Mond finden lassen. Unsere Komplettlösung zu Pokémon Sonne und Pokémon Mond führt euch durch das ganze Spiel.
http://www.pcgames.de/Pokemon-Sonne-und-Mond-Spiel-56984/Tipps/Komplettloesung-Guide-1215011/
21.12.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/12/Tauros-reiten-pc-games_b2teaser_169.jpg
pokemon,lösung,walkthrough
tipps