Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Pokémon GO: WP, KP, Typen, Fähigkeiten - alle Attribute erklärt

    Pokémon GO: WP, KP, Typen, Fähigkeiten - alle Attribute erklärt (1) Quelle: PC Games

    WP, KP, Typen, Elemente, Fähigkeiten: Die Attribute in Pokémon GO können Neueinsteiger womöglich überfordern. Wir bringen Licht ins Dunkel und erklären am Beispiel von Tauboss im Guide, was ihr über die Charakteristika der Pokémon wissen müsst. Die Tipps und Tricks sind insbesondere im Kampf von Bedeutung.

    In Pokémon GO dreht sich alles nicht nur um das Fangen von Pokémon. Auch das Kräftemessen untereinander stellt ein wesentliches Spielelement der Augmented-Reality-App dar. Mit Erreichen von Trainer-Stufe 5 könnt ihr gefangene Taschenmonster nämlich in Arenen antreten lassen. Die über 150 im Spiel vorhandenen Pokémon unterscheiden sich nicht nur optisch voneinander, sie haben auch unterschiedliche Attribute, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Trainer sollten ihre Pokémon bestens kennen, um aus Duellen siegreich hervorzugehen. Im nachfolgenden Guide gehen wir anhand von Tauboss exemplarisch auf die Charakterwerte der Pokémon ein.

    Lesetipp: Wie ihr Pokémon findet und trainiert, verraten wir euch an anderer Stelle. Außerdem geben wir Tipps und Tricks, wie ihr euren Trainer-Level verbessern könnt. Achtet beim Spielen darauf, dass der Akku-Verbrauch von Pokémon GO enorm ist.

    03:55
    Pokémon GO: Attribute im Guide-Video erklärt

    Pokémon GO Attribute: Was bedeutet WP und wie erhöhe ich sie?

          

    Kurz zusammengefasst: WP symbolisieren die Stärke eures Pokémon. Kurz zusammengefasst: WP symbolisieren die Stärke eures Pokémon. Quelle: PC Games Der wohl wichtigste Charakterwert eines jeden Pokémon sind die Wettkampfpunkte (kurz: WP). Diese repräsentieren die individuelle Klasse des jeweiligen Pokémon. Als Faustregel gilt: Je höher der WP-Wert, umso stärker ist euer Begleiter. Das bedeutet, dass euer Pokémon in Arena-Kämpfen mehr Schaden anrichtet. Die halbkreisförmige Anzeige unterhalb der WP veranschaulicht dabei das Basisniveau eures Pokémon. Durch eine Weiterentwicklung der Spezies lässt sich die WP-Grenze anheben. Unser Tauboss hat bereits die höchste Evolutionsstufe erreicht., die Wettkampfpunkte lassen sich aber noch durch Sternenstaub und Bonbons steigern. Hinweis: Ihr habt gerade angefangen? Dann legen wir euch unsere Einsteiger-Tipps zu Pokémon Go ans Herz.

    Die Weiterentwicklung von Ratzfratz zu Rattikarl trägt Früchte: Die WP und KP sind gestiegen. Die Weiterentwicklung von Ratzfratz zu Rattikarl trägt Früchte: Die WP und KP sind gestiegen. Quelle: PC Games Achtung: Je weiter euer Pokémon in der WP-Skala vorangeschritten ist, umso mehr Sternenstaub müsst ihr in den Stärkeaufbau investieren. Beim Fangen wilder Pokémon werden die Wettkampfpunkte zufällig bestimmt. Mit einem hohen Trainer-Level steigt jedoch die Chance auf ein Taschenmonster mit vielen Wettkampfpunkten. Bereits gefangene Pokémon werden durch Level-Aufstiege nicht automatisch stärker, sondern müssen von Hand mit Sternenstaub und Bonbons aufgezogen werden. Tipp: Verschwendet eure Bonbons nicht an Pokémon mit niedrigen WP, sondern versucht wilde Exemplare der gleichen Gattung mit höheren Werten einzufangen. Das kostet zwar Zeit, spart jedoch Rohstoffe, die mit zunehmender Spieldauer an Bedeutung gewinnen. Lese-Tipp: Einfacher Umstieg auf die deusche Version von Pokémon Go mit allen Pokemon.

