Online-Abo
Login Registrieren
Online-Abo
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von IvOrY87 Neuer Benutzer
        Sorry aber deine Aussage ist ziemlicher bullshit niantic demontiert sich mit jedem Update mehr und zwar aus folgenden Gründen erstmal... was soll das nur weil es einen tödlich Unfall irgendwo in Japan gegeben hat sorry aber ehrlich dort gibt es doch täglich Dutzende tödliche Verkehrsunfälle... traurig aber…
      • Von Svatlas Erfahrener Benutzer
        Telefonieren ist ja auch verboten und daher ist das doch ein sinnvolles Update. Da kann auch kein Beifahrer laut schreien" Pikachuuuuuu" :). Ein Bus würde auch nicht halten, wenn auf einmal ein Pokemon an der Straße steht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1210961
Pokémon GO
Pokémon GO: Update verhindert Pokémon-Jagd in Auto, Bus und Bahn
Die Entwickler von Niantic Labs ziehen Konsequenzen aus den Unfällen, die beim Spielen von Pokémon Go entstanden sind. Berichten zufolge soll ein aktuelles Update das Auftauchen neuer Pokémon ab einer Fahrgeschwindigkeit von 30 mph (rund 48 kmh) verhindern. Damit können weder Fahrer noch Beifahrer eines Autos an der Pokémonjagd teilnehmen.
http://www.pcgames.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Update-verhindert-Pokemon-Jagd-bei-Autofahrten-1210961/
19.10.2016
http://www.pcgames.de/screenshots/medium/2016/07/Pokemon-GO_b2teaser_169.jpg
pokemon,smartphone
news