Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von BiJay Erfahrener Benutzer
        Zitat von Sayaka
        rechtlich gesehen natürlich eine blöde sache, wenn man Geld für eine Party verlangt die mit geschützten Material beworben wird. Trotzdem wäre es cool gewesen, wenn die Pokemon Firma dieses Event gefördert hätte. Das ist aber nur naives Wunschdenken von mir.
        Hätten sie vorher…
      • Von Raffnek30000 Erfahrener Benutzer
        Aber eine gute sache hat es ja für den jungen mann, er weiss jetzt das konzerne und kapital scheisse sind und garantiert nie seine freunde ^^
      • Von Sayaka Erfahrener Benutzer
        rechtlich gesehen natürlich eine blöde sache, wenn man Geld für eine Party verlangt die mit geschützten Material beworben wird. Trotzdem wäre es cool gewesen, wenn die Pokemon Firma dieses Event gefördert hätte. Das ist aber nur naives Wunschdenken von mir.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173683
Pokémon
Fans werden wegen Pokémon-Partys zu Geldstrafe verklagt
Die Pokémon Company International, Inc. hat zwei Fans aus Seattle zu einer Geldstrafe in Höhe von 4.000 US-Dollar verklagt, weil diese inoffizielle Pokémon-Partys veranstalteten. Dazu nutzten sie in Flyern und Postern die Abbildungen von Pikachu und Snivy, zwei rechtlich geschützten Pokémon-Charakteren. Mehr im Artikel.
http://www.pcgames.de/Pokemon-Serie-204702/News/Fans-werden-wegen-Pokemon-Partys-zu-Geldstrafe-verklagt-1173683/
06.10.2015
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2009/08/025_Pikachu_10_b2teaser_169.jpg
pokemon,gericht,klage
news