    Pokémon GO Attribute: KP erhöhen die Überlebenschancen

          

    Sinken die KP eures Pokémon auf Null, wird es unter Umständen kampfunfähig und muss vor dem nächsten Duell erst wiederbelebt werden. Sinken die KP eures Pokémon auf Null, wird es unter Umständen kampfunfähig und muss vor dem nächsten Duell erst wiederbelebt werden. Quelle: PC Games Das nach WP wichtigste Attribut ist KP. KP steht für Kraftpunkte, sie zeigen also die maximale Lebensenergie eures Pokémon an. Falls die KP während eines Duells in der Arena auf Null sinken, ist euer Pokémon aus dem Spiel. Nach einer Niederlage in einer Arena, die sich in der Hand einer verfeindeten Fraktion befindet, wird euer Begleiter solange kampfunfähig, bis ihr es mit einem Beleber wieder fit macht. Vorher ist das Pokémon nicht einsetzbar! Verliert ihr bei einem Sparringsduell in der Arena eurer Fraktion, lebt euer Pokemon mit 1 KP weiter. Die Verletzungen lassen sich mit Tränken heilen. Sowohl Tränke als auch Beleber bekommt ihr per Zufall von Pokéstops. KP steigert ihr automatisch mit WP jedes Mal, wenn ihr euer Pokémon mit Bonbons füttert oder es weiterentwickelt.

    Erfüllt die Größe eines Pokémon einen Nutzen?

          

    Tatsächlich werden die möglichen WP eines wilden Pokémon nicht nur durch den eigenen Trainer-Level bestimmt. Auch die Größe der Kreatur spielt eine Rolle. Wie in der Textilbranche werden Pokémon in den Größen XS (Extra Small) bis XL (Extra Large) katalogisiert (siehe Screenshot mit Rattikarl weiter oben). Größere Pokémon teilen stärker aus als kleinere. Auch das Gewicht der Taschenmonster spielt in diesem Zusammenhang wohl eine Rolle.

    Pokémon GO: Typ und Element

          

    Der Pokémon-Typ beziehungsweise das Element der zugewiesenen Attacke entscheidet in den Duellen oftmals über Sieg und Niederlage. Der Pokémon-Typ beziehungsweise das Element der zugewiesenen Attacke entscheidet in den Duellen oftmals über Sieg und Niederlage. Quelle: PC Games Kämpfe werden in der Pokémon-Reihe seit jeher nach dem Stein-Schere-Papier-Prinzip ausgetragen. Entscheidend ist in diesem Zusammenhang der Pokémon-Typ. Dieser bestimmt nämlich die Effektivität der ausgeführten / eingesteckten Attacken einer jeden Kreatur im Spiel. Feuer-Pokémon wie zum Beispiel Glumanda richten gegen Plfanzen-Pokémon wie Bisasam mehr Schaden an. Kämpft ein Glumanda jedoch gegen ein Pokémon mit dem Typ "Wasser", stehen die Chancen auf einen Sieg eher schlecht.

    Wie gut eure Attacken landen, seht ihr im Kampfbildschirm in der Arena anhand von Texteinblendungen wie: "Nicht sehr effektiv." Um beim Beispiel von Tauboss zu bleiben: Als Flug-Pokémon ist Tauboss effektiv im Kampf gegen Pflanzen und Käfer. Gegen Pokémon des Typs "Elektro" und "Gestein" sieht ein Tauboss aber vergleichsweise alt aus - mit einer Ausnahme! Eine Typentabelle, die alle Stärken / Resistenzen aufzeigt, hat die Webseite pokefans.net für euch! Pokémon GO geht mit den über 150 Pokémon der ersten Generation an den Start, werft also einen Blick auf die entsprechende Tabelle.

    Pokémon GO: Fähigkeiten sind das Salz in der Suppe

          

    Jedes Pokémon in der Augmented-Reality-App verfügt über zwei Attacken: den Basisangriff und eine Spezialfähigkeit. Die Zahlen hinter den beiden Attacken stehen für den angerichteten Schaden. Beide Angriffe sind bestimmten Elementen / Typen zugeordnet, was im Duell berücksichtigt werden muss. Der Basisangriff von Tauboss "Stahlflügel" ist etwa dem Element "Stahl" zugeordnet und richtet laut Typentabelle doppelten Schaden gegen Gestein-Pokémon an (hat dafür aber etwa nur die halbe Effektivität gegen Feuer, Wasser und Elektro).

    Um eine Standardattacke auszuführen, müsst ihr während des Kampfbildschirms in der Arena das gegnerische Pokémon vor euch antippen. Der Spezialangriff (bei Tauboss: "Orkan") muss zunächst jedoch während des laufenden Duells aufgeladen werden. Ist der Balken voll, haltet ihr den Finger für einige Zeit auf eurem Pokémon. Beachtet dabei, dass das Ausführen der Spezialattacke einige Sekunden Zeit in Anspruch nimmt. Wenn das Timing nicht stimmt und euer Pokémon wenig KP hat, könnte euer Begleiter womöglich das Zeitliche segnen, bevor es den Angriff einleitet.

    Pokémon GO - Profilseite am Beispiel von Tauboss

          

    Pokémon GO: WP, KP, Typen, Fähigkeiten - alle Attribute erklärt (1) Pokémon GO: WP, KP, Typen, Fähigkeiten - alle Attribute erklärt (1) Quelle: PC Games

  • Pokémon GO
    Pokémon GO
    Release
    13.07.2016
    Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von Technolizm
    Tränke gibt es übrings nicht im Shop und die Typentabelle der 1 Generation ist auch sinnlos weil es bei POKEMON Go z,B…
    Von isaac05
    So habe ich das auch gehört. Verstehen tu ich es aber trotzdem noch nicht so richtig. Wenn ich ein Taubsi WP 10 auf…
    Von Reaper1706
    Also auf Deutsch mal zusammenfasst: Erst das Pokémon entwickeln, dann gucken, ob KP, Attacken, Größe und Gewicht…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Super Mario Run Release: Super Mario Run Nintendo , Nintendo
    Cover Packshot von Sons of Anarchy: The Prospect Release: Sons of Anarchy: The Prospect
    Cover Packshot von Firefly Online Release: Firefly Online Fox Searchlight Pictures
    Cover Packshot von Trials Frontier Release: Trials Frontier Ubisoft , RedLynx
    Cover Packshot von Infinity Blade Release: Infinity Blade Chair Entertainment Group , Epic Games
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von Technolizm
        Tränke gibt es übrings nicht im Shop und die Typentabelle der 1 Generation ist auch sinnlos weil es bei POKEMON Go z,B auch FEE und UNLICHT Pokemon gibt.
        Diese sind aber nicht in der 1 Generationstabelle.

      • Von isaac05 Neuer Benutzer
        So habe ich das auch gehört. Verstehen tu ich es aber trotzdem noch nicht so richtig. Wenn ich ein Taubsi WP 10 auf Tauboga ~WP 20 und Tauboss ~WP 40 entwickle (Theorie), brauche ich doch ewig, bis das Tauboss (wenn es gute Attacken hat) dann iwelche hohen WP erreicht.
        Da ist doch sicher ein Mittelweg…
      • Von Reaper1706 Erfahrener Benutzer
        Also auf Deutsch mal zusammenfasst: Erst das Pokémon entwickeln, dann gucken, ob KP, Attacken, Größe und Gewicht passen und erst dann das Viech leveln, richtig?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1201381
Pokémon GO
Pokémon GO: WP, KP, Typen, Fähigkeiten - alle Attribute erklärt
WP, KP, Typen, Elemente, Fähigkeiten: Die Attribute in Pokémon GO können Neueinsteiger womöglich überfordern. Wir bringen Licht ins Dunkel und erklären am Beispiel von Tauboss im Guide, was ihr über die Charakteristika der Pokémon wissen müsst. Die Tipps und Tricks sind insbesondere im Kampf von Bedeutung.
http://www.pcgames.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/Tipps/WP-KP-Typen-Faehigkeiten-Attribute-erklaert-1201381/
12.07.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/07/PokemonAttribute-pc-games_b2teaser_169.png
pokemon
tipps